Calathea Crocata

 
Calathea Crocata
Calathea Crocata
Calathea Crocata
Calathea Crocata

Calathea Crocata

Die tropische, ursprünglich aus Brasilien stammende Zimmerpflanze Calathea Crocata ist eine besondere Zierde, auch als Geschenk für Freunde & Familie! Nach dem Motto „feucht aber nicht nass“ wird diese Schönheit gehalten. Sie versprüht mit Ihren auffälligen, 2-farbigen Blättern und den exotischen Knospen über viele Wochen wahre Freude im Haus & Büro! Das große Blattlaub der Calathea Crocata-Pflanze ist oben blau-grün gefärbt und auf der Unterseite violett-rot. Diese attraktive Zimmerpflanzen nennt sich auch noch Tassmania oder Korbmarante.

Calathea Crocata bzw. Marantaceae bevorzugt einen hellen Standort ohne pralle Sonne. Die Pflanzen sollten mäßig feucht gehalten werden und regelmäßig mit Wasser besprüht werden, da sie eine hohe Luftfeuchtigkeit brauchen. (Calathea)

Die Calathea wirkt luftreinigend und filtert schädliche Umweltstoffe aus der Luft. Sie produziert Sauerstoff und fördert das Raumklima. (Calathea crocata)

Die Lieferung erfolgt ohne Übertopf.

Den passenden Übertopf finden Sie hier >>

Art.-Nr.: 7544

Liefergröße: 14 cm-Topf, ca. 40-50 cm hoch, ca. 5 Blüten

'Calathea Crocata' Pflege-Tipps

Calathea Crocata

Pflege-TippsHier klicken
 
Standort
Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Besonderheiten
luftreinigend
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
14 cm-Topf, ca. 40-50 cm hoch, ca. 5 Blüten

Meinungen unserer Kunden

Calathea Crocata

aus BS-Watenbüttel schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, Sollte ich die verwelgten Blütenköpfe abschneiden oder besser dran lassen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen verblühte Blütenstände zu entfernen.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, ich habe eine Frage: Ist diese Pflanze giftig für Katzen? Können Sie mir ggf. ungiftige Pflanzen für Katzen in Ihrem Shop empfehlen? Vielen lieben Dank und viele Grüße aus Frankfurt

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist für Haustiere nicht giftig, kann aber zu Erbrechen führen. Grünlilien (Art. 7522), Katzenminze (Art. 3852), Kentia-Palme (Art. 7756) sind unbedenklich.

aus lünen schrieb am :

Warum sind die Blüten so schnell verblüht?? Hab sie vor 2 Wochen bekommen mit 8 schönen Blüten,jetzt sind schon 6 verblüht.Kommen noch neue ? MfG Marion

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit ist im Januar und Februar. Die Blütenbildung erfolgt wieder im Herbst. Dann etwas kühler stehen, mit höchstens 10 Stunden Licht am Tag.

aus Friolzheim schrieb am :

Welche Erde von Ihrem Sortiment würden Sie für diese Pflanze empfehlen?

Antwort von Baldur:

Sie können Zimmer- bzw. Grünpflanzenerde nehmen.

aus Obergriesbach schrieb am :

Hallo, ich habe diese Pflanze in den Schatten gestellt. Sie hat trockene Blattränder und die Blätter knicken zur Seite weg.Gedüngt habe ich auch schon, aber es wird nicht besser. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Bitte nicht in den Schatten stellen. Optimal ist ein heller Standort ohne direkte Sonne. Ausreichend Luftfeuchtigkeit verhindert, dass die Blätter braun werden.

aus Alberswil LU / Schweiz schrieb am :

Frage: kann diese Pflanze in Seramis umgetopft werden, verträgt sie nasse Füsse ?!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen humose, durchlässige Erde, da keine Staunässe vertragen wird. Von einer reinen Pflanzung in Seramis raten wir ab.

aus Hattingen schrieb am :

Wie hoch wird die Calathea Crocata bei guter Pflege ? Beste Grüße M.Schmitz

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen können eine Wuchshöhe bis ca. 50 cm erreichen.

nach oben