Seidenpflanze 'Butterfly Mix'

 
 
Seidenpflanze 'Butterfly Mix'
Seidenpflanze 'Butterfly Mix'
Seidenpflanze 'Butterfly Mix'
Seidenpflanze 'Butterfly Mix'

Seidenpflanze 'Butterfly Mix'

Die üppigen Blütendolden vom Seidenpflanzen Butterfly Mix sind ein Magnet für Schmetterlinge und Bienen! Der attraktive Farbmix verwöhnt Sie über viele Wochen mit einem fantastisch duftenden Blütenspektakel, die pinkfarbenen und weißen Blüten verströmen z.B. einen lieblichen Vanille-Duft die orangfarbenen Blüten duften nach Honig! Die fabelhafte Leuchtkraft der Blüten und die bemerkenswerte Reichblütigkeit lässt Ihren Garten erstrahlen. Seidenpflanze Butterfly Mix (Asclepias) erweist sich als anspruchsloses, pflegeleichtes und winterhartes Schmuckstück, das auch gerne als dekorative Schnittblume verwendet wird. Die Pflanzen eignen sich ideal für die Rabatten- und Beetbepflanzung, als Duftoase an Terrassen & Sitzplätzen und als Schmetterlings- & Bienenweide.

Die Blütezeit vom Seidenpflanzen Butterfly Mix ist von Juni bis September, die winterharten, mehrjährigen Stauden haben eine Wuchshöhe von ca. 100 cm & lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflegeaufwand & der Wasserbedarf ist gering bis mittel. (Asclepias)

Art.-Nr.: 7640

Liefergröße: Größe I

'Seidenpflanze 'Butterfly Mix'' Pflege-Tipps

Seidenpflanze 'Butterfly Mix'

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
ca. 100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
ca. 40 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
Größe I

Meinungen unserer Kunden

Seidenpflanze 'Butterfly Mix'

aus Hannover schrieb am :

Kann ich die Seidenpflanze Butterfly Mix in einen Kübel pflanzen? Der Kübel hat die Größe 60 x60x60 cm. LG Elke

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Gaggenau schrieb am :

Hallo, ich erhalte die Tage meine Butterfly Mix Knollen. Kann ich sie jetzt schon - wenn es frostfrei ist - direkt in den Garten pflanzen und abdecken mit Laub und Reisig? Oder noch im Haus in einem Topf lassen? Danke

Antwort von Baldur:

Ist keine länger Bodenfrostperiode in Sicht, können die Knollen bereits in die Erde.

nach oben