Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

 
 
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1
Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

Die veredelte Snack-Gurke Minik F1 ist eine Neuheit aus der Gemüsezucht für Ihren Balkon, Terrasse & Garten! Die knackigen, glatten Gurken sind voll-aromatisch, saftig und ohne lästige Kerne. Dank der dünnen Schale können Sie sie einfach pflücken und essen wie ein Würstchen! Die veredelte Snack-Gurke Minik F1 (Cucumis sativus) ist resistent gegen die typischen Gurkenkrankheiten und sorgt deshalb für kiloweise Erträge. Fruchtgröße: ca. 10 cm. Veredelte Spitzenzüchtung - bringt TOP-Erträge, denn sie wächst kräftig & ist sehr robust. Kräftige Pflanzen!

Die veredelte Snack-Gurke Minik F1 liebt einen sonnigen Standort und wird 100 cm hoch. Von Juli bis Oktober können Sie die leckeren Snack-Gurken ernten. Die Minigurken dieser Snackgurke sind resistent gegen echten Mehltau & ideal für Ampeln oder Kübel auf Balkon & Terrasse. (Cucumis sativus)

 

Was ist veredelt?

Art.-Nr.: 4625

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Gurken' Pflege-Tipps

Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

 
Wuchshöhe
100 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
40-60 cm
 
Erntezeit
Juli-Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Veredelte Snack-Gurke 'Minik' F1

aus Wien schrieb am :

Kann ich die Minigurken auch in ein Gefäß auf den Balkon züchten? Wie ist es dann mit der düngung? Vielen Dank für die Antwort

Antwort von Baldur:

Ja, das ist bei einem ausreichend großen Topf und genügend Wasser kein Problem.

aus Attnang Puchheim schrieb am :

Wir haben 2016 ca.35 - 40 Gurken geerntet. Sie hatten einen super Geschmack und waren saftig. Vielen Dank. Gerne wieder.

aus Stuttgart schrieb am :

Habe 4 Pflanzen gekauft, die heute am 5.10. noch viele Fruchtansätze tragen. Von Mai an habe ich viele herrliche Gurken geerntet. Leider habe ich das Zählen vergessen. Es waren sicher mehr als 20-30 Gurken je Pflanze! 2017 bestelLe ich 10 Pflanzen!

aus Remscheid schrieb am :

Die Pflanze ist der Hammer!!! Haben zig Gurken und wissen teilweise gar nicht wohin damit. Absolute Kaufempfehlung!!!!!

aus Leipzig schrieb am :

Einfach nur toll! Man kann beim Wachsen förmlich zusehen. Große Gurken und echt lecker.

aus Halsbrücke schrieb am :

Meine Pflanzen sind groß und kräftig, 1.50m bis 2.00m. Mit vielen kleinen Gurken, die leider nicht größer als 2cm werden. Ich habe mit pferdemistpellets gedüngt. Soll ich lieber Blaukorn nehmen? Ich habe von vier Pflanzen bis jetzt nur eine Gurke.

Antwort von Baldur:

Wir gehen davon aus, dass sich einfach zu viele Gurken an der Pflanze befinden. Bitte die kleinsten entfernen, damit die Pflanze mehr Kraft hat, die übrigen Gurken zu versorgen.

aus Marl schrieb am :

Gurken sind bestens gewachsen und sehr ertragreich. Früchte sogar bis ca. 20 cm groß und es kommen noch sehr viele nach. Vielen Dank dafür.

aus Farchant schrieb am :

Pflanzen waren zur Lieferung nicht der Brühler...:-( erst sind Sie bisschen gewachsen, die eine hat dann aufgehört habe ich letzte Woche rausgemacht, nix passierte mehr die andere ist auch nicht viel gewachsen, ich bin enttäuscht

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen, warmen Standort und versorgen Sie die Pflanze mit ausreichend Wasser und Nährstoffen.

aus Wien schrieb am :

Meine Minigurken wachsen super und machen viele Blüten. Daraus entstehen auch lauter kleine Früchte, nur dann werden die meisten am Ansatz gelb bzw. braun und sterben ab. Bis jetzt ist nur 1 Gurke was geworden. :-( Was läuft da schief??

