Clematis 'Taiga®'

 
 
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'
Clematis 'Taiga®'

Clematis 'Taiga®'

Die brandneue Raritäten-Clematis Taiga® hat besonders raffinierte, auffällig schöne Blüten! Die handtellergroßen Blüten der Pflanze entwickeln sich in 3 Stufen bis hin zur vollgefüllten Blüte. Ein echtes Schauspiel in Ihrem Garten. Über viele Monate im Jahr erscheinen an der Clematis Taiga® neue Blüten und verzieren das grüne Blattlaub. Diese idealen Kletterpflanzen, auch Waldreben genannt, sorgen mit den purpur-violett-grünen Blüten für einen Eyecatcher im Beet & Kübel.

Die Clematis Taiga® gedeiht an sonnigen und halbschattigen Standorten. Die bis ca. -15°C winterharte, mehrjährige Kletterpflanze blüht von Juli bis Oktober & wird ca. 2 Meter hoch. Der Wasserbedarf & Pflegeaufwand dieser Waldrebe ist gering. Die neue Clematis bzw. Waldrebe fällt durch ihre Blüte sofort ins Auge, ist pflegeleicht & die ideale Kletterpflanze für Ihren Garten. (Clematis Hybride)

Art.-Nr.: 3553

Liefergröße: 11 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

'Clematis' Pflege-Tipps

Clematis 'Taiga®'

 
Blütezeit
Juli-Oktober
 
Wuchshöhe
2 Meter
 
Zuwachs pro Jahr
40-60 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60-80 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Clematis 'Taiga®'

aus Rathenow schrieb am :

Werter Kundendienst, danke für die nette Unterhaltung. Danke, für die Pflanzen. Waren bei dieser Verpackung keinem Schaden ausgesetzt. Danke auch für die restlichen Pflanzen.

aus Hainburg schrieb am :

Meine Clematis ist bei einem der letzten Frühjahrsstürme abgestürzt und hat sich ein paar Triebe gebrochen. Ich habe sie geschient und hochgebunden. Die Blätter sind dran geblieben. Sollte ich die verletzten Trieben lieber abschneiden oder warten?

Antwort von Baldur:

Die Triebe werden nicht mehr zusammenwachsen. Empfehlenswerter ist es, diese einzukürzen, damit ein Neuaustrieb erfolgen kann.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, ich wolte mal nachfragen, warum bei dieser Clematis Gattung nicht ein Symbol "Bienenfreundlich" angegeben ist. Ist diese Art nicht so gefragt bei Bienen?

Antwort von Baldur:

Da die Blüten dicht gefüllt sind, ist es für Bienen schwierig an den Nektar/Pollen zu kommen.

aus Frankenfeld schrieb am :

Hallo, ich möchte diese Clematis an ein Obelisk 40x40x200 pflanzen. Wieviel Pflanzen benötigt man dafür? Danke und liebe Grüße!

Antwort von Baldur:

Eine Pflanze ist ausreichend.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, ich möchte mit dieser Pflanze gerne eine 2,50 m breite Sichtschutzwand beranken. Wie viele Pflanzen benötige ich dafür bzw. welchen Pflanzabstand sollte ich einhalten?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen ca. 80 cm Pflanzabstand (= 3 Pflanzen auf 2,5 m).

aus Domat Ems schrieb am :

Guten Tag, ich möchte die Pflanze an einer Pergola rauf wachsen lassen, der Boden ist rech lehmig, und der Standort Halbschattig, sollte das gehen?

Antwort von Baldur:

Den Boden sollten Sie mit Humus und/oder Sand verbessern. Ein halbschattiger Standort ist kein Problem.

aus CH-6313 Edlibach schrieb am :

Habe die Clematis- Taiga bekommen, im guten zustand danke. War überrascht wie zart der Stamm ist trotz der grünen Triebe an der spitze. Muss ich eventuel das Stämmchen zurück schneiden ?

Antwort von Baldur:

Bitte nicht zurückschneiden, die Pflanze wird sich sicher noch verzweigen und kräftiger werden.

aus Baunach schrieb am :

Ich habe vor mir diese Pflanze zu kaufen. Welche kübel grösse/durchmesser wäre für diese perfekt? Ich möchte Sie auf dem Südbalkon auspflanzen. Danke vorab.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe. Bitte den Wurzelbereich schattieren und die Erde immer leicht feucht halten.

aus Hainburg schrieb am :

Ich möchte die Pflanze auf dem Balkon (außen) pflanzen. Rankhilfe wäre kein Problem. Wie groß müsste der Top sein. Blüht sie im ersten Jahr?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe. Sie können sich bereits in diesem Jahr an Blüten erfreuen.

aus Karlshuld schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team! Wie und wann soll diese Clematis geschnitten werden? Danke!

Antwort von Baldur:

Diese Sorte gehört zur Schnittgruppe III und sollte Im Herbst bzw. im zeitigen Frühjahr auf Handbreite eingekürzt werden.

aus 73734 Esslingen schrieb am :

Ich habe die junge Pflanze bekommen. Darf ich im Winter draußen lassen? Soll ich sie in die Erde oder in einen Kübel einpflanzen und ab wann? Mir kommt die Pflanze sehr zierlich vor. Danke!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist winterhart und sollte zeitnah nach Erhalt gepflanzt werden. Bei einer Pflanzung direkt in die Erde bitte den Wurzelbereich etwas mulchen bzw. im Topf diese z.B. mit Jute ummanteln.

aus NÖ schrieb am :

Hallo, habe die Clematis bekommen, diese ist noch sehr klein, wie soll ich sie überwintern? (wurde in einem Pflanzkasten mit Spalier eingesetzt - kann dieser draußen im Garten bleiben?) Danke

Antwort von Baldur:

Plastik hat einen sehr geringen Frostwiderstand und sollte daher gut eingepackt werden. Optimal ist ein erhöhter Standort an einer Hausmauer. Bitte an frostfreien Tagen etwas wässern.

aus Kerpen schrieb am :

Hallo, kann ich die Clematis auch in einen großen Topf pflanzen mit ca. 40-50cm Durchmesser?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

Packung
1 Pflanze
 
12,95 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben