Zurück

Herzblattbaum – Cercis chinensis

Die beeindruckende Blütenfülle vom Herzblattbaum erscheint noch vor dem Austrieb des frischgrünen, dekorativen, rundlich-herzförmigen Blattlaubs. Dicht an dicht sitzen die rosa-violetten Blüten an den Trieben und Zweigen und lassen ein malerisches Bild entstehen. (Cercis chinensis)

Pflege: Der Herzblattbaum, auch Chinesischer Judasbaum genannt, liebt einen sonnigen bis halbschattigen, geschützten und warmen Standort. Der mehrjährige, winterharte Zierstrauch bevorzugt einen durchlässigen, nährstoffreichen Boden & hat einen geringen Wasserbedarf. Er verträgt Trockenheit. Der Pflegeaufwand ist gering, auch Schnittmaßnahmen sind nicht notwendig. Im Frühjahr blüht die attraktive Rarität von April bis Mai.  Mit einer Wuchshöhe von 2-2,5 Metern passt der Zierstrauch auch perfekt in kleinere Gärten und Vorgärten, die er im Spätjahr mit einer leuchtend gelben Herbstfärbung schmückt. Er bildet Hülsenfrüchte, die oft den Winter über am Trieb bleiben. Frisch gepflanzte Herzblattbäume benötigen einen Winterschutz.

Deutschland TEST - Bester Online-Shop