Mini-Apfel 'Appletini®'

 
 
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'
Mini-Apfel 'Appletini®'

Mini-Apfel 'Appletini®'

Der neue Apfelbaum Appletini® mit Mini-Äpfeln ist eine echte Rarität! Die Neuzüchtung hängt zur Ernte voll mit köstlichen, süßen Mini-Äpfeln, die Ihre ganze Familie als leckeren Snack lieben werden. Die fröhlichen Früchte haben die Größe eines Tischtennisballs und eignen sich auch hervorragend zur Dekoration. Der Mini-Apfel Appletini® (Malus) erstrahlt im Frühjahr stets mit einer wunderschönen, üppigen, weißen Apfelblüte! Danach reifen die kleinen Mini-Äpfel heran, die aussehen wir große Äpfel – nur in klein! Sobald die Äpfel schön rot gefärbt sind, kann die Ernte beginnen. Die Pflanzen sind robust und gesund. Im Garten bleiben sie kompakt, was ein großer Vorteil ist. Dadurch können Sie „Appletini®“ auch in kleinere Gärten pflanzen.

Der Apfelbaum Appletini® bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Die mehrjährigen, winterharten Pflanzen sind selbstfruchtend, wachsen auf jedem nicht zu schlechten oder nassen Boden und können auch im Kübel auf Balkon & Terrasse stehen. Von September bis Oktober ist die Fruchtreife für die aromatischen Äpfel. Im Winter können Sie den Apfelbaum in die von Ihnen gewünschte Form schneiden. Er lässt sich so zu einem Strauch, aber auch zu einem Baum formen. (Malus)

Art.-Nr.: 3808

Liefergröße: 13 cm-Topf, ca. 25 cm hoch

'Mini-Apfel 'Appletini®'' Pflege-Tipps

Mini-Apfel 'Appletini®'

 
Blütezeit
Mai
 
Wuchshöhe
bis zu 2 Meter
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
1,5-2 Meter
 
Erntezeit
September-Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Mini-Apfel 'Appletini®'

aus Singwitz schrieb am :

Die Bäumchen kommen super. Ich habe sie auf der Terrasse in Kübeln. Hab sie seid ca 2 Monaten. Sind auch schon sehr gewachsen. Jetzt bekommen die Blätter brane Punkte. Woran liegt das und das kann ich machen?

Antwort von Baldur:

Bitte prüfen Sie ob ein Schädlings- bzw. Pilzbefall vorliegt.

aus Rheinfelden schrieb am :

Habe das Bäumchen erhalten und möchte es in einen Topf pflanzen. In was für Erde/Substrat ist er gewachsen und was für Erde benötige ich zum Umtopfen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bevorzugt "normalen" Gartenboden. Alternativ Pflanzerde für Obst- und Beeren.

aus Iden schrieb am :

Habe vor einigen Wochen das Bäumchen bekommen und gleich in den Garten gepflanzt. Es kam in einem guten Zustand an . Sieht sogar schon etwas fülliger aus. Was ich gerne noch wissen möchte, ist der Apfel auch lagerfähig ?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um keinen ausgesprochenen Lagerapfel.

aus 35094 Lahntal-Sterzhausen schrieb am :

Ich möchte gerne wissen welche Höhe dieser Baum ereicht.

Antwort von Baldur:

Die Wuchshöhe liegt bei ca. 2 Meter.

aus Duisburg schrieb am :

Wie kann ich läuse vermeiden ohne Chemie bei den sträuchern

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen ein biologisches Spritzmittel z.B. Art. 71117.

aus 8864 Reichenburg schrieb am :

Hallo Baldur Ich habe vor einigen Wochen auch diese Pflanze bei Euch gekauft. Was ich komisch finde ist, dass sie noch nicht treibt, kann das sein? Bisher war die Pflanze viel drinnen und unterstützt durch künstliches Pflanzenlicht...

Antwort von Baldur:

Bitte kratzen Sie leicht an der Rinde. Ist diese grün, wird die Pflanze sicher noch austreiben.

aus Teutschenthal schrieb am :

Wir haben ein paar obstsäulen gesetzt und auf unserer „Strecke“ noch etwas Platz. Ist es möglich den miniapfel als Säule zu ziehen??

Antwort von Baldur:

Nein, leider nicht.

aus Wolnzach schrieb am :

Bekommen heute den Apfelbaum ab wann kann ich ihn im Garten einsetzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Auspflanzung bereits möglich.

aus Mülheim schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, ich habe das Miniapfelbäumchen gestern erhalten. Es sieht gut aus. Ich würde gerne wissen, ab wann ich es ins Freiland setzen kann?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits möglich.

aus Kirchdorf schrieb am :

Ab wann darf ichier das Bäumchen in den Garten einpflanzen? Wenn ich den jetzt bestellen, ich den im Keller überwintern und ihn im Frühjahr auspflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Auspflanzung durchaus noch möglich. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Hainburg schrieb am :

Der "Baum" sitzt seit ein paar Wochen in einem Pflanzsack. Scheint ihm gut zu gehen. Er treibt verschiedene Triebe 25 cm senkrecht nach oben.

aus Mühlhausen-Ehingen schrieb am :

Das Apfelbäumchen kam in super Zustand an! Noch steht es im Liefertöpfchen... Kübel oder Auspflanzen? Was gefällt ihm besser?

Antwort von Baldur:

Wenn die Pflanze die Wahl hat, wird Sie wohl das Freiland vorziehen.

aus Leipzig schrieb am :

Hallo Liebes Team, wie alt sind die Bäume die man hier kaufen kann ? gibt es auch Samen ? Meine erste Idee in Bezug auf mini Äpfel war ein Bonsai mit mini Äpfeln ... eine weitere frage: wie groß sind die äpfel im durchmesser ca ? grüße

Antwort von Baldur:

Die Bäumchen sind 2 Jahre halt. Samen führen wir keine. Die Früchte erreichen die Größe eines Tischtennisballes.

aus Großarl schrieb am :

Ich habe das Bäumchen vor drei Tagen geliefert bekommen und habe es in einen Topf mit 50cm Durchmesser und 50cm Höhe gepflanzt. Es scheint ihm zu gefallen. Meine Frage: Hat das Bäumchen eine Veredlungsstelle, wenn ja, muss die über der Erde pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze hat keine Veredlungsstelle.

aus Dortmund schrieb am :

Benötigt `Appletini` zum besseren Fruchten einen Bestäuber? MfG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist selbstfruchtend. Durch eine andere Apfelsorte (z.B. Art. 4782) in der Nähe kann der Ertrag gesteigert werden.

aus Oelde schrieb am :

Ich habe den Apfelbaum vor kurzem bestellt und werde ihn bald erhalten. Kann ich im nächsten Jahr mit Früchten rechnen, wenn ich den Baum in Kürze einpflanze? Ist es möglich diesen Baum als Spaliergehölz zu ziehen? Gruß

Antwort von Baldur:

Eine Erziehung zum Spaliergehölz ist möglich. Sie können ab dem 3. Standjahr mit den ersten Früchten rechnen.

aus Bochum schrieb am :

Kann dieser Apfelbaum auch in eine Kübel gepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

Packung
1 Pflanze
 
9,99 €
ab 2 Pack.
8,99 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar ab 21.08.2019
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben