Zurück

Spiere (Physocarpus opulifolius) Pflege

Physocarpus opulifolius, auch Schneeballblättrige Blasenspiere genannt, stammt ursprünglich aus dem östlichen Nordamerika.

Standort

Die Spiere gehört zu den anspruchslosen Pflanzen, denn sie gedeiht auf nahezu allen Gartenböden an einem sonnigen oder auch halbschattigen Standort. Die Pflanze eignet sich auch gut für große Kübel auf Terrasse oder Balkon. Die Färbung der Blätter ist umso intensiver, je mehr Sonne die Pflanze bekommt.

Pflege

Diese mehrjährigen Pflanzen sind sehr robust und anspruchslos in der Pflege. Auch in Bezug auf das Gießen sind Blasenspiere sehr genügsam. Gegossen werden muss nur bei andauernder Trockenheit, im Kübel gepflanzt sollte die Pflanze immer leicht feucht stehen.Düngen kann man von April bis September mit einem Flüssigdünger alle 2 Wochen. Die Spiere ist absolut winterhart und benötigt keinerlei Winterschutz. Im Spätwinter kann man den Strauch auslichten, ein Rückschnitt ist nur nötig wenn ihnen die Pflanze zu groß wird.

Passend dazu...

Spiere 'Amber Jubilee®'
Spiere 'Amber Jubilee®'1 Pflanze
7,99 €
nach oben