Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'

 
 
 
Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'
Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'
Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'
Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'
Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'
Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'

Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'

✓ Winterharter Zierstrauch für Beet & Kübel
✓ Aufrechter, säulenartiger Wuchs
✓ Duft-Blüten locken Schmetterlinge an

Der wunderbare, brandneue Sommerflieder Buddleia Straight UP – Butterfly Tower wächst säulenartig nach oben (engl. = straight up!) und benötigt so wenig Platz! Er kann deshalb auch im Kübel auf Terrasse und Balkon gehalten werden! Oder er wird zum Mittelpunkt im Gartenbeet. Die langen, aufrechten Blütenrispen sind eine Attraktion für Schmetterlinge und sonstige Nutzinsekten! Die Farbe spielt mit Magenta und ist ein Blickfang! Neben der Solitärstellung kann Buddleia Straight UP – Butterfly Tower auch als Heckenpflanze eingesetzt werden. Winterhart & sehr pflegeleicht.

Buddleia Straight UP – Butterfly Tower liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort & wird je nach Schnitt 150 bis 250 cm hoch und ca. 100 cm breit. Der mehrjährige Zierstrauch blüht von Juni bis September und wächst auf jedem durchlässigen Boden. Die wunderschönen Duft-Blüten können Sie auch schneiden und als Vasenschmuck verwenden. (Buddleja Hybride Butterfly Tower), (Hybride, keine Wildsorte)

Art.-Nr.: 3868

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

'Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'' Pflege-Tipps

Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'

Pflege-TippsHier klicken
 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
150-250 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
mittel - hoch
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
 
Liefergröße
9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

Meinungen unserer Kunden

Buddleia 'Straight UP - Butterfly Tower'

aus Bürstadt schrieb am :
Verifizierter Kunde

Leider nicht wie beschrieben, sondern direkt im 1. Jahr erfroren! Bin echt enttäuscht!!!

Antwort von Baldur:

Bitte einkürzen, damit ggf. doch noch ein Neuaustrieb angeregt wird.

aus Remscheid schrieb am :

Habe den Flieder letztes Jahr bei meinem Sohn gepflanzt. Pflanze war ca.20 cm groß, hat zwar 4 Blüten gebracht, ist aber nicht mehr gewachsen. Habe jetzt die alten Blüten entfernt, sollte ich die kleine Pflanze auch noch zurückschneiden ?

Antwort von Baldur:

Junge Fliederpflanzen in den ersten Jahren bitte nur leicht, um etwa ein Drittel bis die Hälfte der neuen Triebe zurückschneiden, um die Pflanze zu einem kräftigeren Wachstum anzuregen.

aus Brig schrieb am :

Wie schneidet man den Buddleia Straight UP - Butterfly? Unsere Sträucher fallen auseinander. Bei den Pflegehinweisen finde ich nur die Schnittempfehlungen für den "gewöhnlichen" Sommerflieder. Gilt für beide Sorten die gleiche Schnittempfehlung?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanze kräftiger wird, empfehlen wir im zeitigen Frühjahr einen kräftigen Rückschnitt auf ca. 50 Zentimeter.

aus Unterschleißheim schrieb am :
Verifizierter Kunde

Absolute Weiterempfehlung. Habe den Flieder nun seit ein paar Jahren. Sehr pflegeleicht und er erfreut mich jedes Jahr mit vielen, schönen Blüten.

aus Dortmund schrieb am :

Hallo, ich würde den Sommerflieder gern kaufen habe aber nur Platz von 50cm .Reicht dieser für die Pflanze aus?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann eine Wuchsbreite bis 1 m erreichen. Sie können diese durch regelmäßigen Rückschnitt schmal halten.

aus Hartheim schrieb am :

Sieht sooo schön aus. Wenn ich noch mehrere dazu setzen würde, also als Hecke, welchen Pflanzabstand sollte ich beachten?

Antwort von Baldur:

Für eine dichte Hecke empfehlen wir ca. 50 cm Pflanzabstand.

aus Erfurt schrieb am :

Kann man die Pflanze jetzt noch mal umsetzen ,ist ca 15 cm groß .Ich hatte sie in Herbst als Jungpflanze neu gepflanzt und sie hat denn Winter überlebt. M.f.g

Antwort von Baldur:

Umpflanzen bedeutet für die Pflanze während der Wachstumphase immer etwas Stress. Wenn nicht unbedingt erforderlich, empfehlen wir diese erst nach der Entlaubung umzusetzen.

aus Oberwil BL schrieb am :

Habe den Buddleia "Flower Power" Ende letzten August erhalten und im Spätherbst die ersten kleinen Blüten nach dem Verwelken zurückgeschnitten. Nun sehe ich bisher noch kein Ansatz von neuen Blüten, habe ich falsch geschnitten oder kommen die noch?

