Dendrobium 'Berry Oda'

 
 
Dendrobium 'Berry Oda'
Dendrobium 'Berry Oda'
Dendrobium 'Berry Oda'
Dendrobium 'Berry Oda'
Dendrobium 'Berry Oda'
Dendrobium 'Berry Oda'
Dendrobium 'Berry Oda'
Dendrobium 'Berry Oda'

Dendrobium 'Berry Oda'

Dendrobium Berry Oda - eine Orchidee für drinnen und draußen! Der Name Dendrobium steht für Baum (Dendron) und Leben (Bios). Es ist ein Hinweis auf die Art, wie die Pflanzen wachsen: auf den Baumstämmen. Dendrobium Berry Oda kommt ursprünglich aus Australien. Dort nennt man diese Orchidee auch “Bamboo orchid” (Bambusorchidee), weil sie viele Verzweigungen hat. Was an dieser Art von Dendrobium auffällt, sind die vielen kleinen lila Blüten, der wunderbar leichte Duft, den diese Zimmerpflanze verbreitet und die große Anzahl von Ästen. Die Blütezeit ist einzigartig. Die Pflanze beginnt im November zu blühen und blüht bis Ende Mai.

Stellen Sie die Dendrobium Berry Oda an einen hellen Ort, aber nicht in die direkte Sonne. Einmal im Monat ist ein Tauchbad erwünscht. Staunässe unbedingt vermeiden. Düngen Sie einmal in der Woche während der Blüte und einmal im Monat bei der Ruhephase im Sommer. Tipp: Sie können diese Pflanze von April bis Oktober nach draußen bringen. Aufgrund der Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht wird die Pflanze gestresst und schafft dadurch neue Blütenknospen. Setzen Sie die Pflanze Anfang Oktober wieder ins Wohnzimmer (oder wenn es nachts kälter als 5° C wird). Aufgrund der konstanten Temperatur im Haus oder Büro kommt die Pflanze zur Ruhe und beginnt wieder zu blühen. (Dendrobium kingianum Berry Oda)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

 

Art.-Nr.: 7727

Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 30 cm hoch

'Dendrobium 'Berry Oda'' Pflege-Tipps

Dendrobium 'Berry Oda'

Pflege-Tipps
 
Blütezeit
November bis Ende Mai
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
sehr lange Blütezeit, duftende Blüten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
12 cm-Topf, ca. 30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Dendrobium 'Berry Oda'

aus Berlin schrieb am :

Seit dem Kauf im Oktober fielen zuerst alle Blüten ab und jetzt werden die Blätter ganz trocken und fallen ab. Bisher wurde die Pflanze zweimal getaucht, ansonsten steht sie halbschattig im Wohnzimmer. Was raten die Experten?

Antwort von Baldur:

Im Winter sollte die Pflanze etwas kühler stehen (nicht wärmer als ca. +18°C). Wird der Wurzelballen getaucht, sollte das überschüssige Wasser gut ablaufen können, so dass die Wurzeln nicht in der Feuchtigkeit stehen (Achtung: Übertopf?)

aus Berlin schrieb am :

Nun wachsen am Ende der alten Triebe, wo früher die Blüten waren, neue Triebe, die Wurzeln bilden. Was mache ich jetzt damit? Wann und wo bilden sich nun die Blüten?

Antwort von Baldur:

Sie können die Ableger/Kindel entfernen und als eigene Pflanze kultivieren. Verbleiben diese an der Mutterpflanze, erscheinen die Blüten an den Kindel.

aus Berlin schrieb am :

Müssen die alten Äste abgeschnitten werden? Es kommen andauernd neue, aber sie blüht leider seit meinen Kauf im November nicht mehr. LG Jenny

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist nicht erforderlich. Die Pflanze steht wahrscheinlich zu warm. Im Sommer 20°C bis 28 °C, im Winter 12°C bis 18°C.

nach oben