Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1

 
Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1
Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1
Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1
Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1

Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1

Klein, aber fein und zuckersüß sind die Früchte der veredelten Kirschtomate Pepe F1. Wie an einer Perlenkette aufgereiht sitzen die schön rot gefärbten Tomaten dicht an dicht an den vielen Rispen! Ob als Nasch-Tomate oder z.B. im Salat – die zarten & süß-aromatischen Kirschtomaten Pepe F1 (Lycopersicon esculentum) schmecken auch Kindern besonders gut. Eine frühe Sorte, die den ganzen Sommer über TOP-Erträge bringt. Veredelte Tomatenpflanzen wachsen kräftig, sind sehr robust & wenig anfällig für Krankheiten!

An einem sonnigen & geschützten Standort gedeiht die veredelte Kirschtomate Pepe F1 im Topf auf Balkon & Terrasse oder im Beet im Gemüsegarten in lockerer, humusreicher Erde. Dort erreicht die Tomaten-Staude eine Wuchshöhe von ca. 120 cm. Sie sollte regelmäßig gegossen & gedüngt werden. (Lycopersicon esculentum)

Was ist veredelt?

Art.-Nr.: 4700

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Tomaten' Pflege-Tipps

Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1

 
Wuchshöhe
ca. 120 cm
 
Standort
Sonne
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Veredelte Kirsch-Tomate 'Pepe' F1

aus Hamburg schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich möchte die Pflanze in einen Kübel auf den Balkon pflanzen. Wie groß sollte der Kübel mindestens sein? Kann ich zwei Pflanzen in einen entsprechend größeren Kübel pflanzen? Danke für die Hilde!

Antwort von Baldur:

Da es sich um Starkzehrer handelt, empfehlen wir je Pflanze einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser.

aus Wien schrieb am :

Ich bin leider nicht so begeistert davon. Bisher haben wir nicht eine einzige Tomate an den Stauden, trotz der vorgeschriebenen Bedingungen. Würde diese nicht wieder kaufen.

Antwort von Baldur:

Hier stellt sich die Frage, waren Blüten vorhanden und sind diese abgefallen? Diese wurden dann offenbar nicht von Bienen bestäubt. Waren keine Blüten vorhanden, kann es sich um Nährstoffmangel oder nicht optimalen Standort handeln.

aus Bonn schrieb am :

Ich habe kleine tomaten dran und sie sind anfangs auch gewachsen aber jetzt bei hohen Temperaturen wachsen sie nicht mehr. Ausserdem haben die tomaten einen dunkel grünen kranz oben. Was ist das und was kann ich gegen die sachen tuen. Danke

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um sogenannte "Grünkragen". Diese treten bei zu starker Sonneneinstrahlung und zu spätemAusgeizen auf. Düngen Sie ausgewogen, bewässern Sie gleichmäßig und beschatten Sie die oberen Triebe etwas.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

Der Veredlungsclip ist bereits beim Kultivieren abgefallen und an der Veredlungsstelle befinden sich nun Wurzelansätze. Muss ich beim Einpflanzen im Freien trotzdem noch darauf achten, 1-2cm Abstand zwischen Veredlundlungsstelle und Erde zu halten?

Antwort von Baldur:

Befindet sich der Clip nicht mehr an der Pflanze, können Sie diese bis zu den Wurzelansätzen einpflanzen.

aus Werdau schrieb am :

Habe die Pflanzen auf dem Balkon stehen.Sie sind super angewachsen.Was heißt bei den Tomaten selbstbefruchtend?Muss ich irgendwie nachhelfen?Habe noch keine Bienen daran gesehen.

Antwort von Baldur:

Bienen sind für die Bestäubung erforderlich. Herrscht kein Bienenflug können Sie mit einem Pinsel etwas nachhelfen.

aus Arolsen schrieb am :

Können die Tomaten Pflanzen auch einzeln stehen, oder brauchen sie eine zweite als Befruchterpflanze?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind selbstfruchtend und können sehr gut in Einzelstellung gepflanzt werden.

aus moers schrieb am :

Wie hoch wachsen die Tomaten?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen erreichen eine Wuchshöhe von 100-120 cm.

aus Ibbenbüren schrieb am :

Muß diese Tomate ausgegeizt werden und wo bekomme ich eine Anleitung zum ausgeizen

Antwort von Baldur:

Belassen Sie der Pflanze nur den Haupttrieb oder höchstens zusätzlich einen kräftigen Seitentrieb. Schneiden Sie laufend weitere Seitentriebe und auch alte Blätter ab.

aus Marburg schrieb am :

Frage Diese Tomatenpflanze kann ich in einem Kübel zum "klettern" auf dem Balkon pflanzen? Dynke für die Antwort.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen auch sehr gut in einen Kübel pflanzen. Die Pflanze "klettert" nicht und benötigt eine Rankhilfe, an welcher sie befestigt wird.

aus Aachen schrieb am :

Kann ich die Tomaten in Pflanzenbeutel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Nein, die Pflanzen sind für einen Pflanzbeutel nicht geeignet.

Packung
2 Pflanzen
 
9,99 €
ab 2 Pack.
8,69 € / Packung
Wieder bestellbar ab Januar 2018.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben