Ananaspflanze 'Corona'

 
 
Ananaspflanze 'Corona'
Ananaspflanze 'Corona'
Ananaspflanze 'Corona'
Ananaspflanze 'Corona'

Ananaspflanze 'Corona'

Die Ananaspflanze Corona ist eine äußerst dekorative Zimmerpflanze, die in der Wohnung prächtig gedeiht und für großes Staunen sorgt! Die Ananaspflanze Corona ist ein exotisches Bromeliengewächs (Bromeliaceae) und braucht keinen großen Pflegeaufwand und Dünger. Die Pflanze trägt, wie auf dem Foto, bei Lieferung bereits eine Ananasfrucht. Aber auch die grünen Blätter sind äußerst zierend! Ein langanhaltender Blickfang für viele Wochen.

Die Ananaspflanze Corona liebt einen warmen und hellen, sonnigen Standort, jedoch ohne pralle Mittagssonne. Am sonnigen Südfenster ist sie gut aufgehoben. Diese Zimmerpflanze ist ideal für die Fensterbank, kann im Sommer aber auch gerne auf den Balkon oder die Terrasse. Die pflegeleichte Ananaspflanze sollte nicht zu feucht gehalten werden und darf gerne auch mal 1-2 Tage trockener stehen, Staunässe mag sie nicht. Nach der Blüte bildet die Zierananas bzw. Bromelie neue Triebe, die bei guten Bedingungen wieder anfangen zu blühen. Hinweis: Die Frucht und alle anderen Pflanzenbestandteile sind nicht zum Verzehr geeignet. (Ananas comosus variegatus)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7615

Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

'Ananaspflanze 'Corona'' Pflege-Tipps

Ananaspflanze 'Corona'

Pflege-TippsHier klicken
 
Wuchshöhe
ca. 45 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
12 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Ananaspflanze 'Corona'

aus Bottrop schrieb am :

Habe die Ananas geerntet. Wie kann ich sie vermehren ?

Antwort von Baldur:

In der Regel bilden sich Ableger, hier können Sie neue Pflanzen kultivieren.

aus Dornbirn schrieb am :

Habe diese wunderschöne Pflanze bei Euch gekauft, wozu ich folgende Fragen hätte: - Welchen Durchmesser sollte der neue Pflanzentopf haben? - Welche Erde ist am besten geeignet? - Welchen Dünger verwenden und wie oft?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Topf mit ca. 20 cm Durchmesser + Tiefe. Die Pflanzen wachsen sehr gut in Erde für Zitruspflanzen (z.B. Art. 416) und können auch mit Dünger für Zitruspflanzen (z.B. Art. 319) versorgt werden.

aus Uttwil schrieb am :

Kann ich die Frucht auch schon vor der Kindelbildung abschneiden oder sollte sie bis dahin dran bleiben? Ich habe von vielen Quellen gelesen das die Ananas comosus Variegatus zum Verzehr geeignet ist. Ist speziell die Sorte Corona nicht essbar?

Antwort von Baldur:

Nach der Ernte stirbt die Mutterpflanze ab. Es ist empfehlenswert, die Frucht erst bei Vollreife (da diese nicht nachreift) zu ernten, damit ausreichend Kindel vorhanden sind.

nach oben