Zurück

Tomate Vitella

Aussaat: Fensterbank/Gewächshaus, Februar – April
Keimung: 10-14 Tage bei 20-25º C
Kultur: Nach Auflauf in Töpfe pikieren. Nach Mitte Mai nach draußen pflanzen.
Abstand: 60 x 80 cm
Ernte: Juli bis Oktober

Widerstandsfähig gegen Krautfäule! Ertragreich und aromatisch. F1-Hybride für Freiland und Gewächshaus. Ein wichtiger Schritt zur Bekämpfung der gefürchteten Kraut- und Braunfäule der Tomate (Phytophtora infestans), denn `Vitella´ ist von Natur aus hochtolerant gegen diese Krankheit, die gewöhnlich die Tomaten in wenigen Wochen zum Absterben bringt. Mehr noch, diese Sorte stoppt ihr Längenwachstum von selbst, wenn sich 6-8 Trauben ausgebildet haben. Das übliche Kappen des Haupttriebes entfällt und alle Kraft kommt einer reichen Ernte mit leuchtroten Früchten zugute. `Vitella´ ist auch resistent gegen weitere Krankheiten wie Tomatenmosaikvirus und Nematoden.

Standortansprüche:

An einem sonnigen, geschützten Standort und in nährstoffreichem Boden gedeihen die Pflanzen optimal.

Tipps:

Tomaten sind dankbar für viel Wasser und wöchentliche Flüssigdüngung. Das Gießen wird einfacher, wenn Sie schon beim Pflanzen nahe beim Wurzelhals einen Tontopf versenken.

Passend dazu...

Deutschland TEST - Bester Online-Shop