Antwort von Baldur:

Es sollten bereits Knospen zu sehen sein. Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese braun, bitte bis ins gesunde Holz einkürzen, damit der Neuaustrieb angeregt wird.

aus Konradsreuth schrieb am :

Habe diesen Sommerflieder letztes Jahr eingepflanzt Im Herbst habe ich ihn zurückgeschrieben und bis jetzt treibt er noch nicht aus. Auch sieht alles sehr ausgetrocknet aus.

Antwort von Baldur:

Aufgrund der kalten Nachttemperaturen kühlt der Boden wahrscheinlich noch zu stark ab, so dass die Pflanze noch etwas Zeit benötigt.

aus Oberwil schrieb am :

Guten Tag ist die Pflanze auch für einen Topf geeignet. Wenn ja, wie gross sollte er sein? Besten Dank und freundliche Grüsse Regula

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser + Tiefe. Eine ausreichende Bewässerung sollte gewährleistet sein.

aus Berlin schrieb am :

Hallo Blütezeit ist es Dauerhaft von Juni bis September??? Mit besten Grüßen

Antwort von Baldur:

Ja, in diesem Zeitraum sind immer Blüten vorhanden.

aus Neuruppin schrieb am :

Ich habe diesen Strauch schon zwei Jahre. Er ist wunderschön. Aber ich habe mich nicht getraut immer so kräftig zurück zu schneiden wie empfohlen. Kann ich jetzt noch Ende März zurück schneiden ? das hab ich noch nicht gemacht. Wonach geht man ,

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den jungen Trieben, daher können Sie fast nichts falsch machen. Ist noch kein Austrieb erfolgt, können Sie die Triebe nach ihren Wünschen kürzen. Einfach immer bis zum nächsten Blattansatz/Knospenverdickung.

aus BaLi schrieb am :

Hallo. Benötige ich hier ein Rankgitter?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst straff aufrecht, eine Rankhilfe ist in der Regel nicht erforderlich.

aus Wiesbaden schrieb am :

Habe die Pflanze im September 22 bekommen und lt. Anweisung geschützt über den Winter gebracht. Nun sieht sie leider ziemlich "tot" aus und ich weiß nicht, ob dies normal ist und sie im Frühjahr wieder neu austreibt oder?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst. Sobald es dauerhaft wärmer wird, werden sich sicher die ersten Triebe zeigen. Ggf. etwas einkürzen.

aus Bielefeld schrieb am :

Hallo, welche Abstände muss ich beim pflanzen einhalten?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen ca. 50 cm Pflanzabstand.

aus Magdeburg schrieb am :

Hallo, Sind die Samen dieses Schmetterlingsflieders vermehrungsfähig? Ich möchte eine schmale Hecke anlegen und möchte nicht so oft das verblühte schnwiden müssen.

Antwort von Baldur:

Da es sich um Hybridpflanzen handelt, sind diese zur Vermehrung durch Samen ungeeignet.

aus München schrieb am :
Verifizierter Kunde

wir sind sehr zufrieden mit dem wunderbaren strauch, steht derzeit noch immer in voller blüte

aus Belp schrieb am :

Mein Flieder ist in einem Topf, er ist sicher megr als das doppelte gewaschen. Wie muss ich ihn für den Winter vorbereiten? Ist es notwendig ihn einzuapcken in ein flies oder kann man ihn auf der Terasse im 2 stock normal drausen lassen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen den Kübel mit Winterschutz zu versehen und bitte an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Klosterneuburg schrieb am :

Mein Flieder ist gut angewachsen und hat auch Blüten entwickelt. Er wurde im Frühjahr gepflanzt, ist aber jetzt gerade mal ca 60cm hoch. Hat vormittags Sonne. Ist es normal dass er nach einem halben Jahr so klein ist?

