Frühlingsstern (Triteleia laxa) Pflege

Der Frühlingsstern, auch Sternblume oder Narrenblume genannt, ist ein Knollengewächs aus Nordamerika. Die sternförmigen Blüten halten sich im Beet und in der Vase bemerkenswert lange und sind auch eine Zierde für Balkon & Terrasse. Die unzähligen, zierlichen Blütensterne erscheinen von Juni bis Juli über dem grasartigen Laub.

Standort und Pflege

Der Frühlingsstern bevorzugt einen Standort in der Sonne mit einem durchlässigen Boden, gerne sandig, humusarm und trocken. Die Zwiebeln sollten dicht an dicht, im Abstand von 6 bis 10 cm eingepflanzt werden. Schön in Steingärten und Rabatten. Die mehrjährigen, winterharten Blumenzwiebeln können auch in Töpfe, Schalen & Balkonkästen gepflanzt werden. Ihr Wasserbedarf & Pflegeaufwand ist gering.

Passend dazu...

nach oben