1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Kletterpflanzen>
  4. Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'


Das Set aus Clematis "Armandii" & Rose "Nahéma®" sorgt für eine Blütenpracht vom zeitigen Frühjahr bis zum ersten Frost. Beide Pflanzen duften. Ein eleganter, frischer Duft und ein märchenhaftes Farbspiel.

Die neue TOP-Rarität "Armandii" ist die Clematis mit dem stärksten Duft! Bereits im zeitigen Frühjahr erscheinen die eleganten Blütentrauben und verströmen über viele Wochen ihr angenehmes Parfum. Doch nicht nur die duftige Blütenfülle wird Sie betören. Der wuchsfreudige Kletterkünstler ist darüber hinaus an geschützten Stellen immergrün und zeigt sein attraktives, dunkelgrünes Blattlaub das ganze Jahr über. (Clematis Hybride)
Bis zum Frost verwöhnt diese Kletterrose mit einem herrlichen Blütenmeer. Diese Kletterrose ist die beste Wahl für einen üppig blühenden und duftenden Rosenbogen. Sie treibt kräftig aus und entwickelt unglaubliche Blütenkaskaden. Die rosettenförmigen rosa Blüten duften frisch und fruchtig. Nicht nur ein Parfum trägt ihren Namen. Für ihren unvergleichbaren Duft erhielt sie in Monza den Parfum-Preis. Sie ist sehr gesund und starkwüchsig und gehört zu den begehrtesten Rosen ihrer Art.

Art.-Nr.: 6735
Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 60-70 cm hoch

'Rosen' Pflege-Tipps

Blütezeit
Sommer
Wuchshöhe
3-5 Meter
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
50 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'
 
 

Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®' - Bilder

  • Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

Meinungen unserer KundenSet Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'

aus 8264 Eschenz schrieb am :

Habe letztes Jahr diese zwei Gekauft, Clematis und Rose wunderbar blüht die Rose , aber der Clematis hat nur Blätter und ist 5m Hoch, wunderschön im Blatt , sieht gesund aus, was könnte ich machen , dass auch er blüht? gerne warte ich auf Antwor

Antwort von Baldur:

Diese Sorte blüht am alten Holz und sollte daher gar nicht oder direkt nach der Blüte eingekürzt werden. Gefrieren die Triebe über Winter zurück bzw. sind diese zu jung, kann es zu Einschränkungen in der Blütenbildung kommen.

aus Beuel schrieb am :

Die Blüten sind unübertrefflich (blühen jedoch nicht gemeinsam) und duften sensationell. Sehr, sehr empfehlenswert.

aus Hannover schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich würde gerne die Wand an meinen Nordbalkon beranken. Im Sommer hat sie nur ca. 2 Stunden am Tag direkte Sonneneinstrahlung. Wäre diese Kombination geeignet oder hätten Sie einen anderen Tipp für mich? Vielen Dank im Voraus

Antwort von Baldur:

Rosen und Clematis sind Sonnenanbeter und werden sich an dem geplanten Pflanzort nicht gut entwickeln. Wir empfehlen Pflanzen für einen halbschattigen/schattigen Standort, wie z.B. Art. 2385.

aus Murau schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team! Hab eine Frage: Beim Säulenobst steht, dass der Rückschnitt im Juni erfolgt. Aber was mach ich, wenn schon ein Obst drauf ist? Ganz liebe Grüße!

Antwort von Baldur:

Der Rückschnitt sollte nur erfolgen, damit sich Fruchtholz bildet. Sind bereits Fruchtansätze vorhanden, ist dies nicht erforderlich.

aus Bonn schrieb am :

Im 3. Jahr rankt die Clematis fleißig und blüht wie verrückt. Die Rose hat eine Höhe von 2 m und letztes Jahr 25 Blüten.

aus Frauenau schrieb am :

Ich würde gerne dieses Set kaufen um einen Telefon-Masten direkt vor unserem Haus zu verschönern. Wird dies möglich sein ? Danke. Bitte keine E-Mail Werbung !

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen haben keine Haftwurzeln und benötigen eine Rankhilfe bzw. ein Rankgitter. Vielleicht erkundigen Sie sich vor der Pflanzung, ob solch eine Anbringung erlaubt ist?

aus Ulm schrieb am :

Hallo! Ich würde gerne dieses Produkt (als Set) kaufen. Kann ich schon jetzt bestellen und im Garten (Topf) pflanzen oder ist es noch zu früh? Ich hätte da eine Rankhilfe (Obelisk) in der Höhe von 1,50 m. Reicht die Höhe für dieses Produkt? Danke!