Antwort von Baldur:

Es kann sein, dass die Sonnenstunden für eine optimale Entwicklung nicht ausreichen. Wichtig ist auch nährstoffreicher, durchlässiger Boden und eine ausreichende Nährstoffversorgung.

aus Eckernförde schrieb am :

Ich habe das Problem, dass sich die Blätter im Laufe des Sommers teilweise braun verfärben (sie bekommen braune Stellen) und teilweise auch abfallen. Die Pflanze sieht ungesund aus. Ist es zuviel oder zu wenig Dünger? Zu viel o. zu wenig Wasser?

Antwort von Baldur:

Beides ist möglich, wobei wir bei den augenblicklichen Temperaturen eher auf zu wenig Wasser tippen. Düngen nach Herstellerangabe, bei Überdüngung besteht die Gefahr, dass die Wurzeln Schaden nehmen.

aus Engelburg schrieb am :
Verifizierter Kunde

Habe diese Pflanze im Frühjahr gekauft und sogleich in ein Beet mit Vormittagssonne (ca bis 13:00Uhr) gesetzt. Sie hat trotz fast inexistentem Giessen&Hitzewelle wunderbare Blüten angesetzt die rege von Schmetterlingen besucht werden. Sehr zufrieden!

aus Wien schrieb am :

Pluspunkt: die Pflanze ist wirklich sehr anspruchslos und obwohl so ein mickriges Pflänzchen geliefert wurde, ist sie schnell gewachsen. ABER: was ich bekommen habe, ist ein richtiger Busch - nicht 1 Stamm. Und Blütenfarbe ist rosa statt violett :-((

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Strauch, welcher relativ schnell straff aufrecht zur Säule wächst. Es ist kein Stämmchen. Die Blütenfarbe ist je nach Sonneneinstrahlung purpur bis violett.

aus Erfurt schrieb am :

Hallo habe 2 Butterfly Tower in April gekauft und bis jetzt sehen ich kein Wachstum ,sie bekommen regelmäßig Wasser .Ist das so ,das die so langsam Wachsen ?

Antwort von Baldur:

Oftmals ist der Standort nicht optimal. Je sonniger und heller die Pflanze steht, umso schneller wächst diese.

aus Wolnzach schrieb am :

Hab extra einen Sommerflieder Straight up gekauft, weil ich einen ziemlich kleinen Garten hab, aber er ist sehr breit gewachsen, was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Sie können die seitlichen Triebe einkürzen, um die Pflanze schmal zu halten.

aus Hainburg schrieb am :

Ich möchte die Pflanze zwischen Zaun und dem Randstein einpflanzen. Wie schmal darf der Steifen sein, dass die Pflanze auch gut wachsen kann?

Antwort von Baldur:

Ohne Schnitt werden die Pflanze ca. 60-100 cm breit und sind dankbar für diesen Platz für ihre Wurzelentwicklung.

aus Halle/Saale schrieb am :

Hallo, mein Buddleia hat angefangen zu wachsen und die Blüten Ansätze sind auch schon da. Jetzt aber auf einmal hängen die Blätter und die Knospen runter. An Wassermangel kann nicht liegen , habe keine Schädlinge gefunden. Was kann ich machen?

Antwort von Baldur:

Befindet die Pflanze sich im Kübel, ist ein ausgeglichener Wasserhaushalt wichtig. Bitte vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe, die Erde sollte nicht austrocknen.

aus Götzis schrieb am :

Kann ich die Pflanze in einer 75 liter Zinkwanne im Winter draußen stehen lassen?

Antwort von Baldur:

Überschüssiges Wasser sollte ablaufen können, mit ausreichend Winterschutz ist dann eine Überwinterung im Freien möglich.

aus Ibbenbüren schrieb am :

Wie schnell wächst die Pflanze? Ich würde sie jetzt gerne kaufen und einsetzen.

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung beträgt der Zuwachs ca. 20-40 cm im Jahr.

aus Wien schrieb am :

Ich möchte diesen Sommerflieder für meine Terrasse (im Kübel!) kaufen. Am liebsten würde ich im Herbst nach der Blüte zurück schneiden, um Mist auf der Holzterrasse zu reduzieren. Sie raten zwar zu Frühjahr-Rückschnitt. Aber gehts auch im Herbst?

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die Pflanze gut einpacken, damit diese nach dem Rückschnitt nicht mehr zurückgefriert, ist ein Rückschnitt im Herbst möglich.

Packung
1 Pflanze
 
10,95 €
ab 3 Pack.
9,99 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Lieferbar ab 12.08.2024
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Deutschland TEST - Bester Online-Shop