Gefüllte Ranunkeln

 
 
Gefüllte Ranunkeln
Gefüllte Ranunkeln

Gefüllte Ranunkeln

Die Farbenpalette bunter Blütenbällchen der gefüllten Ranunkeln erblüht von Juni bis Ende Juli. Mit ihren zauberhaften, romantisch gefüllten Blüten gehört die Ranunkel zu den beliebtesten & schönsten Frühjahrsblühern& ist auch eine vorzügliche, haltbare Schnittblume. Die anspruchlosen, gefüllten Ranunkeln (Ranunculus x asiaticus) verwandeln den Garten in ein buntes Blütenmeer. Sie können die RanunkelzwiebeIn auch in Kästen & Kübel auf Balkon, Terrasse & Fensterbank einpflanzen.

Die gefüllten Ranunkeln sind winterharte, mehrjährige Pflanzen, die an einem sonnigen bis halbschattigen Standort von Juni bis Juli blühen & 30 cm hoch werden. Die erde sollten Sie stets feucht halten, aber Staunässe vermeiden.(Ranunculus x asiaticus)

Art.-Nr.: 2833

Liefergröße: Knollenumfang 5-6 cm

'Gefüllte Ranunkeln' Pflege-Tipps

Gefüllte Ranunkeln

 
Blütezeit
Juni-Juli
 
Wuchshöhe
30 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanztiefe
3-5 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Gefüllte Ranunkeln

aus Verden schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Garten Team, ich habe folgende Frage: die gesetzten winterharten Ranunkel haben jetzt (November!) ausgetrieben. Was tun? Abdecken? Ich wollte sie mit Winterschutz im Beet überwintern... Herzlichen Dank! Grüße Marina R.

Antwort von Baldur:

Aufgrund der zu warmen Jahreszeit sind leider viele Zwiebeln ausgetrieben. Es hilft, wenn Sie diese bei Frost mit z.B. Tannenreisig abdecken.

aus Dresden schrieb am :

Mein Paket habe ich heute erhalten. Meine Frage zum Pflanzen der Ranunkel-Zwiebeln: welchen Pflanzabstand sollte man einhalten, steht leider nicht in der Tabelle + auch auf der Verpackungstüte nicht (da steht nur cm beim Abstand, ohne eine Zahl).

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 10 cm Abstand.

aus Hof schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, sind die gefüllten Ranunkeln dennn eigentlich auch gut als Nahrung für Bienen?

Antwort von Baldur:

Die gefüllten Sorten leider nicht.

aus Niederwil schrieb am :

Guten Tag! Wir möchten gerne Ende April mit Kindern Blumenzwiebeln in Töpfe von ca 10 cm Durchmesser einpflanzen. Denken Sie, dass Ranunkeln dafür geeignet sind oder würden Sie eher eine andere Blume empfehlen...? Herzlichen Dank im Voraus! :)

Antwort von Baldur:

Das finden wir eine hübsche Idee.

aus Genf schrieb am :

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, wenn die Ranunkeln dieses Jahr im Juni blühen soll, wann wäre es denn am besten, sie einzupflanzen (in Kübeln und in Beeten)? Herzliche Grüße aus Genf Alexandra Goischke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen, die Knollen nach Erhalt in Töpfe zu pflanzen und an einem warmen Ort vorzuziehen. Später können diese ausgepflanzt werden und Sie können sich sicher dann an Blüten erfreuen.

aus Ungerdorf schrieb am :

Alle Wunderschön aufgegangen, teilweise über 50cm höhe und dementsprechend grosse Blüten. Eine Augenweide.

aus Wien schrieb am :

Hallo, Macht es Sinn sie jetzt (ende Mai) noch zu pflanzen und falls ja wann kann ich mit blügenden Blüten rechnen? Standort wäre sehr sonnig ganztags..soweit das Wetter hält ;)

Antwort von Baldur:

Kommen die Knollen erst jetzt in die Erde, wird es mit der Blüte etwas schwierig werden.

aus Köln schrieb am :

Ich lese immer Widersprüchliches über die Pflege von Ranunkeln. Ich habe sie gekauft, weil sie winterhart sein sollen, möglich sie jetzt noch im Garten pflanzen?wenn sie verblüht sind, würde ich sie gerne einfach in der Erde lassen, ist das möglich?

Antwort von Baldur:

In milden Regionen und gut durchlässigem Boden sind die Knollen winterhart und können im Freien bleiben. In rauen Gegenden bzw. schwerem Boden empfehlen wir eine frostfreie Überwinterung.

aus scheibbs schrieb am :

Wann sollte man diese blumenzwiebeln am besten einlegen? Habe jetzt ein neues Beet angelegt. Ist das schon zu spät oder blühen sie dann erst nächstes Jahr? LG Karin

Antwort von Baldur:

Werden die Zwiebeln erst jetzt in die Erde gebracht, kann es durchaus sein, dass dieser erst im nächsten Jahr zur Blüte kommen.

aus Lübeck schrieb am :

Die will ich haben-sehen toll aus! Welcher Pflanabstand im Beet muss eingehalten werden? Was ist der optimale Standort?

Antwort von Baldur:

Der Abstand der einzelnen Knollen zueinander sollte mindestens 10 bis 15 Zentimeter betragen. Die farbenfrohen Ranunkeln lieben es besonders sonnig, sollten im Freiland jedoch vor zu starker Nässe und Kälte geschützt werden.

aus Nürnberg schrieb am :

Die Blümchen waren ein sehr schöner Farbklecks bei uns im Vorgarten! Danke.

aus Sankt Wolfgang schrieb am :

ist es am besten, die Ranunkelzwiebeln über Winter im Keller zu lagern, sie also nicht schon in einen topf zu pflanzen? - und sollte die Verpackung geöffnet, werden, damit sie atmen können?

Antwort von Baldur:

Werden die Zwiebeln nicht eingepflanzt, bitte aus der Tüte nehmen und kühl, trocken und dunkel z.B. auf Zeitungspapier lagern.

aus DUISBURG schrieb am :

Hallo wie lange (bis wann) kann ich sie pflanzen GRUSS FRANK

Antwort von Baldur:

Sie können bis November, solange der Boden frostfrei ist, pflanzen.

aus Timmenrode schrieb am :

Hallo! Ganz zauberhaft haben über 8 Wochen die gefüllten Ranunkel in einem Farbfeuerwerk geblüht. Wie werden sie überwintert? Frosthart also im Boden lassen (laut Beschreibung) oder wie Dahlie behandeln (Empfehlung vom 31.05.14 für Kundin)?!?

Antwort von Baldur:

In milden Regionen und gut durchlässigem Boden sind die Knollen winterhart und können im Freien bleiben. In rauen Gegenden empfehlen wir eine frostfreie Überwinterung.

aus Waldems schrieb am :

Liebes Baldur-Team, die Ranunkeln haben dieses Mal zum 1x geblüht und welche werden auch noch blühen, dies ist eine Augenweide. Die tollen Farben. Nun habe ich eine Frage: Was mache ich, wenn die Blüten verblüht sind? mfG C.

Antwort von Baldur:

Sobald die Pflanzen abgetrocknet sind, können diese zurückgeschnitten werden und dann ähnlich wie Dahlien für die Überwinterung eingelagert werden.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Kann ich die Zwiebeln jetzt Ende April noch pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

nach oben