Buddleia 'Flower Power®'

 
 
 
Buddleia 'Flower Power®'
Buddleia 'Flower Power®'

Buddleia 'Flower Power®'

Buddleia Flower-Power® gehört mit einer noch nie dagewesenen Farb-Kombination (blaue Knospen, die tieforange aufblühen!) zu den schönsten Ziergehölzen für Ihren Garten! Das atemberaubende Farbspiel macht den Duft-Sommerflieder zu einem echten Prunkstück! Buddleia Flower-Power® (Buddleja davidii Flower Power®) wächst nach einem Rückschnitt im Frühjahr schön buschig-kompakt und setzt üppig viele Blüten an, die Schmetterlinge anlocken.

Buddleia Flower-Power® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und wächst ca. 150 cm hoch. Der Pflegeaufwand des winterharten, mehrjährigen Zierstrauchs ist gering bis mittel, der Wasserbedarf mittel bis hoch. Schmetterlingsflieder eignet sich auch als farbenfrohe Schnittblume. (Buddleja davidii Flower Power®) (Hybride, keine Wildsorte).

Art.-Nr.: 3002880

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Buddleia 'Flower Power®'' Pflege-Tipps

Buddleia 'Flower Power®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
ca. 150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
150-200 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Buddleia 'Flower Power®'

aus Kirchheimbolanden schrieb am :

Der Flieder ist gerade mal 2 cm gewachsen und nun fangen die Blätter an gelb zu werden, hat auch keine neuen Triebe gebildet, glaube nicht das er noch was wird sehr schade.

Antwort von Baldur:

Gelbe Blätter sind in der Regel ein Zeichen, dass der Wasserhaushalt nicht ausgeglichen ist. Bitte die Erde nicht austrocknen lassen und Staunässe vermeiden.

aus Lohr a. Main schrieb am :

Trotz allem Pflegen und Hegen hat er den Winter wohl nicht gepackt. Zwei kleine, kümmerliche, braune Ästchen. Nicht mal eine kleine Spitze grün ist zu sehen.

Antwort von Baldur:

Es kann sein, dass die Triebe zurückgefrieren. Bitte einkürzen, damit ein Neuaustrieb angeregt wird.

aus Großostheim schrieb am :

Im ersten Jahr ist er kaum gewachsen und hat keine einzige Blüte getragen, dachte niemals das dies noch etwas wird. Nun ist er im zweiten Jahr und seine Größe hat sich fast verdoppelt und die Farben der Blüten sind wunderschön.

aus Illschwang schrieb am :

Habe Ende Oktober 2020 insgesamt 3 Stück gekauft und in lehmigen Boden eingepflanzt. Bis jetzt (Ende April 2021) tut sich gar nichts. Fangen sie noch zu wachsen an? Wenn ja, wann? Die Pflanzen sind noch so klein, wie bei der Lieferung.

Antwort von Baldur:

Ist der Boden zu schwer/lehmhaltig kann sich dies auf das Wachstum auswirken, eventuell benötigen die Pflanzen dann etwas länger. Wenn möglich, das Erdreich etwas mit z.B. Kompost, Blumenerde oder Sand verbessern.

aus Moers schrieb am :

Schöne Pflanze nur ist bei uns nach 4 Jahren von den vielen Farben nur noch lila übrig geblieben. Woran liegt's ?

Antwort von Baldur:

Lila ist die Ursprungsform, offenbar hat diese sich durchgesetzt.

aus Gelsenkirchen schrieb am :

Im September kamen zwei winzige Buddleia Flower Power. Ich war ein bisschen enttäuscht, aber die Winzlinge wuchsen täglich mit voller Power und haben sogar geblüht. Damit habe absolut nicht gerechnet! Ich freue mich schon aufs nächste Jahr !!

aus Müllenbach schrieb am :

Super Pflanze, wahrer Schmetterlingsmagnet und Duftet herrlich süß. Ich frage mich nur ob man sie höher erziehen kann ( Baumartig ) quasi unten kahl und von oben herabhängend. Da sie mir langsam in einen Weg rein wächst.

Antwort von Baldur:

Da die Triebe überhängend wachsen, wird es schwierig werden, eine stabile Basis als Stamm zu bekommen.

aus Frankfurt schrieb am :

Pflanzabstand wirklich 1,5 - 2 m ?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen auch etwas enger pflanzen (ca. 1 m), sollten jedoch bedenken, dass die Pflanze überhängend wächst.

aus Dorfstrasse 9 schrieb am :

Guten Tag ich habe eine frage, ich habe 2 japanischer ahorn ein grüner und ein roter eingepflanzt in einem wasserspender topf. Er verliert die blätter und sieht komisch aus was könnte das sein? Am anfang waren sie schön vielen dank und liebe grüsse

Antwort von Baldur:

Wir vermuten es liegt am Topf. Die Erde sollte immer gleichmäßig feucht sein, nicht austrocknen, dennoch sollten die Wurzeln nicht dauerhaft Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Ggf. haben Sie die Möglichkeit, die Pflanzen umzutopfen?

aus 09405 Zschopau schrieb am :

Hallo,unser Schmetterlingsflieder ist bereits ca.6 Jahre alt. Leider blüht er dieses Jahr,haben bereits August,immer noch nicht. Blütenansätze sind da. Woran kann es liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung und Nährstoffversorgung.

aus Hamburg schrieb am :

Hallo :) Ich habe vier Pflanzen bestellt, die demnächst ankommen. Sie sollen jeweils in einen Kübel mit ca. 100l Erde. Ich habe Blumen-, Aussaat- und Pflanzerde, Rindenhumus und Bio-Langzeitdünger 5/4/6. Wie ist in etwa die beste Zusammenstellung?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Anteile Pflanzerde, 1 Anteil Rindenhumus und den Langzeitdünger nach Herstellerangabe.

aus Sankt Aldegund schrieb am :

Ich kann noch keine Bewertung abgeben, da ich diese Pflanze noch nicht habe. Vorher möchte ich bitte wissen, ob ich diesen Flieder auch in einem weiten, großen Topf halten kann oder ob ich ihn ins Freigelände setzen muss?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen großen Kübel ist kein Problem.

aus 84503 Altötting schrieb am :

Ich wollte einen besonderern Sommerflieder und bin enttäuscht. Die Farbe "FlowerPower" auf dem Bild entspricht absolut nicht der Realität. Die Blüten sind lila mit einer kleinen orange Mitte in der Blüte.

aus Zürich schrieb am :

Hallo, meine Mutter kaufte sich den Buddleia flowerpower Sommerflieder. Ist das nicht ein invasiver Neophyt, der normalerweise bekämpft wird?

Antwort von Baldur:

Nein, es handelt sich um eine Hybridsorte, d.h. negative Eigenschaften, wie unkontrollierte Ausbreitung wurden "weggezüchtet".

aus Ennepetal schrieb am :

Braucht diese Pflanze topfhaltige Erde?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen Pflanzerde mit Lehmanteil (Pflanzerde für Gehölze). Schwach saurer Boden wird vertragen.

aus Wien schrieb am :

Wenn ich jetzt diesen Flieder und einen zweiten bestelle, kann ich beide jetzt schon im Garten meiner Tochter einpflanzen? LG nemec

Antwort von Baldur:

Ja, das ist zur Zeit gar kein Problem.

aus Hamburg schrieb am :

Soweit zufrieden. Pflanze ist klein, wirkt aber solide. Sollte ich jetzt kurz vor dem Winter beim Einpflanzen düngen? Oder erst nächstes Frühjahr? Und sollte auch im Winter gegossen werden?

Antwort von Baldur:

Entweder Hornspäne mit einarbeiten, welche dann bis zum Frühjahr ihre Nährstoffe abgeben oder im Frühjahr bei Austriebsbeginn düngen. Das Wässern an frostfreien Tagen bitte nicht vergessen, damit kein Trockenschaden entsteht.

aus Wien schrieb am :

Ich habe meine Buddleia den 2. Sommer und bei mir tummeln sich viele Hummeln, Bienen + Schmetterlinge:-) Ihre Farben sind wie abgebildet, wobei ich mit Hortensiendünger +Rindenmulch dünge, die abgeblühten Dolden unmittelbar nach dem Abblühen entferne

aus Zwickau schrieb am :

die Abbildung ist übertrieben, so schön blüht er dann doch nicht, man kann zwar den Unterschied zu anderen Sommerfliedern sehen, aber er ist nur gering....es wäre gut das neu zu fotografieren und nicht so übertriebene Bildbearbeitung zu treiben

aus Hürtgenwald schrieb am :

Nach dem wir die Pflanze vor 2 Jahren umgesetzt haben, ist sie alleine in diesem Jahr massiv in breite und Höhe gewachsen und blüt zzt seit mindestens 6 Wochen durchgehend . Am neuen Standort sind die Farben wie abgebildet

aus Lindenfels schrieb am :

Die Farben auf dem Werbebild sind irreführend. Der Flower Power Sommerflieder ist einfach nur lila. Mir ist das schon öfter aufgefallen, dass die Werbefotos Erwartungen aufkommen lassen, die in der Realität enttäuscht werden. Sehr schade!

Antwort von Baldur:

Die Blüten sind je nach Sonneneinstrahlung blau-violett und blühen dann mit einem orangefarbigen Auge auf

nach oben