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung ins Freiland bereits möglich. Eine Pflanzung in einen Topf können Sie auf jeden Fall vornehmen. Bei einer Wuchshöhe von 3-5 m, wird der Obelisk nicht ganz ausreichend sein.

aus Nideggen schrieb am :

Ich habe dieses Set erfolgreich in mein Beet gepflanzt.Kann ich dieses nun mit Rindenmulch auffüllen und die Rosen auch damit bedecken?

Antwort von Baldur:

Das Pflanzloch wird ganz mit Erde aufgefüllt und angehäufelt. Dies dient im Herbst als Winterschutz. Von Rindenmulch raten wir ab.

aus Calw schrieb am :

Hallo, ich möchte einen Set Clematis 'Armandii' & Rose 'Nahéma®'bestellen, ist jetzt die richte Zeit für Pflanzung oder soll ich besser im Frühjahr das tun? Danke!

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung noch sehr gut möglich. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Aflenz schrieb am :

Kann man die Kletterrose und die Clematis zusammen beim Obelisk einsetzen, oder die diese Rankhilfe für die Clematis nicht geeignet.

Antwort von Baldur:

Sie können beide Sorten sehr gut an diesem Obelisk wachsen lassen.

aus Wien schrieb am :

Hallo, ich würde gerne einen Maschendrahtzaun (13m) mit diesen Pflanzen begrünen - wie viele Pflanzen brauche ich dafür ca.?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen je eine Kombination auf 1 lfd. Meter.

aus Lehe schrieb am :

Was ist bei dr Düngung zu beachten? Staunässe?

Antwort von Baldur:

Bei Austriebsbeginn bitte mit z.B. Rosen- und Blühsträucher Dünger (Art. 936) düngen. Bitte vermeiden Sie Staunässe.

aus Pretzfeld schrieb am :

Hallo, ich möchte wissen ob ich die Clematis-Rosen Kombination wie eine kaskade planzen darf, um eine große Mauer von oben nach unten zu decken. Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen aufrecht und lassen sich nicht als Hängepflanzen kultivieren.

aus 71549 Auenwald schrieb am :

Hallo, reicht der ungepflastertePlatz um meine Terrassensäule (15cm Radius) um die beiden einzupflanzen?

Antwort von Baldur:

15 cm erscheinen uns etwas wenig. Für eine optimale Entwicklung sind ca. 30-40 cm empfehlenswert.

aus Hürth schrieb am :

Hallo, ich würde gerne eine Wand die 4m breit ist (mit 5x kletterhilfe 60x180cm) mit dieser Mischung bepflanzen, wieviele Pflanzen brauche ich dafür? MfG

Antwort von Baldur:

Sie können an jede Kletterhilfe ein Kollektion pflanzen.

aus Nußdorf schrieb am :

Hallo, kann ich denn zu diesen beiden, in einem Kasten B 100cm H/T je 40cm auch noch einen Lavendel unten mit einsetzten?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Wasser- und Nährstoffversorgung sollte eine gemeinsame Pflanzung möglich sein.

aus Erkner schrieb am :

Habe mal die Frage,blühen beide bis in den Herbst oder nur die Clematis

Antwort von Baldur:

Bei Sorten sind öfter blühend, so dass Sie sich bis zum Spätherbst an den Blüten erfreuen können.

aus Nürnberg schrieb am :

Hallo. Kann ich die beide Pflanze in Gefäß mit B:120cm, T:25 cm, H:40cm einpflanzen? Danke.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

aus Mössingen schrieb am :

Hallo, kann ich die Rose und die Clematis zusammen in ein Erdloch am Rosenbogen flanzen oder ist es ratsam nur eine Pflanze auf einer Seite des Rosenbogens zu setzten?

Antwort von Baldur:

Sie können beide Pflanzen zusammen pflanzen.

aus Bad Krozingen schrieb am :

Meine frage,kann ich die beiden Pflanzen zusammen in einen Topf pflanzen oder lieber jede einzelnd und wie groß müste dieser sein.

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist möglich. Der Topf sollte mindestens 40 cm Durchmesser haben.

aus Eichstätt schrieb am :

Ich würde mit den Pflanzen gerne einen Ecksichtschutz beranken. Das wären von der Ecke aus jeweils ca. 3 Meter und 2 Meter hoch. Brauche ich 2 Packungen mit je 2 Pflanzen oder reicht eine Packung?

Antwort von Baldur:

Für eine dichte Begrünung empfehlen wir 2 Kollektionen einzupflanzen.

aus Rickenbach schrieb am :

Ich habe schon Clematis seit 3 Jahren gepflanzt.Kann ich jetzt einfach Kletterrosen dazu pflanzen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist möglich. Bitte achten Sie darauf, dass die Wurzeln der Clematis nicht beschädigt werden.

aus Oldenburg schrieb am :

Würde diese Kombination gerne kaufen. Möchte eine Eiche an meiner Terrasse damit beranken lassen, brauche ich eine Kletterhilfe?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen benötigen eine Rankhilfe.

aus Schlatt schrieb am :

Halllo habe beides eingepflanz die Rosen wachsen super aber die Clematis hat keine einzige Blüte sie wächst zwar erstaundlich schnell ansonsten aber nicht wrklich toll anzusehn. ist das normal?? danke

Antwort von Baldur:

Diese Clematis gehört zur Gruppe der frühblühenden Sorten. Sie treibt ihre Blüten im Spätwinter und Frühjahr und blüht am alten Holz. Ein Rückschnitt ist in der Regel nicht notwendig. Bei Bedarf kann man sie direkt nach der Blüte zurück schneiden

aus Feldkirchen b. Graz schrieb am :

Hallo!! Ist es ratsam einen Rosenbogen von links und von rechts bewachsen zu lassen - sprich 2x Rosen 2x Clematis?

Antwort von Baldur:

Für eine üppige Blütenpracht ist es empfehlenswert, jede Seite von dem Rosenbogen zu bepflanzen.

aus Roding schrieb am :

kann mann einen Clematis auch am Boden kriechen lassen

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können Clematis auch als Bodendecker wachsen lassen.

aus Waltrop schrieb am :

Ist diese Rose für einen Südbalkon geeignet zum ranken an den Aussenseiten??

Antwort von Baldur:

Ja, die Rose eignet sich sehr gut zur Begrünung von Außenseiten an einem Südbalkon. Bitte beachten Sie, dass eine Rankhilfe erforderlich ist.

aus Neuenkirchen schrieb am :

Kann ich diese Pflanzen auch an einer Pergola mit Sichtschutzwänden ranken lassen. Brauche ich dann eine Kletterhilfe.

Antwort von Baldur:

Um Sichtschutzwände zu beranken, benötigen die Pflanzen eine Kletterhilfe.

aus basel schrieb am :

geht das auch an einem maschendrahtzaun? Oder was kann ich sonst immergrünes winterhartes nehmen? der boden ist an dieser stelle auch nicht sehr tief.

Antwort von Baldur:

Ja, wenn der Maschendrahtzaun stabil ist, können Sie problemlos eine Clematis pflanzen.

aus Duderstadt schrieb am :

handelt es sich bei der rose um eine kletterrose?

Antwort von Baldur:

Ja, es handelt sich um eine Kletterrose.

aus Bad Salzuflen schrieb am :

Haben sie wohl auch Rosen ohne Dornen? MfG Neufeld

Antwort von Baldur:

Wir führen Art. 6874 "Madame Figaro". Diese Sorte ist fast stachellos. Komplett dornenlose Rosen führen wir nicht.

aus Remscheid schrieb am :

Hallo, ich habe da mal eine ganz dumme Frage:Kann ich die beiden Pflanzen auch im Kübel im Garten überwintern? Wie groß müßte dann der Kübel sein und müßte ich noch Winterschutz anbringen?

Antwort von Baldur:

Der Kübel sollte einen Durchmesser von 40-50 cm haben und genauso hoch sein. Im Winter den Kübel gegen Durchfrieren schützen und die Rose mit Reisig abdecken.

5% RABATT!
Packung
2 Pflanzen
alter Preis
24,90 €
1 Packung
23,59 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Auslieferung ab 08.10.2014

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Das könnte Ihnen auch gefallen
 
 
Hotline & Kontakt
per E-Mail >> KontaktformularBestellannahme

7 Tage die Woche, 24-Stunden-Service

Tel. 06251 - 989 0 989

Kundenservice

Mo - Fr, 08:00 - 17:00

Tel. 06251 - 10 33 66
Fax 06251 - 10 33 22