Die richtige Basilikum Pflege

Wer kennt sie nicht, die Basilikum-Kräutertöpfe, die einen im Supermarkt anlachen. Tatsächlich kaufen die meisten fast wöchentlich eine neue Basilikumpflanze, weil sie Zuhause immer und immer wieder kaputt geht. Doch warum überlebt mein Basilikum nicht? Und wie sieht die perfekte Basilikum Pflege aus?

Was ist die Lösung für ein langlebiges Basilikum?

Falls Sie fast wöchentlich neuen Basilikum kaufen, können Sie sich sicher sein, dass Sie damit nicht alleine sind. Das Basilikum verträgt einfach den Transport, den Aufenthalt im Supermarkt und das neue Klima in Ihrer Küche nicht. Es liegt keinesfalls an Ihren gärtnerischen Fähigkeiten. Das Kaufen der Pflanze ist somit auf Dauer sinnfrei. Doch was kann ich stattdessen tun?

Das Aussäen

Um den Transport der Pflanze zu vermeiden, ist die beste Möglichkeit Basilikumsamen auszusäen und eigene Pflänzchen heranzuziehen. Wenn Sie mehrere Basilikumpflanzen möchten, können Sie Ihre selbst herangezogene Pflanze über Stecklinge vermehren. Hierfür sollten Sie die unteren Triebe und Blätter in Wasser stellen, sodass sich Wurzeln bilden. Nach ein paar Wochen können diese Stecklinge in Blumenerde gepflanzt werden und stellen eigenständige kleine Pflänzchen dar.

Die richtige Basilikum Pflege

Bei der Pflege können Sie hauptsächlich auf den richtigen Standort und das Gießen achten. Das Basilikum mag die Sonne, jedoch besteht bei zu starker Sonneneinstrahlung die Gefahr der Blattverbrennung. An solchen Tagen steht das Basilikum gerne im Halbschatten. Des Weiteren sollten Sie Ihr Basilikum regelmäßig gießen und zwar lieber etwas öfter, aber nicht zu viel Wasser geben. Gießen Sie ihre Pflanze dann, wenn Sie sehen, dass die Erdoberfläche anfängt auszutrocknen. Beim Gießen selbst achten Sie darauf, dass Sie das Wasser nicht über die gesamte Pflanze geben, sondern direkt auf die Erde wässern. Auch düngen können Sie ihr Basilikum. Hierfür eignet sich ein Flüssigdünger.

Wie ernte ich meine Basilikumpflanze richtig?

Um so lange wie möglich ihre Pflanze aufrecht zu erhalten, achten Sie auf die richtige Ernte. Denn das Basilikum mag es nicht die gesamten Stängel zu verlieren. Also ist es wichtig, dass Sie nur die obersten Blätter der Basilikumpflanze abernten, da hier neue Blätter nachwachsen können.

Anschließend Tomaten und Mozzarella mit dem Basilikum verfeinern und genießen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.5/5 (2 votes cast)
Die richtige Basilikum Pflege, 4.5 out of 5 based on 2 ratings