Antwort von Baldur:

Befinden sich zu viele Früchte an der Pflanze, bitte einige entfernen, damit die Kraft in die übrigen investiert werden kann. Temperaturschwankungen werden nicht vertragen und bitte achten Sie auf ausreichend Nährstoffe.

aus Berlin schrieb am :

Ich habe zwei Pflanzen gekauft und eine hat seit Kurzem kleine Blattläuse. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen nicht über die Blätter gegossen werden sollen, ist es empfehlenswert, Gelbtafeln (z.B. Art. 3321) zu verwenden.

aus Essen schrieb am :

Hallo liebes baldur team. reicht für eine snackgurke ein topfvolumen von 10-15l oder sollte dieser mehr fassen können das die gurken optimal wachsen? vielen dank im voraus!

Antwort von Baldur:

Je größer der Topf ist, umso besser, da die Erde nicht austrocknen sollte.

aus Hamburg schrieb am :

Hey Meine gurken sind letzte woche angekommen habe die umgetopft die pflanze kriegt ganz leicht gelbe blätter und hat 2-3 minimal kleine löcher vorzuweisen was kann ich tun ?

Antwort von Baldur:

Gelbe Blätter können ein Zeichen von zu niedrigen Temperaturen, einem nicht ausgeglichenen Wasserhaushalt oder auch Schädlingsbefall sein. Auf jeden Fall die Ursache ergründen und die Pflanze mit Gegenmaßnahmen unterstützen.

aus Ehingen schrieb am :

Die Pflanzen bekommen jetzt schon kleine Früchte müssen diese entfernt werden.

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanze ihre Kraft in das Wachstum und nicht in die Fruchtentwicklung steckt, sollten die ersten Blüten/Früchte entfernt werden.

aus Dresden schrieb am :

Hallo, ich habe die Lieferung jetzt schon bekommen. Es ist aber noch zu kalt draußen. Kann ich sie inder Zwischenzeit in ein Folienzelt auf den Balkon stellen oder noch in der Wohnung lassen? (zur Zeit 5°C) Danke ines

Antwort von Baldur:

Die Temperaturen sollten in den Nächten nicht unter +10°C sinken. Bitte auch nicht bei Zimmertemperatur unterbringen, da die Pflanzen dann zu schnell in die Höhe wachsen.

aus 90768 Fürth schrieb am :

Meine Enkel lieben diese Gurken und wir ernten fast täglich, aber jetzt haben die Pflanzen Spinnmilben, was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Bei trockener Luft kann es zu Spinnmilbenbefall kommen. Sind nur einige Blätter befallen, sollten Sie diese entfernen. Bei starkem Befall kann eine Behandlung mit Netzschwefel z.B. Art. 3314, Abhilfe schaffen.

aus Stutensee schrieb am :

Top Erträge und einen guten Geschmack.Hatte 2 Pflanzen,die uns recht gut mit Snacks versorgten,werde aber nächstes mal 4 besorgen um den Nachschub zu garantieren.Lohnt sich auf jeden Fall,nicht nur für die Kidis.

aus Ursensollen schrieb am :

Absolute tolle Gurkenpflanzen. Wir haben jeden Tag immer genug Ernte, da mind 30 Gurken zeitgleich an der Pflanze sind!! Wir können die ganze Familie mit den Gurken versorgen. Wächst enorm, man sollte also Rankplatz schaffen.Leider trotzdem Kerne..

aus Dresden schrieb am :

Eine ganz tolle Sache wenn man die eigenen Gurken ernten kann.Super Pflanzen. wir können immer wieder ernten. Danke für die tollen Pflanzen. Auch für kleine Gärten geeignet,da sie nach oben wachsen. Stehen für nächstes Jahr schon auf der Liste.

aus Bonn schrieb am :

An meiner gurke bilden sich nur weibliche blüten !!!! Was soll ich tun ????

Antwort von Baldur:

Diese veredelte Sorte ist speziell gezüchtet, dass diese nur weibliche Blüten bildet.

aus Falkensee schrieb am :

Da der Platz bei der letzten Bewertung nicht ausreichte: Die von EasyPlant bezogenen Pflanzen fruchten nach Pflanzung Anfang März jetzt Anfang Mai so üppig, das ich mich sehr über die Pflanzen freue. Danke!!!!!

aus Falkensee schrieb am :

Wenn mann die Pflanzen über EasyPlant als Jungpflanzen bestellt, entwickeln sich diese recht unterschiedlich. Wenn die eine mickert, entwickelt sich die andere hervorragend. Ich empfehle deshalb bei EasyPlant mindestensten 4 Pflanzen zu bestellen.

aus Hamburg schrieb am :

Frage kann man die Gurke auch in kübel Pflanzen

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Wasserversorgung.

aus Leipzig schrieb am :

Kann ich 2 Pflanzen in einen Kübel pflanzen (40x40) oder nur eine?

Antwort von Baldur:

Da es sich um Starkzehrer handelt, ist eine Pflanze ausreichend.

aus Lohfelden schrieb am :

Schönen guten Tag wir haben uns eine Grukenpflanze gekauft ich habe gelesen das einige gurkenblüten bestäubt werden müssen wie ist das bei dieser gurkenpflanze?

Antwort von Baldur:

An den Gurkenpflanzen bilden sich männliche und weibliche Blüten, so dass eine Bestäubung erfolgen muss.

aus Magdeburg schrieb am :

Hallo, kann ich die Snackgurken auch in einem großen Topf pflanzen? Ranken die Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzung in einen großen Topf ist sehr gut möglich. Die Pflanzen benötigen eine Rankhilfe.

aus Aachen schrieb am :

Hallo liebes Team, da ich jeztz in den nächsten Tagen die Gurken erhalte hab ich ne Frage: da man Gurken ja eigentlich nach den Eisheiligen pflanzen soll..Kann man die jetzt schon in den Garten setzen oder was kann ich am besten machen?Zimmer?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine kalten Temperaturen und sollten bis Anfang/Mitte Mai noch geschützt stehen.

aus Linz schrieb am :

Hallo! Kann ich zwei Pflanzen von der Snackgurke Minik in einen Pflanzkasten mit BxHxT von 75x30x35 cm pflanzen? Wär noch Platz für etwas anderes oder ist der Kasten damit gefüllt? Die gleiche Frage hätte ich für Snack-Tomate 'Lupitas'. DANKE

Antwort von Baldur:

Gurken und Tomaten sind Starkzehrer. Aus diesem Grund sind 2 Pflanzen für den Kasten ausreichend.

aus Dresden schrieb am :

kann man die Gurke auch ins Gewächshaus pflanzen? LG

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind auch für den Anbau im Gewächshaus geeignet.

aus Griesheim schrieb am :

Hallo Baldur-Team, meine Gurken bekommen so braune "Narben", die teilweise auch klebrige Tropfen bilden. Auf einer Frucht waren weiße "Spinnentierchen"! Die Gurken sind geschmacklich aber sehr gut. Was könnte das sein?

