1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Immergrüne Sträucher>
  4. Chilenische Honig-Palme

Chilenische Honig-Palme


Die winterharte Chilenische Honigpalme wächst & gedeiht auch in unseren Regionen prächtig. Mit starken Frösten bis zu minus 15° C kommt der aus Chile stammende Pflanzen-Hit problemlos klar! Dort wird die Chilenische Honigpalme (Jubaea chilensis) auch zur Gewinnung eines zuckerhaltigen Saftes verwendet, aus dem der aromatische „Palm-Honig“ hergestellt wird. Die exotische Rarität wird schnell in Ihrem Garten oder auf Terrasse & Balkon zu einem echten Highlight! Die robuste & wertvolle Palmen-Schönheit wächst langsam & ist daher auch für die Pflanzung im Kübel bestens geeignet.

Die mehrjährige, winterharte Chilenische Honigpalme wird ca. 25 Meter hoch & liebt einen sonnigen, windgeschützten Standort. Fiederpalmen sollten in einem Abstand von 100-150 cm zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten stehen.

Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf der Honigpalme ist gering. (Jubaea chilensis)

Art.-Nr.: 4320
Liefergröße: 14 cm-Topf

'Winterharte Palmen ' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
25 m
Zuwachs pro Jahr
ca. 5 cm
Standort
Sonne
Pflanzabstand
100-150 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Chilenische Honig-Palme
 
 

Chilenische Honig-Palme - Bilder

  • Chilenische Honig-Palme

Meinungen unserer KundenChilenische Honig-Palme

aus Zürich schrieb am :

wie lange geht es bis die ersten Füchte zum Vorschein kommen und kann es bei uns überhaupt zu Fruchtbildungen kommen? Und wie vermehren sich diese Palmen? Wachsen einfach neue in der Nähe des Stammes? (Gem. Bild?) Danke für die Info!

Antwort von Baldur:

Die Blüten bzw. die Früchte erscheinen erst nach Jahrzehnten, wenn die Pflanze komplett ausgewachsen ist. Fallen die Früchte zu Boden entstehen hier über die Jahre gesehen neue Pflanzen.

aus Dornstadt schrieb am :

Ist es möglich die Palme in größer zu bekommen? Möchte die Palme jetzt schon im Garten genießen können und nicht erst im Rentenalter.

Antwort von Baldur:

Leider ist es nicht möglich, die Pflanze in einer anderen Liefergröße zu versenden.

aus St. Pölten schrieb am :

Hallo! Stimmt das jährliche wachstum mit ca 5cm pro jahr? Unsere gerade gelieferte palme hat aktuell eine höhe von ca 15cm - das würde ja 20 (!!!!) jahre dauern, bis sie etwas mehr als 1m höhe hat?! Lg

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine sehr langsam wachsende Sorte. Je nach Standort und Witterung kann die Pflanze natürlich auch etwas schneller wachsen.

aus 44388 Dortmund schrieb am :

Habe die Palme nun schon über 1 Jahr.Es tut sich nichts,ausser die Spitzen werden braun.Was kann man tun???

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine sehr langsam wachsende Sorte, so dass Sie sich hier etwas gedulden müssen. Braune Spitzen sind ein Zeichen von fehlender Luftfeuchtigkeit. Bitte regelmäßig besprühen.

aus Hameln.... schrieb am :

habe diese Palme letztes jahr gekauft..ist sehr mickrig und das Geld nicht wert. Sie hat den Winter gut überstanden, und hoffe das sie diese Jahr etwas wächst.

Antwort von Baldur:

Diese Palmenart wächst eher langsam und bildet nur ein bis drei Blattwedel pro Jahr aus.

aus Groß St. Florian schrieb am :

Hallo, ich wüsste gerne, ob man bei älteren Pflanzen die Wedel auch schützen muss, damit sie durch die Schneelast nicht abbrechen, oder wirft die Pflanze diese im Herbst ab? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze behält auch im Winter ihre Wedel. Damit diese nicht brechen bzw. nicht zuviel Nässe in das Herz eindringt, ist es empfehlenswert, diese zusammenzubinden.

aus Schleswig-Holstein schrieb am :

Bezieht sich die Liefergröße von 30-40 cm auf eine reine Pflanzenhöhe oder mit dem Topf gemessen?

