Bio-Meerrettich

 
 
Bio-Meerrettich
Bio-Meerrettich
Bio-Meerrettich
Bio-Meerrettich
Bio-Meerrettich
Bio-Meerrettich

Bio-Meerrettich

Die weißfleischige Wurzel vom Bio-Meerrettich wird gerne zum Würzen von Fleisch- und Fischgerichten verwendet. Das intensive, scharfe Aroma kommt aber auch in Suppen, Dips und Salaten wunderbar zur Geltung. Im Mai und Juni blüht die attraktive, absolut winterharte Pflanze mit weißen Blütenwolken, die ein Magnet für Nutzinsekten darstellen. Bio-Meerrettich (Armoracia rusticana) ist ideal für den Anbau im Hochbeet geeignet, kann aber auch sehr gut in den Kräuter- oder Gemüsegarten gepflanzt werden. Nur der frische Meerrettich enthält das volle Aroma und entfaltet gerieben seine feine Schärfe. Im Süden von Deutschland und in Österreich wird Meerrettich auch als „Kren“ bezeichnet.

Bio-Meerrettich wird ca. 50-100 cm hoch und gedeiht in der Sonne und im Halbschatten. Am Wichtigsten ist ein humoser und tiefgründiger Boden, damit die lange Pfahlwurzel des Meerrettichs einen intensiven Geschmack entwickelt. Damit die Pflanze schöne Wurzeln ausbildet, sollte die Erde gleichbleibend mäßig feucht gehalten werden. In allen Monaten mit „r“ ist Erntezeit für die scharfen Wurzeln.

Art.-Nr.: 9914

Liefergröße: 12 cm Topf

'BIO-Meerrettich' Pflege-Tipps

 
Wuchshöhe
ca. 50-100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
ca. 30 cm
 
Erntezeit
Oktober-Januar
 
Pflegeaufwand
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Besonderheiten
Magnet für Nutzinsekten
 
Liefergröße
12 cm Topf
Packung
1 Pflanze
 
4,99 €
Wieder bestellbar ab Januar 2023.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder bestellbar ist.

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben