Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'

 
 
Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'
Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'
Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'
Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'
Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'
Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'

Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'

Die winterharte Fuchsie Blue Sarah ist eine echte Rarität wegen ihrer blauen Farbe! Dank ihrer Winterhärte können Sie diese Fuchsie sowohl im Gartenbeet als auch in Ihrer Balkonbepflanzung verwenden. Fuchsien sind so beliebt, weil sie auch im Schatten für eine herrliche Farbenpracht sorgen. Die blauen Blüten der winterharten Fuchsie Blue Sarah (Fuchsia Hybride) blühen lila ab. Stehender Wuchs, sehr blühfreudig. Sie ist winterhart bis -5° C (mit Winterschutz bis ca. -15° C).1A-Qualität.

Die Blütezeit der winterharten Fuchsie Blue Sarah ist von Juli bis Oktober, sie wird 90 cm hoch. Sie liebt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Der Abstand zu anderen Pflanzen sollte 15 cm betragen. Der Pflegeaufwand der winterharten Fuchsie ist gering & der Wasserbedarf gering bis mittel. Diese Fuchsien sind wegen ihrer blauen Farbe der Blüten eine echte Rarität & da die Pflanzen winterhart sind, können Sie diese Fuchsie sowohl im Beet als auch in Ihrer Balkonbepflanzung verwenden. (Fuchsia Hybride)

Art.-Nr.: 4438

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'' Pflege-Tipps

Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
90 cm
 
Standort
Halbschatten bis Schatten
 
Pflanzabstand
ca. 15 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf

Meinungen unserer Kunden

Winterharte Fuchsie 'Blue Sarah'

aus Mönchengladbach schrieb am :

Habe drei Pflanzen von Ihnen geliefert bekommen, sie waren zwar sehr klein, aber sind mit der Zeit enorm gewachsen & Blühen wunderschön. Noch eine Frage an Sie : Brauchen die Pflanzen eigentlich ein rankgerüst

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine stehende Sorte. In der Regel ist keine Rankhilfe erforderlich.

aus Seebach schrieb am :

Sehr zarte Plänzchen, die vom Transport etwas mitgenommen sind (zum Teil gequetscht, besonders ärgerlich, wenn die Spitzen der Haupttriebe betroffen sind). Hoffe, sie erholen sich. Bin gespannt auf die Farbe der Blüten, wenn sie dann mal soweit sind.

aus Bechhofen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Sie hängen hell und im Halbschatten. Alle 6 Pflanzen sind übersät mit Blütenknospen. Diese werden zuerst dunkelblau und dann mit der Zeit bisschen heller, bis zu lila. Superschön.

aus Hamburg schrieb am :

Ich habe die Blue Sarah bestellt, weil ich die blauen Blüten toll fand. Doch nun muss ich feststellen, das die Blüten gar nicht blau, sondern lila sind und das nicht nur beim Abblühen. Hier wurde wohl nachcoloriert auf den Fotos :-(

aus Moschheim schrieb am :

Beim einpflanzen ist mir ein Fehler unterlaufen ,als ich die Füchsin aus die topf rausgenommen habe ist obere Teil sich mit unteren Teil getrennt habe die trotz noch eingepflanzt am nächsten Tag alle Blätter verwelkt (wird die sich noch erholen?)

Antwort von Baldur:

Bitte die abgetrennten Triebe einkürzen, damit die Pflanze aus der Wurzel wieder neu austreiben kann.

aus Traun schrieb am :

Kann ich die winterharte Fuchsie auch jetzt noch pflanzen? Danke!

Antwort von Baldur:

Ja, das ist noch problemlos möglich.

aus München schrieb am :

Ist diese Fuchsie "Blue Sarah" hängend oder stehend? Kann ich sie in den Garten pflanzen oder nur in einen Kübel?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine stehende Sorte, beide Varianten sind möglich.

aus Königs Wusterhausen schrieb am :

Ich habe die winterharten Fuchsien gepflanzt. Die Pflanzen sind noch recht klein, aber sehr kräftig. Schadet es ihnen, wenn das Beet drumherum mit Rindenmulch abgedeckt ist?

Antwort von Baldur:

Leider ja, da Rindenmulch Gerbsäure abgibt, welche von Neuanpflanzungen schlecht vertragen wird. Alternativ können Sie Pinienmulch nehmen.

aus Ludwigshafen schrieb am :

Ich habe heute winterharte Fuchsie "Blue Sarah" bestellt. Kann ich die Pflanzen im gelieferten Topf lassen und in einen Übertopf setzen. Oder muss ich sie unbedingt in einen anderen Topf umpflanzen.

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen sich optimal entwickeln können, bitte in einen größeren Topf umpflanzen.

aus Strasshof an der Nordbahn schrieb am :

Ich möchte die 3 Fuchsien "Blue Star" in einen Topf setzen. Geht das? Welche Größe wäre dazu ideal: Besten Dank im voraus

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen für 3 Pflanzen einen Topf mit ca. 30 cm Durchmesser.

aus München schrieb am :

Habe in März 9 winterharte Fuchsie Blue Sarah gekauft und Anfang April draußen gepflanzt. Die Blätter sind bei alle 9 Pflanzen abgefallen. Wir haben jetzt Mitte Mai und keine Blüten in Aussicht. Noch nicht mal Knospen. Bin echt enttäuscht.

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit beginnt ab Juli, bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Rüthen schrieb am :

Hallo Baldur Team, Ich hätte eine Frage, und zwar kann man die Blue Sarah erst mal im Kübel pflanzen und später im Beet umpflanzen? Danke

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Bad Kreuznach schrieb am :

Die Fuchsie ist nur BEDINGT winterfest, mir sind leider alle eingegangen, da man sie wohl sehr gut schützen muss. Das blau war allerdings leider eher lila.

aus Wuppertal schrieb am :

Ich habe diese 3 und eine Fuchsie die buschig wächst, auch winterhart, nebeneinander stehen, auf einer Blumentreppe, die eine blüht schon toll, aber bei den dreien kommen nur Zweige und Blätter, ist das normal ?

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit ist von Juli bis Oktober. Wir gehen davon aus, dass die Pflanzen aufgrund der wechselhaften Witterung einfach noch etwas Zeit benötigen.

aus Raesfeld schrieb am :

Die kleinen Pflänzchen sind sehr gut gewachsen, die stehen geschützt und bekommen minimal Regen ab. Werden mit Regenwasser gegossen, keine Staunässe. Haben vielen Knospen, kurz vor öffnen der Knospen fallen diese aber ab. Woran kann das liegen ?

Antwort von Baldur:

Kann es sich um Nährstoffmangel handeln? Ggf. ist der Standort nicht hell genug.

aus Göttingen schrieb am :
Verifizierter Kunde

Drei dieser Pflanzen Anfang des Jahres gekauft und erst im Mai etwa nach draußen in große Pflanzkübel gesetzt, nachdem es nicht mehr so kalt war. Alle drei haben Knospen und Blüten.Zwar noch keine von ihnen wirklich blau, aber am Anfang doch dunkler

aus Hamburg schrieb am :

Ich habe drei Fuchsien. Sie wachsen gut und habrn viele grüne Blätter. Aber nicht eine einzige Blüte. Woran kann es liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen hellen Standort. Eventuell spielt auch die wechselhafte Witterung eine Rolle.

aus Kitzscher schrieb am :

Habe eine winterharte Fuchsie Blue Sarah sie blüht wunderschön, kann man die Pflanze vermehren und wie mache ich das?

Antwort von Baldur:

Da es sich um eine Hybridsorte handelt, lässt sich diese Sorte leider nicht vermehren.

aus Baden-Baden schrieb am :

Letztes Jahr habe ich 3 Pflanzen "Blue Sarah' in den Garten gesetzt. Sie haben reichlich geblüht. Habe sie über den Winter mit Reisig abgedeckt und im Frühjahr eingekürzt. Habe nun zwar grüne Äste, aber keine einzige Knospe.

Antwort von Baldur:

Witterungsbedingt ist die Natur dieses Jahr etwas später dran. Sobald es wärmer wird, werden die Pflanzen sich sicher entwickeln und auch Knospen bilden.

aus Horgen schrieb am :

Wir haben jetzt Juni und keine Blüten in Aussicht.Noch nicht mal Knospen. Ich frage mich wann die blühen soll. Bin echt enttäuscht.

