Zurück

Schokoladenwein (Akebia quinata) Pflege

Schokoladenwein heißt die Pflanze, da die Blüten einen schokoladig-süßen Duft verströmen. Sie wird auch Klettergurke oder Akebie genannt.

Standort

Schokoladenwein mag einen sonnigen warmen Standort. Es ist eine tropische Pflanze, die gut an einem Rankgitter vor einer Südmauer gedeiht. Die Schlingpflanze wird bis zu 6 Meter hoch.

Pflanzung und Pflege

Als Pflanzsubstrat eignet sich lehmiger bis sandiger oder humoser Boden, der sehr durchlässig sein muss. Der Schokoladenwein mag keine Staunässe. Wir liefern zwei Sorten, die Sich gegenseitig befruchten. Im Winter sollten sie die Pflanze bei unter minus 10°C schützen, indem sie den Bodenbereich mit Laub oder Erde anhäufeln. Im Herbst nach der Ernte oder im zeitigen Frühjahr können die Pflanzen geschnitten werden.

Ernte

Die spektakulären Früchte sind reif, wenn sie beginnen aufzuspringen. Eine asiatische Delikatesse. Früchte mit hellvioletter und hellgrüner Schale. 5 –10 cm lang und 5–6 cm dick. Das geleeartige Fruchtfleisch schmeckt süß und kann roh gegessen und zu köstlichen Desserts verarbeitet werden.

Passend dazu...

nach oben