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße errechnet sich mit dem Topf.

aus RLP schrieb am :

Ist die Palme für einen 30x30x30 Kübel geeignet? Wie groß wird sie darin? Und ist sie darin winterhart? Danke

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in den vorgesehenen Kübel ist sehr gut möglich. Die Wuchshöhe beträgt ca. 60-80 cm. Bitte den Kübel sehr gut vor Frost schützen und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Hennef schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team, kann ich diese Palme auch in der Wohnung überwintern lassen und im Frühjahr im Kübel raus setzen ?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Les Diablerets schrieb am :

Hallo, Kann diese Palme auch in einen Topft gepflanzt werden? Wenn ja, welche Höhe erreicht sie dann ungefäht? Danke für Ihre Rückantwort.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel ist möglich. Hier wird ca. eine Wuchshöhe von ca. 2 m erreicht. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine langsam wachsende Sorte handelt.

aus Langelsheim schrieb am :

Gibt es die Palme auch grösser bei ihnen zu kaufen so ca.80-100 cm?

Antwort von Baldur:

Wir führen die Pflanze nur in der angegebenen Liefergröße.

aus Frauenfeld schrieb am :

Ich habe etwas lange gewartet, aber die Pflanzen sind echt Tip Top, wichtig, bitte die Pflanzanleitung von Baldur studieren, somit kann man keine Fehler machen. Herzlichen Dank

aus ochtrup schrieb am :

Guten Tag, Ich habe für die Palme einen Holzkasten gebaut.1m x 1m und ca 25cm hoch.Den Boden habe Ich auch zugemacht. Kann Ich die Palme denn für immer in so einem Kasten lassen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in den vorgesehenen Holzkasten sehr gut möglich. Da es sich um eine langsamwachsende Sorte handelt, kann die Pflanze über Jahre in darin verbleiben. Bitte achten Sie darauf, dass keine Staunässe entsteht.

aus Neubrandenburg schrieb am :

Ich habe eine Frage, ich würde mir gerne die Palme bestellen. Ich möchte Sie aber im freien einpflanzen,leider ist die Palme nur bis -15 Grad Frostsicher. Gibt es eine Möglichkeit,die Palme vor Frost zu schützen wenn wir stärkere Winter bekommen?

Antwort von Baldur:

Sie können diese z.B. mit Winter-Garten-Vlies einpacken.

aus Köln schrieb am :

Wenn man die Palme immer im Kübel lässt, kann man dann den Wachstum stoppen? oder geht die Palme dann ein?

Antwort von Baldur:

Bei einer dauerhaften Pflanzung in einen Kübel wird die angegebene Wuchshöhe nicht erreicht.

aus Erlangen schrieb am :

Kann man die Palme auch in einen Kübel pflanzen oder ist eine Verwurzelung im Boden notwendig?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel ist problemlos möglich.

aus Isselburg schrieb am :

Ich hätte eine Frage: Kann man die Palme in einem Kiesbett flanzen ??

Antwort von Baldur:

Befindet sich unter dem Kies ausreichend Erde für die Verwurzlung, ist eine Pflanzung möglich.

aus Ludwigsburg schrieb am :

Wie kommt die palme zu den kunden? komt sie im karon oder?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze wird sicher verpackt als Paket versendet.

aus Bad Sülze schrieb am :

Kann ich die Palmen mit abgestandenen Regenwasser gießen oder soll ich Leitungswasser nehmen?

Antwort von Baldur:

Da Leitungswasser oft sehr kalkhaltig ist, ist eine Bewässerung mit Regenwasser empfehlenswert.

aus Weil der Stadt schrieb am :

Kann man die Palme auch im Topf pflanzen? Wie groß sollte dieser sein?

Antwort von Baldur:

Für die Erstbepflanzung ist ein Kübel mit 25-30 cm Durchmesser ausreichend.

aus NÖ schrieb am :

Habe die Palme vor 3 Monaten bekommen. Diese kam in einem sehr guten Zustand bei mir an. Jedoch hat sich die Palme seit der Ankunft nicht verändert, und ist nicht gewachsen. Ich hoffe das ist normal?