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit beginnt ab Juli. Aufgrund der wechselhaften Witterung benötigten die Pflanzen einfach noch etwas Zeit. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Stuttgart schrieb am :
Verifizierter Kunde

Eine wunderschöne Pflanze, sie erfreut uns jedes Jahr mit wunderschönen Blüten.

aus Buetzow schrieb am :
Verifizierter Kunde

Wie alle Pflanzen von Baldur, kamen auch diese in sehr gutem Zustand verpackt, an ihr Ziel an. Wir sind überzeugt, daß sie somit entsprechend schön blühen werden.

aus Staudach schrieb am :

Ich habe eine Frage zur Blaufärbung. Unser Wasser ist kalkhaltig. Nutzt es etwas die Fuchsien mit wenig blauem Hortensiendünger von Compo zu düngen. Die blühen damit wunderbar blau. Wenn ich es richtig verstehe senkt dieser Dünger den pH Wert etwas.

Antwort von Baldur:

Die Färbung lässt sich bei Fuchsien nicht damit beeinflussen. Ausschlaggebend ist die Temperatur zur Zeit der Knospenbildung.

aus Mannheim schrieb am :

Ich habe eine Frage: Kann man diese Pflanze in die Wohnung als Zimmerpflanze kultiwieren,oder braucht sie eine Winterruhephase?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt die natürlichen Witterungseinflüsse für ihre Entwicklung und stirbt im Herbst/Winter ab. Als Zimmerpflanze daher weniger geeignet.

aus Wuppertal schrieb am :

Die Pflanzen sind trotz Schutz alle diesen Winter eingegangen. Den davor haben sie auch nur mit Mühe überlebt.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind bis ca. -15°C winterhart, benötigen hier aber ausreichend Winterschutz.

aus Berlin schrieb am :

Die Pflanzen sind gut angekommen. Kann man die Fuchsien in eine Blumenampel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen leicht überhängend und können auch in eine Blumenampel gepflanzt werden.

aus Bubenreuth schrieb am :
Verifizierter Kunde

Nach Reklamation, Pflanzen waren beim Transport im Sommer vertrocknet, kamen Jungpflanzen die den Winter imTreppenhaus gut überstanden haben, im Sommer darauf wuchsen sie gut und blühten reich im Spätsommer. Im Treppenhaus verloren sie die Blüten

aus Wuppertal schrieb am :

Winterhart bei Baldur heißt also min. +10 Grad? Wenn ich das richtig gelesen habe. Bei mir im Hochbeet der warm ist, sind sie eingegangen. Wir haben bisher + 2 Grad

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind ohne Winterschutz bis -5°C, mit Winterschutz bis ca. -15°C winterhart. Der oberirdische Teil stirbt ab. Sobald der Boden sich im Frühjahr auf +10°C erwärmt hat, werden die Pflanzen neu austreiben.

aus Am Ohmberg schrieb am :

Letztes Jahr im September gepflanzt. Von wegen winterhart, nicht eine von den 3 hat trotz geschütztem Standort dieses Jahr ausgetrieben.

aus Himberg schrieb am :

Ich habe heute die 3 Pflänzchen bekommen, die gut ausschauen, ich möchte sie lieber in Ton Töpfen pflanzen da wir sehr harte Winter haben: soll ich sie einzeln in Töpfe pflanzen? Oder alle zus , wie schauen sie fertig aus: eher bäumchen oder buschig?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen buschig. Bei ca. 30 cm Kübeldurchmesser können Sie 3 Pflanzen einsetzen.

aus Kelkheim Taunus schrieb am :

Also nach dem einpflanzen alles super sehr schöne Blüte an allen 3 Pflanzen. Leider hat nur eine Pflanzen den milden Winter überlebt.

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen neu austreiben, ist dauerhaft, warmer Boden wichtig. Bitte einkürzen, damit die Pflanzen neu austreiben können.

aus Neckarbischfsheim schrieb am :

Hallo, Ich habe die winterharten Blue Fuchsie vor ca zwei Wochen erhalten und in die kübeln eingepflanzt. Jetzt ware die drei Nächte doch ziemlich kalt. Kommen Sie noch wenn ich sie in das Gartenhäuschen stelle bis die kalte Nächte wieder rum sind?

Antwort von Baldur:

Bitte frostfrei stellen und ggf. abgestorbene Triebe entfernen.

aus Schöninge schrieb am :

Wann ca schlagen die neu aus ? Bisher sieht es so aus, als wenn nicht eine einzige der 3 winterharten Pflanzen den Winter wirklich überlebt hat ..

