1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Kletterpflanzen>
  4. Kletterrose 'Dune®'

Kletterrose 'Dune®'


Die großen, üppig gefüllten, zitronengelb schimmernden Blüten der Kletterrose Dune® sind dauerhaft blühend und strahlen mit der Sonne um die Wette. Ihnen entströmt ein betörender Duft nach Zitronenkraut & Rose. Sie wächst gesund und kräftig auf eine Höhe von ca. 250 cm. Für ihre bemerkenswerten Eigenschaften wurde die Kletterrose Dune® (Rosa) mehrfach prämiert. Benannt wurde sie nach dem bekannten Parfum von Christian Dior.

Die wurzelnackte Kletterrose Dune® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und blüht den ganzen Sommer über sehr üppig. Pro Jahr wächst sie 120-150 cm. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf der winterharten, mehrjährigen Pflanze ist gering bis mittel. (Rosa)

Art.-Nr.: 6845
Liefergröße: wurzelnackt, 3-triebige A-Qualität

'Rosen' Pflege-Tipps

Blütezeit
Sommer
Wuchshöhe
2.5 m
Zuwachs pro Jahr
ca. 120-150 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
80-100 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Duftet
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Kletterrose 'Dune®'
 
 

Kletterrose 'Dune®' - Bilder

  • Kletterrose 'Dune®'

Meinungen unserer KundenKletterrose 'Dune®'

aus Frauenwald schrieb am :

die kletterrosen die ich von ihnen habe ist sehr schön ,möchte nur wissen wie weit ich sie zurück schneiden muss danke für die antwort die kommt und ein schönes wochende mit freundlichem gruß walter kirschning

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die älteren Triebe, welche nicht mehr sehr üppig blühen, regelmäßig im Frühjahr zu entfernen, damit die Rose nicht zu stark verholzt.

aus Schmedshagen schrieb am :

Eine Frage kann ich diese Rose an einem Obelisken mit einer Clematis neben einer Sichtschutzwand pflanzen? Dort ist es ab mittags voll sonnig.Vielen Dank für Ihre tollen Angebote.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist sehr gut möglich. Sie sollten an einem sehr sonnigen Standort nur eine ausreichende Bewässerung gewährleisten.

aus Leverkusen schrieb am :

Hallo liebes Baldurteam, ich habe gestern im Fernsehen gesehen, das jemand einen alten Apfelbaum als Rankhilfe für seine Kletterrose genommen hat. Nun meine Frage würde diese Rose sich dafür eignen oder doch lieber eine andere? Lg Manuela aus Lev

Antwort von Baldur:

Diese Rose ist weniger dafür geeignet, da diese einen regelmäßigen Rückschnitt benötigt. In der Regel werden zur Begrünung von Bäumen Ramblerrose gepflanzt, da diese unkompliziert und sehr wuchsfreudig sind (z.B. Art. 3130).

aus Darmstadt schrieb am :

ich finde die Rose sehr hübsch, kann ich die auch in einen Topf pflanzen? Wir möchten einen Rosenbogen auf der Terasse aufbauen und sind unsicher, ob wir das auch so hinbekommen.

Antwort von Baldur:

Rosen sind Tiefwurzler. Der Topf sollte daher mindestens 40 cm Tiefe besitzen, damit die Rose sich gut entwickeln kann.

aus Karlsruhe schrieb am :

Ich würde gerne wissen, ob die Rose unbedingt eine Kletterhilfe braucht LG

Antwort von Baldur:

Um die Pflanze z.B. vor Windbruch zu schützen, ist eine Kletterhilfe empfehlenswert.

aus Frankfurt schrieb am :

Ist das Gelb dieser Rose intensiv? Bewahrt die Rose lange Ihre gelbe Farbe oder hellt sie rasch ins Weißliche/Cremefarbene auf? Handelt es sich um Containerware? Herzlichen Dank für die Auskunft.

Antwort von Baldur:

Die Blüte ist leuchtend gelb. Witterungsbedingt kann diese sich nach einiger Zeit cremegelb verfärben. Es handelt sich um wurzelnackte Ware.

aus Hövelhof schrieb am :

Ich möchte einen Gartenzaun beranken lassen. In welchem Abstand soll ich die Rosen pflanzen bzw. wieviele brauche ich bei einer Gartenzaunlänge von ca. 6 Metern (Höhe etwa 100 cm)?

Antwort von Baldur:

Ca. 4 - 5 Rosen.

aus Telfs schrieb am :

hallo, kann ich die kletterrose ,dune, auch neben einer tuje als rosenbogen pflanzen.

Antwort von Baldur:

Ist die Nährstoff- und Wasserversorgung gewährleistet, können Sie beide Sorten zusammen pflanzen.

aus Aarwangen schrieb am :

Guten Tag, ich möchte die Pflanze dort anpflanzen, wo es am Morgen Schatten hat und am Nachmittag bis Sonnenuntergang sonnig ist. Ist es geeignet?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Rose sehr gut an diesen Standort pflanzen.

aus Königswartha schrieb am :

"Dauerhaft blühend...": heißt das, man hat den ganzen Sommer lang Blüten? Oder sind da auch Ruhezeiten dabei?

Antwort von Baldur:

Die Rose bildet ständig neue Knospen nach. Witterungsbedingt kann es durchaus zu Verzögerungen zwischen Verblühen und neuem Aufblühen kommen.

5% RABATT!
Packung
1 Pflanze
alter Preis
12,95 €
1 Packung
12,30 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen