Gefüllte Duft-Freesien

 
Gefüllte Duft-Freesien
Gefüllte Duft-Freesien

Gefüllte Duft-Freesien

Die Leuchtkraft der gefüllten Duft-Freesie ist so richtig etwas für Blumenliebhaber. Es blühen so viele Blütenrispen gleichzeitig, dass Sie auch immer genügend dieser Duft-Blumen für Ihre Vase zur Hand haben! Freesien stammen ursprünglich aus Südafrika, daher lieben Sie Sonne & Wärme. Gefüllte Duft-Freesien (Freesia Hybride) sind nicht nur eine Augenweide im Garten, die Blüten der Freesie werden dank ihres himmlischen Duftes auch zur Parfümherstellung genutzt.

Die gefüllte Duft-Freesie ist eine mehrjährige Pflanze, die an einem sonnigen Standort in den Sommermonaten von Juli bis in den Herbst hinein blüht & als Schnittblume verwendet werden kann. Der Pflegeaufwand bei Freesien ist gering bis mittel & sie benötigen geringe bis mittlere Mengen Wasser. Da diese Pflanzen frostempfindlich sind, müssen die Blumenzwiebeln vor den ersten Nachtfrösten aus dem Boden und bei ca. 15° C überwintert werden. (Freesia Hybride)

Doppelter Nutzen:

  • Schnittblumen
  • angenehm duftend

Art.-Nr.: 39183

Liefergröße: Zwiebelumfang 5-6 cm

'Gefüllte Duft-Freesien' Pflege-Tipps

Gefüllte Duft-Freesien

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
30 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanztiefe
ca. 5 cm
 
Pflanzabstand
10 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
Zwiebelumfang 5-6 cm

Meinungen unserer Kunden

Gefüllte Duft-Freesien

aus Wädenswil schrieb am :

Kann ich die Freesien auch in Kokoserde pflanzen? Und sollte dann das Wasser zum Quellen der gepressten Kokoserde mit etwas Dünger angereichert werden?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Kokosfasererde ist kein Problem. Sie können beim Aufquellen Flüssigdünger nach Herstellerangabe mit in das Wasser geben.

aus Egliswil schrieb am :

Ich habe mich so auf schön blühende Freesien im Sommer gefreut, bin aber leider sehr enttäuscht worden. Von 50 Zwiebeln sind 14 gekommen, aber ein Teil dieser wird 5 cm hoch und wird dann gelb und vetrocknet. Ich kann nur sagen schade.

Antwort von Baldur:

Der Boden sollte locker, durchlässig und dennoch immer leicht feucht sein. Zu schweren (Lehm-)Boden bitte mit z.B. Humus verbessern, da die Zwiebeln keine Staunässe vertragen. Bitte nur ca. 5 cm tief einpflanzen.

aus Schwabmünchen schrieb am :

Hallo, kann ich die Fresien im Garten einpflanzen, in dem es viele Schnecken gibt? Sind die Fresien ein gefundenes Fressen für die Schnecken?

Antwort von Baldur:

Bitte vor Schnecken schützen.

aus Grimma schrieb am :

Muss ich die Zwiebeln vor dem einpflanzen ins Wasser legen?

Antwort von Baldur:

Das ist nicht erforderlich.

aus Langenselbold schrieb am :

Hallo, Wenn ich diese Zwiebeln jetzt pflanze , werden Sie dann dieses Jahr noch blühen ? Gruß Corinna

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Knollen im Topf an einem warmen Ort vorzutreiben. Dann werden diese sicher dieses Jahr noch zur Blüte kommen.

aus 4600 Olten Schweiz schrieb am :

Liebes Baldur Team Vielen Dank für die Lieferung. Muss ich die gefüllten Duft-Freesien mit dem Spitz nach unten einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Bitte mit der Spitze nach oben einpflanzen.

aus Mörel-Filet schrieb am :

Kann ich diese Freesien auch in eine Natursteinmauer zwischen drin einpflanzen das man die Löcher weniger sieht?

Antwort von Baldur:

Hierfür sind diese Pflanzen weniger geeignet.

nach oben