Antwort von Baldur:

Die Bodentemperatur sollte dauerhaft nicht unter +10°C sinken. Aufgrund der kalten Nachttemperaturen werden Sie noch etwas Geduld haben müssen.

aus Krummhörn schrieb am :

Habe die Fuchsie letztes Jahr als Easy Plant bekommen. Ist prima angegangen! Habe in einem Pflanzenschnittbuch gelesen, dass man winterharte Fuchsien im Frühjahr kurz über dem Boden einkürzt. Sollte ich das jetzt auch schon tun oder lieber erst 2021?

Antwort von Baldur:

Sind die Pflanzen noch grün, reicht ein leichter Rückschnitt. Sind die Triebe abgestorben, bitte auf Handbreite einkürzen.

aus 8044 Gockhausen schrieb am :

Meine Blue Sarah Fuchsie hat zwar nicht blau aber dennoch schön und reichlich geblüht. Ich habe sie im Herbst nur leicht angeschnitten und entlaubt und mit Laub vor Kälte geschützt. Sie zeigt keinen Austrieb. Soll ich jetzt zurückschneiden wie viel

Antwort von Baldur:

Einfach auf Handbreite einkürzen, damit die Pflanzen aus der Wurzel wieder neu austreiben können.

aus Zürich schrieb am :

Guten Tag Wann ist der beste Zeitpunkt, diese Pflanze zu bestellen resp. einzupflanzen? Danke und freundliche Grüsse

Antwort von Baldur:

Ist kein Frost mehr in Sicht, können Sie im Frühjahr mit dem Pflanzen beginnen.

aus St. Gallen schrieb am :

an alle, die wegen der lila Farbe reklamieren: Blue Sarah blüht wunderschön blau, wenn kalkarm gegossen wird und der ph-Wert 6,5 bis 7 ist. frische Blüten sind dunkler als einige Tage alte. ich habe blaue + lila Blüten gleichzeitig an den Trieben.

aus Hameln schrieb am :

Meine 2 Pflanzen sind super toll gewachsen schön buschig mit vielen Blüten. Was muss ich tun damit sie den Winter überstehen und im nächsten Jahr wieder kommen?

Antwort von Baldur:

Mit ausreichend Winterschutz z.B. in Form von Tannenreisig, sind die Pflanzen bis ca. -15°C winterhart. Bitte erst im Frühjahr einkürzen.

aus Neunkirchen schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich hatte Anfang des Jahres 6 Blue Sarah bestell und zunächst kühl in den Keller gestellt, dort haben sie bereits angefangen auszutreiben. Als ich sie Ende Mai im Garten gepflanzt habe, sind alle in kürzester Zeit vertrocknet. ☹️

Antwort von Baldur:

Treiben die Pflanzen bereits im Winterquartier aus, müssen diese langsam an die Gegebenheiten im Freiland gewöhnt werden. Durch Sonneneinstrahlung kann es schnell zu Trockenschäden kommen.

aus Eberfing schrieb am :

Habe vor 4 Wochen gekauft, habe sie voll in Schatten gestellt, aber sehr hell und sind inzwischen 3× so gross und schon voller Knospen. Freue mich auf die Blüten

aus Bielefeld schrieb am :

Von den 3 Pflanzen,die sehr klein und mickrig geliefert wurden,haben sich 2 gut entwickelt. Alle tragen Blüten,allerdings 2 in lila und eine in pink ! Absolut kein blau.Von daher hätte ich sie auch billiger im Baumarkt o.ä.kaufen können.

Antwort von Baldur:

Grundsätzlich spielen die Blüten etwas in der Farbe. Farbabweichungen treten aber immer mal wieder auf wenn die Nachttemperaturen zur Zeit der Knospenbildung unter +10°C sinken

aus Ham schrieb am :

Ich habe diese Pflanze 2 Monate zurück gekauft. Aber bis jetzt gibt es überhaupt keine blume. Die Pflanzen wachsen großartig. Ich habe auch einige Zweige für neues Wachstum geschnitten.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen blühen ab Juli. Sicher werden sich bald die ersten Knospen bilden. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Leipzig schrieb am :

