Freiland-Hortensie 'Miss Saori blue®'

 
 
Freiland-Hortensie 'Miss Saori blue®'
Freiland-Hortensie 'Miss Saori blue®'

Freiland-Hortensie 'Miss Saori blue®'

Die Freiland-Hortensie Miss Saori blue® ist eine Neuzüchtung aus Japan mit weißen Ballblüten, die einen auffälligen blau-violetten Rand haben. Über dem sehr dunklen, braunschwarzen Blattlaub wirken die Blüten der Pflanzen wie feinstes Porzellan! Die kompakte Pflanze ist winterhart & verwöhnt Sie den ganzen Sommer über mit ihren fantastischen Blüten. Die Freiland-Hortensie Miss Saori blue® (Hydrangea macrophylla) punktet mit sehr guter Verzweigung, außerdem ist sie pflegeleicht und gesund.

Die Freiland-Hortensie Miss Saori blue® ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze, die von Juni bis September ihre Blüten in Ihrem Garten zur Schau stellt. Damit die Färbung der Hortensien so ausgeprägt bleibt, ist es empfehlenswert, Hortensien-Blau Dünger (Art.-Nr. 673) zu verwenden. Ihr Wuchs erreicht eine Höhe von ca. 100 cm und ist kompakt mit einer Breite von 80-100 cm. Diese Hortensien-Neuheit bzw. Freilandhortensie ist winterhart & mit ihren auffälligen Blüten bei ausreichender Bewässerung auch als Kübel-Pflanze geeignet. (Hydrangea macrophylla)

Art.-Nr.: 3534

Liefergröße: 1,5-Liter Containertopf, ca. 10-15 cm hoch

'Freiland-Hortensie 'Miss Saori blue®'' Pflege-Tipps

Freiland-Hortensie 'Miss Saori blue®'

 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
100 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 10-20 cm
 
Standort
Sonne bis Schatten
 
Pflanzabstand
80-100 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Freiland-Hortensie 'Miss Saori blue®'

aus Billigheim-ingenheim schrieb am :

Hortensie kam leider mit Mehltau . Sie hängt die blätter hoffe sie treibt nächstes jahr wieder aus

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Witterung befinden sich die Pflanzen bereits in der Entlaubungsphase. Befallene Blätter bitte im Hausmüll entsorgen. Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde, ist diese noch grün, besteht kein Grund zur Sorge.

aus Burgoberbach schrieb am :

Hallo, Was mach ich mit den verblühten "Puscheln"? Einerseits steht Triebe erst Frühjahr schneiden, anderers. Blühten nach verblühen unterhalb abschneiden. Od ist gemeint verblühte Blüten jetzt u. Triebe Frühjahr od. lass ich alles so wie es ist.

Antwort von Baldur:

Die Knospen für die Blüte im Folgejahr befinden sich unter den verblühten Blütenständen. Daher bitte nur (bei Bedarf) diese entfernen und im Frühjahr die abgestorbenen Triebe kürzen.

aus Saulheim schrieb am :

Bei meiner Bestellung kann es sich nicht um die miss Sa ori blue handeln weil die Blätter nicht dunkel sind und die Blüte wei s ist.

Antwort von Baldur:

Die Blüten sind weiß, der violette Rand bildet sich mit der Zeit aus. Bitte Hortensieblau verwenden. Die Blätter sind bei Austriebsbeginn hell und dunkeln mit der Zeit nach.

aus Geestland schrieb am :

Liebes baldur Team. Ich hab mir im letzten Jahr die Miss saori blue bei euch gekauft. Dies Jahr blüht sie endlich, allerdings rosa statt blau. Warum?

Antwort von Baldur:

Damit sich die Färbung ausprägt, ist es empfehlenswert, Hortensienblau zu verwenden.

aus Staufen-im-Breisgau schrieb am :

Liebes Baldur-Team, auf die Blätter meiner Saori Hortensie gibt es weiße Flecken. Was soll ich tun? Die zweite Frage: Ich gieße sie mit dem Hortensien Blau. Sie blüht, die Farbe ist jetzt hell-rose. Werdet sie bald blau?

Antwort von Baldur:

Weiße Flecken können ein Zeichen von Mehltau sein. Bitte die befallenen Blätter entfernen und im Hausmüll entsorgen. Um Vorzubeugen, bitte nicht über die Blätter gießen. Die Färbung wird sicher bald einsetzen.

aus Detmold schrieb am :

Ich habe die Hortensien Miss Saori und Miss Saori blue gekauft. Ich bin sehr zufrieden sie wachsen sehr gut und zeigen bereits erste Blütenansätze. Werden diese Hortensien vor dem Winter oder nach dem Winter verschnitten? Und wenn ja wie? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen legen ihre Knospen für die Blüte im nächsten Jahr bereits in diesem Herbst an. Ist ein Rückschnitt erforderlich, diesen bitten direkt nach der Blüte ausführen.

aus Berlin schrieb am :

Hallo zusammen, kann ich diese Pflanze in einem Blumenkasten von 100x17x14;5 einpflanzen und wenn ja, könnte ich da auch 2 Pflanzen drin haben?