Antwort von Baldur:

Diese Palmenart wächst eher langsam und bildet nur ein bis drei Blattwedel pro Jahr aus. Erst, wenn die Stammbildung einsetzt, beschleunigt sich das Wachstum.

aus Steiermark schrieb am :

Trägt diese Palmensorte auch Früchte?

Antwort von Baldur:

Die Honigpalme entwickelt essbare Früchte, der Geschmack ist ähnlich wie bei Kokosnüssen.

aus Gelterkinden schrieb am :

Wir haben einen Steingarten und unter den Steinen und dem Vlies hat es leider nicht viel Humus. Kann man die Palme trotzdem pflanzen, wenn man z.B. Erde dazugibt?

Antwort von Baldur:

Honigpalmen schätzen grobkörnige, z.B. mit Kies durchmischte Erde, die zugleich etwas Lehm und Humus enthält. Bei einer Anreicherung des Bodens ist eine Pflanzung problemlos möglich.

aus Deggendorf schrieb am :

Hallo, kann man die Palme auch niedrig (bis ca. 5 m) halten, wenn ja, wie? Ich möchte nicht unbedingt einen Baum von 20- 25 m im Garten stehen haben.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze durch Rückschnitt kleinwüchsig zu halten ist nicht möglich. Da die Spitze der Honigpalme der einzige Vegetationspunkt ist, darf man die Spitzen nicht beschneiden.

aus Mülheim schrieb am :

Habe die Pflanze dieses Jahr erhalten und direkt eingepflanzt. Diese kam in einem sehr guten und robusten Zustand bei uns an. Allerdings braucht diese Pflanze sehr lange um sich zuvergrößern. Trotz optimalen Standort und Düngungn wächst sie langsam.

Antwort von Baldur:

Es ist richtig, dass es sich um eine langsam wachsende Sorte handelt.

aus Bedburg schrieb am :

Auch ich habe eine frrage.?? Kann man die Honig-Palme auch immer in einem Kübel lassen... da ich die Palme im einem Kübel auf Rollen in den Garten stellen möchte und im Winter auf meinem überdachten Hof stellen will. Geht das? Und wieviel Jahre?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Palme problemlos in einen Kübel pflanzen. Es handelt sich um eine langsamwachsende Sorte, so dass die Pflanze einige Jahre in dem Kübel verbleiben kann.

aus Zweibrücken schrieb am :

Ich habe eine Frage: Ich habe bei Ihnen die Chilenische Honig Palme bestellt. Kann ich diese Pflanze in den ersten 2 - 3 Jahren in einem Kübel (event. Wohnzimmer - Sommer Balkon) großziehen und dann ins Freie pflanzen?? Danke für Ihre Info.

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Pflanze in den ersten Jahren in der Wohnung kultivieren und später dann ins Freiland pflanzen.

aus Müden\Aller schrieb am :

Brauch Platz, ist aber schön anzusehen.

aus Schwarzenfeld schrieb am :

Wie wächst die Wurzel dieser Palme? Ist das ein Tief- oder Flachwurzler?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler.

aus Troisdorf schrieb am :

Wenn ich jetzt die junge Palme auspflanze, wie verpacke ich sie im Winter am Besten? Dick Rindenmulch und Fliesmatte reicht?

Antwort von Baldur:

Junge Pflanzen vor Frost schützen. Blattansätze + Stamm mit Schilf umwickeln.

aus Ibbenbüren schrieb am :

Ich habe meine Palme letztes Jahr gekauft und im Garten eingepflanzt, im Herbst oberhalb in Vlies eingepackt, doch der Winter war jetzt sehr hart und lang und die Blätter sehen abgestorben aus. Soll ich sie abschneiden und kommen neue wieder?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Blätter abschneiden. Der Neuaustrieb erfolgt sehr spät, ab Mai.

aus Stedum schrieb am :

hallo, ich wollte mal fragen wie schnell diese pflanze wächst, wenn man sie im winter gut schütz und sonst auch gut behandelt?