Antwort von Baldur:

Gurken vernarben durch wechselhafte Temperaturen (tagsüber warm und nachts kalt). Bei dem Befall könnte es sich um Spinnmilben handeln. Hier sollten Sie die Pflanze mit einem biologischen Mittel (z.B. Art. 3306) anwenden.

aus Kaiseraugst schrieb am :

Ich kaufe diese Super Gurken jedes Jahr.Dieses Jahr sind Sie mir beide eingegangen,einfach vertrocknet und so weisslich umhüllt,ist das Mehltau? Ich habe nochmal bestellt.Kann man etwas gegen Mehltau tun.Sonst bin ich begeistert ich liebe diese Gurke

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen luftigen Standort, damit die Blätter nach Regenfällen schnell abtrocknen können und vermeiden Sie, dass die Blätter beim Gießen mit Wasser in Berührung kommen.

aus Naumburg schrieb am :

Meine Pflanzen gehen nicht in die Höhe, hatte jetzt schon eine Gurke geerntet, weil sie fast größer als die Pflanze war. Aber das die Pflanze wächst oder größer wird, ist nicht der Fall.

Antwort von Baldur:

Bilden sich bereits Früchte, reicht der Mutterpflanze die Kraft für das Wachstum nicht aus. Es ist daher empfehlenswert, die ersten Blüten zu entfernen. Bitte unterstützen Sie die Pflanze mit ausreichend Nährstoffen.

aus fischerbach schrieb am :

die Pflanzen kamen super bei uns an ich Pflanzte sie gleich in einen Kübel und stellte ihn unters Fenster eine Pflanze wuchs schön und die andere blieb klein nun Blühten beide und seit dem lassen sie die Blüten und blätter hängen und sterben ab

Antwort von Baldur:

Könnte es sein, dass den Pflanzen eventuell die kalten Nachttemperaturen zu schaffen machen?

aus Salzgitter schrieb am :

muss ich die pflanze in ein kübel oder eine hängeampel pflanzen??

Antwort von Baldur:

Es ist beides möglich. Bei einer Kübelpflanzung ist eine Rankhilfe erforderlich.

aus Andernach schrieb am :

Auf dem Foto hängt die Pflanze und wächst nach unten. In der Beschreibung steht, dass sie 1 m gross werden kann. Ist das nun eine Hängepflanze?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze mittels einer Rankhilfe nach oben wachsen lassen oder auch in einer Ampfel als Höngepflanze ziehen.

aus Freiberg schrieb am :

Habe letztes Jahr sehr viele lecker Gurken ernten können. Deshalb musste ich sie wieder bestellen! Ich habe die Gurken dieses Jahr noch im Balkonkasten drinnen auf der Fensterbank. Und jetzt werden die Blätter weiß. Gieße oder dünge ich zu viel?

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um Mehltau handeln, welcher durch zuviel Feuchtigkeit entsteht. Bitte nicht über die Blätter gießen.

aus Berlin schrieb am :

Würde gerne die Gurkenpflanzen bestellen. Ab wann dürfen sie ins Freie auf die Terasse? Kann ich sie bis dahin in der Wohnung belassen?

Antwort von Baldur:

Ab Mitte Mai können die Pflanzen ins Freiland. Bis dahin frostfrei und hell bei ca. +12°C bis +16°C stellen.

aus CH schrieb am :

wegen snack gurken.Kann mann die auch in die Wohnung lassen bis Anfang Mai wegen Kelte.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen müssen bis Mai frostfrei bei ca. +12°C bis +16°C weiterkultiviert werden.

aus Waldkirchen schrieb am :

Ich hätte gerne gewusst, wie groß das Pflanzgefäß für eine Pflanze in etwas sein sollte?

Antwort von Baldur:

Für eine Pflanze empfehlen wir ein Gefäß mit ca. 30 cm Durchmesser.

aus Hohen Neuendorf schrieb am :

Kurze Frage , wenn ich die Gurkenpflanzen jetzt bestelle , ab wann kann man sie bedenkenlos auf die Terasse stellen/rausstellen ? Oder soll ich mit der Bestellung noch ein bisschen warten ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine kalten Temperaturen und sollten erst ab Anfang/Mitte Mai komplett ins Freie.

aus Gossau schrieb am :

