Zurück

Deutzie (Deutzia) Pflege & Pflanzung

Dieser wunderschöne Zierstrauch präsentiert von Mai bis Juni einen Blütenzauber der Extraklasse! Über dem dunkelgrünen Laub erscheinen an aufrechten Rispen zahlreiche hübsche, weiße Blütenglöckchen und ziehen Bienen, Hummeln, und Schmetterlinge an, auch Vögeln bietet sie einen Unterschlupf und Möglichkeiten des Nestbaus. Die winterharte und pflegeleichte Deutzie ist auch als Maiblumenstrauch oder Sternchenstrauch bekannt.

Die Sträucher machen kaum Arbeit, sind nicht anfällig für Krankheiten oder Schädlinge und sind damit ideal geeignet für alle, die sich an einem Garten erfreuen möchten, der nicht zu viel Arbeit macht. Sie kommt als Solitärstrauch, in Kombination mit anderen Blühsträuchern oder als kleine, blühende Hecke am besten zur Geltung.

Standort:

Die Deutzia ist ein absoluter Sonnenanbeter und sollte an einen vollsonnigen, warmen und geschützten Standort gepflanzt werden. Steht sie zu schattig wird die Blüte, die diesen Zierstrauch so einzigartig macht, geringer ausfallen.

Pflege:

Neben Wasser benötigt die Deutzie während der Blüte auch Nährstoffe. Ist der Boden nährstoffreich, reicht eine Düngung im Frühjahr vor der Blüte aus, bei kärgeren Böden sollte monatlich gedüngt werden. Am besten eignen sich organische Dünger.

Schnitt:

Deutzien gehören zu den schwachwüchsigen Sträuchern. Deshalb müssen sie selten beziehungsweise gar nicht geschnitten werden, was durchaus als Vorteil für eine Heckenpflanze sein kann.

Passend dazu...

Schöne Deutzie
Schöne Deutzie1 Pflanze
7,99 €
Sommer-Hecken-Kollektion
Sommer-Hecken-Kollektion5 Pflanzen
26,95 €
nach oben