Die bestellten Pflanzen kamen nicht wie auf der website beschrieben in einem 9X9 cm großen Topf an, sondern in einer Mehrfachverpackung mit max. 2X2X5 cm je Pflanze an. Die Pflanzen sind sehr mikrig und eine war bereits eingegangen bei Lieferung :-()

Antwort von Baldur:

Sie hatten nicht diesen Artikel (bereits fertig kultivierte Pflanzen) sondern Art. 6013 bestellt. Hierbei handelt es sich um Jungpflanzen (ungetopft) für die Weiterkultivierung.

aus Nettetal schrieb am :

Liebes Baldur Team, habe mir diese Fuchsie bestellt und dann gesehen das sie 90cm hoch wächst. Frage mich jetzt, ob ich sie in einen Handelsüblichen Balkonkasten pflanzen kann? Wächst sie Strauchartig oder bekommt sie einen Stamm?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen überhängend und verdecken den Kasten teilweise.

aus Markkleeberg schrieb am :

Heute kam meine Bestellung, darunter 3 Fuchsien "Blue Sarah". Die Pflanzen sind sehr klein und zierlich und schauen ein wenig mitgenommen aus, ich hoffe, sie erholen sich bald in ihrem Pflanzkübel auf meinem Balkon.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind gut durchwurzelt, so dass diese sicher kräftig austreiben werden.

aus Kellinghusen schrieb am :

Ich habe im letzten Jahr diese Fuchsien gekauft. Im Winter (der ja relativ mild war) standen sie in Töpfen umwickelt mit Jute auf unserer überdachten Terasse. Sie machen leider nicht den Eindruck, als würden sie wieder kommen. Was war falsch?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht immergrün. Bitte die abgestorbenen Triebe einkürzen, damit ein Neuaustrieb erfolgen kann.

aus Langenberg NRW schrieb am :

Habe Sie letztes Jahr gepflanzt sah auch super schön aus aber überlebt hat Sie es den Winter leider nicht

Antwort von Baldur:

Bitte zurückschneiden, die Pflanzen treiben aus der Wurzel wieder neu aus.

aus Hollenthon schrieb am :

Können diese Fuchsien in Balkonkisten gepflanzt werden oder werden sie da zu hoch?

Antwort von Baldur:

Bei der Wuchshöhe besteht die Gefahr, dass die Triebe bei Wind umknicken.

aus Wuppertal schrieb am :

Eine der Pflanzen war extrem winzig, eine recht klein, eine wie erwartet. Leider wächst nur die größere gut, die anderen bleiben bisher etwas mickrig. Bitte Verpackungsalternativen (massenhaft Plastik) überdenken.

aus Oberhausen schrieb am :

Liebes Baldur-Garten-Team, ich habe die Fuchsie "Blue Sarah" bestellt und letzte Woche in mein Schattenbeet gesetzt, insgesamt 3 Fuchsien. Nun lassen zwei davon arg die Blätter hängen und sehen verkümmert aus. Was soll ich tun, um sie zu retten?

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen aus dem Gewächshaus kommen, reagieren die jungen Triebe/Blätter noch empfindlich auf kalten (Nacht-) Temperaturen. In kalten Nächten einfach etwas abdecken, die Pflanzen sollten sich wieder erholen.

aus Gera schrieb am :

Hallo...ich habe die Jungpflanzen erhalten und in der Beschreibung steht leicht stutzen bzw zurück schneiden (leicht)Wie ist das gemeint?die Spitze Kappen?oder wie soll ich vorgehen?

Antwort von Baldur:

Die Spitze bis zur nächsten Blattverzweigung zurückschneiden.

aus Rheinland-Pfalz - Jockgrim schrieb am :

kann man die Blue Sarah evtl. vorerst im Haus vorziehen, wenn die Temperatur bei der Blütenbildung (nicht unter 10 Grad wie Sie schreiben) für die blaue Farbe entscheidend ist?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Gießen schrieb am :

ich habe 3 von den winterharten Fuchsien vor ein paar Tagen draußen eingepflanzt. Jetzt lassen sie die Blätter hängen und scheinen zu vertrocknen, obwohl sie feuchte Erde haben. Ist etwas besonderes zu beachten, da sie schon vorgetrieben sind? Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen kommen aus dem Gewächshaus und reagieren etwas empfindlich auf kalte (Nacht)-Temperaturen. Daher ist ein Schutz empfehlenswert.

nach oben