Zurück

Apfel schneiden & pflegen

Die Säulenapfel-Sorten wachsen schön schlank und säulenförmig und sind daher ideal für Kübel auf Balkon & Terrasse und für kleine Gärten. Durch das Schneiden des Säulenapfels im Frühjahr oder Sommer (je nach Apfel-Sorte) behält diese Baumform über Jahre ihre typische, dekorative Säulenform. Wenn Sie den Säulenapfel schneiden & richtig pflegen, werden Sie anschließend mit einer reichen Ernte belohnt.

 

So pflegen & schneiden Sie einen Säulenapfel

Der Pflanzabstand im Garten sollte ca. 60-80 cm betragen. Ein Rückschnitt ist nur bei zu langen Seitentrieben notwendig, dann werden Mitte/Ende Juni alle Seitentriebe auf 2-3 Augen eingekürzt. Diese Triebe entwickeln sich noch im gleichen Jahr zu Fruchtholz. Die Sorte „Red River®“ ist selbstbefruchtend.

Die Befruchtung erfolgt durch Wind und Bienen. Sollten in der Nähe viele Obstbäume stehen, ist es meistens nicht nötig einen Befruchter zu pflanzen, da man davon ausgehen kann, dass ein geeigneter Pollenspender dabei ist.

Äpfel sind nicht selbstfruchtbar. Zur ausreichenden Befruchtung und Ertragsbildung sind Pollenspender erforderlich. Die Blütezeit des Pollenspenders und der zu befruchtenden Apfelsorte müssen übereinstimmen, sie befruchten sich dann gegenseitig.

 

Apfel

ArtikelnummerSorteBefruchter
4774 Bio-Aktiv-Apfel 'Aroma Best',1 Pflanze Gala (Art.Nr.: 4790), Karneval, Goldparmäne
4787 Säulen-Apfel 'Braeburn',1 Pflanze Gala (Art.Nr.: 4790), Karneval, Golden Delicious (Art.Nr.: 4782),  Elstar, Idared
4782 Säulen-Apfel 'Golden Delicious (Art.Nr.: 4782)',1 Pflanze Gala (Art.Nr.: 4790), Goldparmäne, Elstar, Idared, Cox's Orange, Jonathan, Granny Smith, Gloster, Summerred, Red Delicious
4715 Säulen-Apfel 'Red River',1 Pflanze

 Gala (Art.Nr.: 4790), Golden Delious

nach oben