Zurück

Drimys lanceolata – Tasmanischer Bergpfeffer

Drimys wird auch Tasmanischer Bergpfeffer oder Gewürzrindenbaum genannt und ermöglicht es Ihnen, scharf nach Pfeffer schmeckende Blätter und Früchte im eigenen Garten oder auf Balkon & Terrasse zu ernten.

 

Standort

Drimys gedeiht an einem geschützten Standort in der Sonne oder im Halbschatten und stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden. Er eignet sich sowohl als Gartenpflanze für das Gartenbeet oder auch als Kübelpflanze.

 

Pflege

Die Erde sollte immer leicht feucht sein und nicht austrocknen. Ein Rückschnitt ist nicht notwendig, kann aber erfolgen, um dem Strauch die gewünschte Form zu geben.

 

Verwendung

Die länglichen, fleischigen Blätter und die Früchte eignen sich zum Verzehr und würzen Ihre Speisen mit einer prickelnden Schärfe. Die Früchte werden reif geerntet, Blätter können laufend abgemacht werden. Blätter wie Früchte werden im Schatten getrocknet.

Passend dazu...

nach oben