Spanische Waldhyazinthen

 
 
Spanische Waldhyazinthen
Spanische Waldhyazinthen

Spanische Waldhyazinthen

Die wundervollen Blütenrispen der Spanischen Waldhyazinthen erscheinen im 3 Farben-Mix unter Sträuchern und Bäumen im Halbschatten bis Schatten. Dort verwildern sie und vermehren sich selbständig. Spanische Waldhyazinthen (Hyacinthoides hispanica) haben schmale Blätter und grazile Blüten, die rund um den Blütenstand angeordnet sind. Die zarten Blütenglöckchen in Weiß, Blau und Rosa wirken im Garten besonders schön, wenn Sie die Blumenzwiebeln in größeren Gruppen pflanzen. Im Steingarten oder als Unterpflanzung von Gehölzen bildet das Hasenglöckchen ein pastellfarbenes Meer von Blüten.

Die Blütezeit der Spanischen Waldhyazinthe (Hasenglöckchen) ist von Mai bis Juni. Die winterharten, mehrjährigen Blumenzwiebeln lieben einen halbschattigen bis schattigen Standort & wachsen 20 bis 25 cm hoch. Sie sollten ca. 10 cm tief in nährstoffreichen, feuchten Boden gepflanzt werden. (Hyacinthoides hispanica)

Art.-Nr.: 2578

Liefergröße: Zwiebelgröße 7/8 cm

'Spanische Waldhyazinthen' Pflege-Tipps

Spanische Waldhyazinthen

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
Mai-Juni
 
Wuchshöhe
20-25 cm
 
Standort
Halbschatten bis Schatten
 
Pflanztiefe
10cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
Zwiebelgröße 7/8 cm

Meinungen unserer Kunden

Spanische Waldhyazinthen

aus Bettlach schrieb am :

Bin begeistert von diesem Frühlingsboten. Die Blüten haben ein sattes, wunderschönes Violett und duften einfach unglaublich. Als schnittblume erfüllen sie beinahe den ganzen Raum mit ihrem Parfum. Habe sie zusammen mit Staudenphlox in einem Kübel.

aus Rüsselsheim schrieb am :

Eignen sich die Waldhyazinthen bei ausreichender Wasserversorgungzum unterpflanzen von einer Tanne?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Versorgung und genügend Licht, ist die Pflanzung kein Problem.

nach oben