Zurück

Brachycome Pflege

Eine hübsche, reichblühende Pflanze. Im Volksmund wird sie auch Gänseblümchen genannt. Sie bevorzugt einen luftigen, sonnigen bis halbschattigen Platz und eignet sich für Ampeln und Blütensäulen, für Kästen und Kübel.

Sie liebt einen durchlässigen, möglichst drainierten, nährstoffreichen Boden und benötigt nicht viel Wasser. „Tricomi“ muss zwar regelmäßig gegossen werden, aber nicht viel. Ballentrockenheit ist genauso schädlich wie Staunässe. Es empfiehlt sich, alle zwei Wochen mit einem flüssigen Blumendünger zu gießen.

Wenn Verblühtes regelmäßig entfernt wird, blüht die Pflanze kräftig weiter.

nach oben