Löwenmäulchen (Antirrhinum majus)

Löwenmäulchen erfreuen Sie bei entsprechender Pflege bis weit in den Herbst mit seinen bunten Blüten. Seinen außergewöhnlichen Namen hat das Löwenmäulchen aufgrund seiner Form, diese erinnert nämlich an ein aufgerissenes Löwenmaul. Das Löwenmäulchen ist zudem auch äußerst beliebt als haltbare Schnittblume.

Löwenmäulchen blühen von Juni-September & wachsen an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Sie wachsen auf allen Gartenböden, auch schön in Kübeln und Kästen. Wenn Sie verblühte Blüten regelmäßig abzupfen, dann bilden sich wieder neue. Löwenmäulchen kommen mit Trockenheit besser klar als mit Feuchtigkeit, sie mögen auf gar keinen Fall Staunässe. 

Passend dazu...

nach oben