Zurück

Cuphea hyssopifolia – Japanische Scheinmyrthe

Die mehrjährige, pflegeleichte Sommerblume blüht von Mai bis Oktober auf Balkon, Terrasse und im Gartenbeet.  Das Farbspektrum der Blüten reicht von rosa, lila violett bis weiß.

Der bienenfreundliche Dauerblüher wird an einem sonnigen bis halbschattigen Standort 30 bis 50 cm hoch mit einem kompakten Wuchs. Er liebt lockeren, durchlässigen Boden, der nicht austrocknen soll, aber verträgt keine Staunässe. Düngen sollte man 14-tägig mit einem Flüssigdünger.

Die Japanische Scheinmyrthe kann an einem frostfreien Ort (ca. 10°-13° C), zum Beispiel in der Garage oder im Keller, überwintert werden. Sie wird dann um ca. die Hälfte zurück geschnitten, damit die Pflanze nicht verholzt.

nach oben