Zurück

Oxalis versicolor Pflege

Sie ist wie der Glücksklee eine zarte und reizende, 15 bis 20 cm hohe Topfpflanze. Sie besitzt Knollen mit harter, schuppiger Schale und einem kurzen Schaft, auf dem sich doldenartige Blatt- und Blütenstiele entfalten. An ihrem Heimatstandort (Südafrika) blüht sie im März. Bei sorgfältiger Pflege kann sie bei Ihnen zu Hause als Zimmerpflanze das ganze Jahr hindurch blühen.

 

Kultur:

Die Pflanzen können im Zimmer oder Freiland kultiviert werden.

 

Zimmerkultur:

Man setzt die Zwiebeln 2-3 cm tief in gute, mit Sand gemischte Blumenerde. Das Substrat sollte feucht gehalten (vermeiden Sie aber Staunässe!) und von März bis August gelegentlich gedüngt werden. An einem hellen Platz in einem ungeheizten Raum gedeiht die Pflanze am besten.

 

Freilandkultur:

Man pflanzt die Zwiebeln im Herbst 5 cm tief und mit einem Abstand von 10-15 cm in den Gartenboden. Der Boden sollte gut durchlässig sein, in sonniger bis halbschattiger Lage. Im Winter mit Tannenreisig abdecken. Bei beginnendem Wachstum im Frühjahr etwas düngen.

nach oben