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet, können Sie auch 2 Pflanzen einsetzen.

aus Burgoberbach schrieb am :

Letzten Herbst als kleine Pflanze ohne Knospen gekauft, gepflanzt und im Frühjahr dachte ich sie wäre tot. Doch nein, sie wächst und wächst. Nur haben wir bisher nicht eine Knospe. Soll die Pflanze dann überh. geschnitten werden. Wenn ja wann u. wo?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze legt ihre Knospen bereits im Herbst an und sollte daher immer nur direkt nach der Blüte eingekürzt werden. Die jungen Triebe bitte etwas vor Frost schützen, damit die Knospen nicht erfrieren.

aus Traunstein schrieb am :

Kann ich auch in kübel Pflanzen. Wie groß sollte dieser sein

Antwort von Baldur:

Damit die Erde nicht zu schnell austrocknet, sollte der Kübel ca. 40 cm Durchmesser haben.

aus Karlsruhe schrieb am :

Ich habe die Hortensie circa Anfang März gepflanzt. Jetzt werden die Blätter so trocken und rollen sich ein. Ich habe sie in einem Kübel gepflanzt. Meine Mutter hat mit ihrer Pflanze das gleiche Problem. Ist das normal?

Antwort von Baldur:

Bei Wassermangel rollen die Pflanzen ihre Blätter als Schutz vor Verdunstung ein. Bitte achten Sie darauf, dass die Erde im Kübel nicht austrocknet.

aus 3400 Burgdorf schrieb am :

Habe winterharte Hortensien bei Ihnen gekauft nun sind nach dem Frost alle Blätter braun was kann ich tun. Danke für Ihre Antwort und Hilfe. U.

Antwort von Baldur:

Die betroffenen Blätter fallen ab, die Pflanze wird wieder neu austreiben.

aus Berin schrieb am :

Hallo, hab mir diese wunderschöne Pflanze inkl. Dünger bestellt, die diese Woche geliefert wird. Kann ich sie jetzt schon in einen Kübel pflanzen oder ist es noch zu früh, und wie oft muss gedüngt werden?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze bereits in den vorgesehenen Kübel pflanzen. Die Düngung sollte nach Herstellerangaben auf der Packung erfolgen.

aus Ehringshausen schrieb am :

Hallo, Ich glaube meine Hortensie, die ich letzten Herbst gekauft habe, ist erfroren. Ab wann müßte ich sehen, das sie neue Blätter treibt. Da auch die Fuchsien noch keine anstalten macht, habe ich noch Hoffnung. LG

Antwort von Baldur:

Der Boden muss für den Neuaustrieb dauerhaft erwärmt sein. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Bexbach schrieb am :

Bin begeistert. Kam als kleines Pflänzchen an. Und wächst und wächst. Ich freue mich schon auf die tollen Blüten.

aus Ebikon schrieb am :

Ist dies eine Immergrüne Hortensie?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze entlaubt sich im Herbst.

aus Unterkirnach schrieb am :

Wenn ich diese Hortensie jetzt schon bestelle, blüht diese bis Sommer noch? Kann ich sie dann schon raus pflanzen oder wie sieht die Pflege bis zu den sonnigen Monaten aus?

Antwort von Baldur:

Die Knospen befinden sich bereits an der Pflanze, so dass diese bei einer Unterbringung im Freiland unbedingt vor Frost geschützt werden müssen (z.B. mit Winter-Garten-Vlies). Ist dies der Fall, können Sie sich bereits dieses Jahr an den Blüten erfreuen.

aus 25788 Delve schrieb am :

Braucht diese Hortensie einen Hortensien-Blau Dünger,oder genügt ein normaler Dünger. MfG Uwe

Antwort von Baldur:

Damit die Färbung so ausgeprägt bleibt, ist es empfehlenswert, Hortensienblau zu verwenden.

aus Urbach schrieb am :

Hallo,kann ich diese Pflanze zu dieser Jahreszeit (September/Oktober) noch einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist gar kein Problem.

aus Hannover schrieb am :

Liebes Baldur - Team, Kann ich diese Hortensie und auch die L.A.dreamin in einen großen Pflanzring (48x38x30) setzen? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Bitte achten Sie darauf, dass die Erde im Pflanzring nicht austrocknet.

aus Hasselroth schrieb am :

Hallo, kann man sie auch unter oder neben eine große Thuja pflanzen?

Antwort von Baldur:

Unter einer Thuja wird der Boden zu stark verwurzelt sein. Daneben ist bei ausreichender Wasser-und Nährstoffversorgung kein Problem.

aus Bern schrieb am :

Hallo, kann ich diese Freiland- Hortensie auch in einen Kübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasserversorgung ist eine Pflanzung kein Problem.

aus L-Bettemburg schrieb am :

Hallo, muss man der Hortensie Hortensienblau dazu geben oder blüht sie von selbst so schön ? Danke

Antwort von Baldur:

Damit die Färbung so ausgeprägt bleibt, ist es empfehlenswert, Hortensienblau zu verwenden.

nach oben