Antwort von Baldur:

Die Sorte wächst ca. 1 Blattbreite pro Jahr.

aus Grünenbach schrieb am :

Ich hab eine frage wen ich eine Palme Kauf und ich leben im Allgäu und bei uns gibst sehr viel Schnee (es ist sehr kalt.) Kann ich dann die Palme draußen einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Junge Palmen sind empfindlich gegenüber Frost, dies gilt insbesondere für länger anhaltende, starke Fröste. Die Frostbeständigkeit einer Palme wächst mit ihrem Alter und ihrer Größe. Winterschutz ist unbedingt erforderlich.

aus Freising schrieb am :

Hallo, meine Frage ist: wenn die Blätter trotz Abdeckung einmal abgefroren sind, wachsen die im Frühjahr wieder nach oder habe ich meine Palme umgebracht.

Antwort von Baldur:

Die abgestorbenen Blätter im Frühjahr entfernen. Ist die Wurzel noch in Ordnung, treibt die Palme wieder neu aus. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine langsamwachsende Palmenart handelt.

aus 64521 Groß-Gerau schrieb am :

Muss ich bei der Chilen. Honig-Palme, die bei Ihnen in diesem Frühjahr gekauft wurde, den Wintervlies oben zubinden oder schadet das der Pflanze?

Antwort von Baldur:

Ja, oben zubinden, aber nicht vergessen an frostfreien Tagen zu gießen.

aus Hannover schrieb am :

Mein Balkon hat nur morgens Sonne. Kann ich die Palme trotzdem dort im Kübel über Jahre hinweg halten? Sie gefällt mir sehr gut.

Antwort von Baldur:

Der Standort sollte hell und vollsonnig sein. Sie gedeiht auch im Halbschatten, wächst dann aber langsamer.

aus Thurnau schrieb am :

Hallo, der Ballen der Palme ist sehr fest (fast wie Beton). Kann man die Palme wirklich so einpflanzen, oder soll der Ballen etwas gelockert werden? Danke für eine kurze Antwort. MfG Uwe V.

Antwort von Baldur:

Sie sollten den Ballen leicht lockern, damit die Wurzel sich besser ausbreiten kann.

aus Ludwigshafen schrieb am :

Wie kann ich denn das Wachstum sagen wir mal nach einer höhe von 3-5 metern eindämmen

Antwort von Baldur:

In Deutschland wird die Honigpalme nicht höher als 5 Meter.

aus Cottbus schrieb am :

Würde gerne mal wissen wie hoch die Palme werden kann ?

Antwort von Baldur:

Die Honigpalme kann bis zu 25 Meter hoch werden, wächst aber sehr langsam.

aus Kiel schrieb am :

Frage: Kann ich die Palme auch gleich ins Freiland setzten? Wir haben hier in S-H nie Winter von -15 nur bis -5

Antwort von Baldur:

Ja, kann man auch direkt ins Freie pflanzen, im ersten Winter trotzdem etwas abdecken und vor allem an frostfreien Tagen gießen.

aus Rothenburg schrieb am :

Kann ich die Palme auch einige Jahre ca. 2 Jahre auf dem Balkon halten im Topf ?

Antwort von Baldur:

Ja, kann im Kübel gehalten werden, der Kübel muss aber im Winter gegen Durchfrieren geschützt werden, zum Beispiel mit einem Jutesack.

aus Edenkoben schrieb am :

Frage: Wann endet die Pflanzzeit für diese Palmenart?

Antwort von Baldur:

Bis Mitte Juni kann man noch gut pflanzen.

aus Burghausen schrieb am :

Frage was ist wenn die Temperatur mal für 1-2 Wochen unter -15° C liegt ?

Antwort von Baldur:

Die Palme sollte in den ersten Jahren gegen Frost geschützt werden bis sie sich an den Standort gewöhnt hat, und in sehr kalten Wintern auch.

aus Soltau schrieb am :

Ich habe eine Frage: Nach wie vielen Jahren ist die Palme ausgewachsen?

Antwort von Baldur:

Die Palme wächst sehr langsam, pro Jahr bilden sich ca. 3 Wedel.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
22,50 €
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen