Bartblume 'Blauer Spatz®'

 
 
Bartblume 'Blauer Spatz®'
Bartblume 'Blauer Spatz®'
Bartblume 'Blauer Spatz®'
Bartblume 'Blauer Spatz®'
Bartblume 'Blauer Spatz®'
Bartblume 'Blauer Spatz®'

Bartblume 'Blauer Spatz®'

Der Zierstrauch Bartblume Blauer Spatz® ist eine wertvolle, reichblühende, bienenfreundliche Neuheit. Bartblumen sind besonders für die Flächen- und Gruppenpflanzung geeignet, aber auch sehr schön im Kübel. Der Wuchs ist kompakt und gut verzweigt. Die Blüten des Zierstrauchs Bartblume Blauer Spatz® (Caryopteris clandonensis ´Blauer Spatz´®) sind schön dunkelblau. Die zahlreichen Blütenstände erscheinen auch im Randbereich der Pflanze und verstärken dadurch die gesamte Blühwirkung - mehr breit als hoch wachsender Zierstrauch. Er wird sehr stark von Bienen beflogen.

Der Zierstrauch Bartblume Blauer Spatz® wird ca. 70 cm hoch & bevorzugt einen sonnigen Standort. Die Blütezeit der winterharten, mehrjährigen Ziersträucher ist von August bis September. Sie sollten in einem Abstand von 30 cm zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten eingepflanzt werden. (Caryopteris clandonensis ´Blauer Spatz´®)

Art.-Nr.: 2210

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

'Bartblume 'Blauer Spatz®'' Pflege-Tipps

Bartblume 'Blauer Spatz®'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
August-September
 
Wuchshöhe
70 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 40-50 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
30 cm
 
Pflegeaufwand
mittel - hoch
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Bartblume 'Blauer Spatz®'

aus M. schrieb am :

Lt. Beschreibung genau was ich suche. Kann ich die Pflanze auch auf einem intensiv begrünten Dach (25 cm Humus-Höhe) pflanzen, reicht die Humus-Höhe aus für den Wurzelballen?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Tiefwurzler, das Erdreich wird etwas zu wenig werden bzw. es besteht die Gefahr, dass durch den Wurzeldruck Beschädigungen entstehen. Auch sollte der Standort nicht zu windig sein.

aus nottuln schrieb am :

Ist Die Pflanze giftig für Tier und oder Mensch

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht giftig.

aus Söhrewald schrieb am :

Hallo, da mir die blauen Blüten gut gefallen, würde ich gerne wissen, ob die Pflanze auch in Balkonkästen gepflanzt werden können? Vielleicht kann man sie durch Rückschnitt kleiner als 70 cm halten? Vielen Dank. Fecher Sabine

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen durch Rückschnitt klein halten und dann auch in Balkonkästen pflanzen.

aus Woehrden schrieb am :

Der Winter ist bisher frostfrei und wir haben Temperaturen um 6-9 Grad C. Kann man die Bartblume bei diesen Temperaturen pflanzen ? Ich wuerde sie jetzt gerne bestellen.

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder ab 19.02.2020. Ist es gewährleistet, dass es danach keinen Bodenfrost mehr gibt, können Sie pflanzen.

aus Villmergen schrieb am :

Nochmals eine Frage zu der Bartblume: Sie schreiben dass für "diese Saison" nicht vorgesehen ist, die Pflanze anzuschaffen..... wie sieht es denn mit Saison Sommer 2019 aus? Ich bin eifrig auf der Suche nach dieser Pflanze.

Antwort von Baldur:

Das Sortiment wird immer sehr kurzfristig festgelegt, so dass wir leider heute noch nicht sagen können, ob die Pflanzen im Herbst wieder lieferbar sind.

nach oben