Zurück

Bio-Saatgut / Möhren Typ Nantaise Jeanette

Frühe Sorte mit hohem Ertrag. Glattschalig, zylindrische Form.

Diese Sorte ist robust und hat sich im Bio-Anbau bewährt. Die Möhren sind früh erntereif und haben einen angenehmen süß-aromatischen Geschmack. Gute Mischkulturpartner für Möhren sind Chicorée, Dill, Erbsen, Knoblauch, Mangold, Porree, Radieschen, Rettich, Salat, Schwarzwurzeln, Spinat, Tomaten, Zucchini und Zwiebeln.

Standortansprüche:

Möhren mögen einen sonnigen, luftigen Standtort und einen tiefgründigen und wasserdurchlässigen Boden ohne Staunässe.

Tipps:

Bei schweren und verdichteten Böden können sich Möhren verzweigen und beinig werden. Bei Sauerstoffmangel und Staunässe bleiben die Möhren kurz oder verdicken sich nur am oberen Ende, an ungünstigen Standorten ist deswegen der Anbau auf Dämmen zu empfehlen. Anbaupausen von 3 bis 4 Jahren verhindern die übermäßige Vermehrung von Schaderregern (Pilzen, Nematoden) im Boden. Kulturschutzvliese schützen vor Möhrenfliegen.

*aus dem Bio-Anbau nach EU-Öko-Verordnung

Passend dazu...

nach oben