Zurück

Sommerfrische Saatgut-Box

Die Saatgut-Box Sommerfrische enthält insgesamt 7 leckere Sorten, welche sich ideal für den Eigenanbau eignen. Enthalten sind 7 ausgewählte Premium-Saatgutsorten für den Eigenanbau: Zuckermelone „Century“ F1 (Charentais), Melonen Ananas, Kapstachelbeere (Physalis pruinosa), Weiße Erdbeeren „Yellow Cream“, Rhabarber „Victoria“, Wassermelone „Ingrid“ F1, Minze.

 

Zuckermelone „Century“ F1 (Charentais)

Diese herrlich süße Zuckermelone überzeugt mit ihrem aromatischen Geschmack. Die Reife der Frucht erkennen Sie am Geruch. Sobald die Melone einen angenehm süßen Geruch hat ist sie Reif, auch sollte der Strunk weich und nur bei wenig Druck nachgeben.

Aussaat: Die Aussaat kann zwischen Januar und April erfolgen.

Ernte: Geerntet werden darf die Melone zwischen August und September.

 

Melonen Ananas

Die Melonen Ananas weiß mit ihrem guten, angenehmen Duft zu Überzeugen. Aber auch auf dem Teller macht diese Leckerei eine gute Figur. Unter ihrer Schale mit Netzmuster verbirgt sich das gelbe Fruchtfleisch, welches von Natur aus Zucker enthält und daher besonders süß schmeckt.

Aussaat: Die Aussaat erfolgt zwischen April und Juni.

Ernte: Die Erntezeit beschränkt sich auf Juli bis September

 

Kapstachelbeere (Physalis pruinosa)

Die Kapstachelbeere wird unter anderem auch Ananaskirsche genannt und begeistert mit ihren vielen Vitaminen und ihrem Ananas ähnlichen Geschmack.

Aussaat: Ab Mitte Februar bis Ende März erfolgt die Aussaat der Kapstachelbeere.

Ernte: Die Erntezeit reicht bis in den Oktober hinein.

 

Weiße Erdbeeren „Yellow Cream“

Weiße Erdbeeren sind in jedem Fall ein Hingucker und Geschmacklich auch sehr überzeugend.

Aussaat: Ab Ende Februar bis Anfang März.

Ernte: Die Ernte kann zwischen Juni und November eingeholt werden.

 

Rhabarber „Victoria“

Rhabarber nicht Rohverzehren! Dieser Rhabarber besitzt neben seinem roten Stiel auch einen einzigartigen milden, dennoch leicht säuerlichen Geschmack. Das leckere Fruchtfleisch ist außerdem sehr Vitaminreich.

Aussaat: Von September bis Oktober.

Ernte: Von April bis Juni.

Tipp: Die Ernte kann erst ab dem dritten Jahr nach der Aussaat eingeholt werden. Achten Sie auch darauf die Blattstiele bei der Ernte nicht abzuschneiden, versuchen Sie sie stattdessen abzudrehen. Ernten Sie auch nicht die gesamte Pflanze ab, damit sie genug Energie hat, um sich zu regenerieren. Rhabarber stets gut düngen.

 

Wassermelone „Ingrid“ F1

Das Fruchtfleisch dieser leckeren Wassermelone schmeckt besonders aromatisch und ist sehr saftig. Sie wird bis zu 2,5 Kilogramm schwer und wartet nur darauf von der ganzen Familie im heißen Sommer vernascht zu werden.

Aussaat: Die Aussaat kann bereits im April erfolgen.

Ernte: je nach Region ab Ende Juli oder im August.

 

Minze

Die Minze riecht erfrischend und hat neben ihrem einmalig leckeren Geschmack auch heilende Eigenschaften. Dennoch sollten Menschen mit Leber- oder Gallenschäden oder entzündeten Schleimhäuten von einem Verzehr der Pflanze absehen. Bei der Minze sollten Sie außerdem darauf achten, dass Sie nur eine Minze-Art pro Beet pflanzen, um ungewollte Kreuzungen der Pflanze zu vermeiden. Auch Sollten Sie nach etwa 2-3 Jahren das Beet bzw. die Minze-Art wechseln.

Aussaat: Von März bis Mai.

Ernte: Von April bis Oktober.

Passend dazu...

nach oben