Zurück

Cherry-Tomate

Limetto ist eine ertragreiche Cherry-Tomate. Ihre limettengrüne Farbe und der frisch-fruchtige Geschmack machen sie zu etwas ganz besonderem. Die Früchte haben einen Durchmesser von etwa 2,5 bis 3 cm und sind 20 bis 25 g schwer. Der optimale Erntezeitpunkt ist erreicht, wenn die Schale einen leichten Gelbschimmer bekommt. Dann haben sie einen fruchtigen, süßen Geschmack mit einem feinen Zitronenaroma. Überreife Früchte neigen aufgrund ihres hohen Zuckergehalts zum Platzen. Die Pflanzen wachsen gut im Gewächshaus und im Freiland. Sie sind widerstandsfähig gegen Tomatenmosaikvirus, Fusarium- und Verticillium-Welke, Samtflecken und Stemphylium-Blattflecken.

Standortansprüche:

Tomaten bevorzugen einen lockeren, nährstoffreichen, humosen und feuchten Boden, an einem warmen, sonnigen und windgeschützten Platz.

Tipps:

Tomatensamen werden 0,5 bis 1 cm tief in Saatschalen oder kleine Töpfe mit feuchter Aussaaterde gesät. Halten Sie die Keimtemperaturen Tag und Nacht ein, damit die Samen schnell und gleichmäßig keimen. 10 bis 14 Tage nach dem Auflaufen werden die Sämlinge einzeln in 9er bis 11er Töpfe pikiert. Die Substrattemperatur darf nie unter 15° C sinken, da es sonst zu Wachstumsstockungen kommen kann. Ab Mitte Mai, wenn es sicher frostfrei und warm genug ist, können die Jungpflanzen ins Freiland oder Gewächshaus gepflanzt werden. Geizen Sie bei Stabtomaten die Seitentriebe in den Blattachseln regelmäßig aus.

Passend dazu...

nach oben