Zurück

Paprika Coccinella

Aussaat: Februar bis März. Keimung: 15-20 Tage bei 20-25º C. Kultur: Nach dem Auflaufen pikieren, nach den Frösten ins Freiland pflanzen. Abstand: 50 x 60 cm. Ernte: August

´Coccinella´ gehört zu den mittelscharfen Peperoni. Mit ihren 2–3 cm großen, von dunkelgrün-glänzend nach leuchtend rot abreifenden, runden Früchten ist sie ein echter Hingucker in ihrem Garten oder auf dem Balkon. Diese F1-Hybride ist sehr vital und kann eine Höhe von 0,90 -1,20 m erreichen. Wir empfehlen eine Stützhilfe. Gefüllt mit Frischkäse oder überbacken sind die Früchte eine Delikatesse.

Die Pflanzen sind hochtolerant gegen den Pepper mild mottle Virus (PMMoV).

Standortansprüche:

Paprika benötigen einen lockeren, nährstoffreichen und humosen Boden. Außerdem einen warmen, sonnigen und windgeschützten Platz.

Tipps:

Paprika und Peperoni können auch gut in großen Kübeln kultiviert werden. Achten Sie auf eine gleichmäßige Wasserversorgung und düngen Sie während der Wachstumszeit 14-tägig mit Flüssigdünger nach.

Passend dazu...

nach oben