Agapanthus 'Twister'

 
 
Agapanthus 'Twister'
Agapanthus 'Twister'
Agapanthus 'Twister'
Agapanthus 'Twister'

Agapanthus 'Twister'

Die Neuheit Agapanthus Twister zeichnet sich durch eine üppige Blütenfülle mit auffälligen, zweifarbigen Blumen aus. Die Kombination aus Blütenreichtum, frischer Farbe und kompaktem Wuchs lässt diese prächtige, afrikanische Schmucklilie im Gartenbeet und im Topf auf Balkon & Terrasse zum Blickfang werden. Viele weiß-blaue Trompetenblüten formen beim Agapanthus Twister (Agapanthus africanus) wunderschöne, ballrunde Blütenköpfe, die eine magische Anziehungskraft auf Bienen und Schmetterlinge ausüben. Die aparten Stauden sind winterhart bis -15° C.

Der Agapanthus Twister liebt einen sonnigen bis halbschattigen, geschützten Standort mit gut durchlässiger Erde. Die mehrjährigen Pflanzen zeigen von Juli bis September ihre wunderschönen Blüten und werden ca. 70 cm hoch. Für eine üppige Blüte benötigen die Schmucklilien ausreichend Wasser und Nährstoffe. (Agapanthus africanus)

Art.-Nr.: 2609

Liefergröße: Größe I

'Agapanthus 'Twister'' Pflege-Tipps

Agapanthus 'Twister'

 
Blütezeit
Juli-September
 
Wuchshöhe
ca. 70 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanztiefe
ca. 10 cm
 
Pflanzabstand
ca. 20 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Agapanthus 'Twister'

aus Schweiz schrieb am :

Guten Tag Kann ich diese Knollen jetzt im Herbst (anfangs Oktober) planzen?

Antwort von Baldur:

Die Knollen sind bis -15°C winterhart und können durchaus im Oktober noch in die Erde.

aus Bad Schussenried schrieb am :

Hallo, kann die Pflanze den Winter über draußen bleiben (bisher bin ich davon ausgegangen, dass man Schmucklilien ausgraben und lagern muss)? Wann ist ein guter Zeitpunkt um sie zu pflanzen und ist eine Wurzelsperre sinnvoll?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist bis -15°C winterhart (Winterschutz ist empfehlenswert). Eine Pflanzung ist zur Zeit problemlos möglich. Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

nach oben