Winterharte Geranie 'Jolly Jewel Lilac®'

 
 
Winterharte Geranie 'Jolly Jewel Lilac®'
Winterharte Geranie 'Jolly Jewel Lilac®'

Winterharte Geranie 'Jolly Jewel Lilac®'

Die winterharte Geranie Jolly Jewel Lilac® ist eine neue Polsterstaude, die Sie mit wahrhaft majestätischen, purpurfarbenen Blüten erfreut, die mit einer schwarzen Zeichnung und weißen Augen verziert sind. Viele Monate können Sie diesen aparten Anblick genießen! Das zierliche, graugrüne Laub ist wintergrün, so dass dieses Stauden-Geranium auch im Winter ansehnlich bleibt. Die winterharte Geranie Jolly Jewel Lilac® (Geranium cinereum) ist ein neues Juwel für Ihren Garten, Steingarten und, durch ihren niedrigen Wuchs, auch für Töpfe und Kübel auf Balkon und Terrasse. Ein winterharter und pflegeleichter Bodendecker, der auch Ihr Herz im Sturm erobern wird.

Die winterharte Geranie Jolly Jewel Lilac® blüht von Mai bis September, wird 15 bis 20 cm hoch und sollte im Abstand von 30 bis 40 cm zu anderen Pflanzen eingepflanzt werden. Der optimale Standort für diese Geranien (Storchschnabel) ist in der Sonne oder im Halbschatten. (Geranium cinereum)

Art.-Nr.: 2680

Liefergröße: Größe I

'Winterharte Geranie Jolly Jewel Lilac' Pflege-Tipps

Winterharte Geranie 'Jolly Jewel Lilac®'

 
Blütezeit
Mai-September
 
Wuchshöhe
15-20 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30-40 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Geranie 'Jolly Jewel Lilac®'

aus Schwirzheim schrieb am :

Hallo, wann pflanze ich die Knollen am Besten? Ist es noch rechtzeitig, damit sie dieses Jahr noch blühen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen, die Knollen in einem Topf an einem warmen Ort vorzutreiben und später dann auszupflanzen. So ist gewährleistet, dass Sie sich in diesem Jahr noch an Blüten erfreuen können.

aus Neuenkirchen schrieb am :

Hallo. Ist diese Pflanze auch im Winter grün, oder muss die für den Winter zurückgeschnitten werden? Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün. Der oberirdische Teil stirbt ab und kann dann zurückgeschnitten werden.

aus Usingen schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team! Muss man bei dieser Pflanze während der Blütezeit die verwelkten Blumen entfernen? Dankeschön und Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Durch den Rückschnitt der verblühten Triebe wird eine erneute Blüte angeregt.

nach oben