Muss das Kompliment los werden,super wie die Gurken in der Ampel wachsen,anfang Juni hatten wir die ersten Essbaren Gurken , besten Dank

aus Venlo schrieb am :

Mijn complimenten, gewoon geweldig hoe de komkommers in mijn hanging basket groeien. Begin juni konden we de eerste al eten. Bedankt!

aus Idstein schrieb am :

hilfe meine erde richt nach faulen eier und meine gurken fallen einwach ab. Habe sie jetzt mal umgetopft und andere erde genommen. Die alte erde habe ich von der Pflanze abgewaschen. Ich hoffe das es hilft. LG Kirstin

Antwort von Baldur:

Wir gehen von einer Reaktion mit Schwefel aus, welcher sich durch die Zersetzung der organischen Stoffe offenbar gebildet hat. Wie sich dieses auf die Pflanzen auswirkt, können wir leider nicht sagen. Umtopfen ist aber auf jeden Fall empfehlenswert.

aus Österreich schrieb am :

Meine Pflanze wächst echt super und es kommen auch massenhaft Gurken.Ich frag mich nur wann ich diese ernten kann.Auf den Bildern sehen die so aus wie die eingelegten Gurken.Meine sind allerdings so etwa 5-6 cm lang und so etwa 2cm dick.Reif genug?

Antwort von Baldur:

Diese Gurken sollten relativ jung geerntet werden. Bei einer Größe von ca. 10-12 cm Länge ist eine Ernte empfehlenswert.

aus Ludwigshafen schrieb am :

Pflanzen wachsen und blühen in meinem Zreibhaus sehr schön. Leider gibt es keine Gurken. Müssen die Blüten befruchtet werden ? (In meinem Treibhaus gibt es keine Insekten)

Antwort von Baldur:

Die Befruchtung wird durch Insekten vorgenommen. Sind keine Insekten vorhanden, fallen die Blüten unbefruchtet ab.

aus Dresden schrieb am :

Ich habe d.Gurkenpflanzen seit 4 Wochen (auf dem Balkon in Kübeln).Die Pflanzen sind ca.20 cm hoch u.die Blätter werden gelb,trotz regelmäßiger Wässerung.In der Anleitung steht,dass man erst n.6 Wo düngen soll.Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Gurken benötigen auch in den Nächten Temperaturen um +10°C. Aufgrund der wechselhaften Temperaturen in diesen Tagen leiden die Pflanzen etwas.

aus Luzern schrieb am :

Hallo. Habe die Pflanzen in einen Topf gepflanzt. Die neuen Blätter die wachsen, verwelken nach 2-3 Tagen wieder. Bis jetzt ist die Pflanze nicht grösser geworden. Was fehlt der Pflanze? Wasser hat sie genug.

Antwort von Baldur:

Wir gehen davon aus, dass die Pflanze mit der im Augenblick zu kalten und nassen Witterung Probleme hat. Sobald es wärmer + sonniger wird, sollte diese sich wieder erholen.

aus Werneuchen schrieb am :

Eine tolle Pflanze, die reichlich trägt und sehr lecker ist. Habe sie letztes Jahr gehabt, dieses Jahr bin ich wieder begeistert! …

aus Enzersdorf schrieb am :

Hallo, ich habe 2 Minigurken gekauft und sie gedeihen prächtig. Zur Zeit sind sie ca. 40 cm hoch und haben schon einige Baby-Gürkchen angesetzt. Stimmt es, dass ich alle Früchte bis zur Höhe von 80 cm abbrechen muss, damit die Pflanze stärker wird?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist empfehlenswert.

aus Martinskirchen schrieb am :

Habe die Snackgurke gekauft, hatte auch schon eine gute Ernte. Muß aber leider feststellen , das manche Gurken 2-3 cm schon gelb werden. Woran könnte es liegen?Bitte geben Sie mir einen Rat. Danke

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung vorhanden, kann es sich um Nährstoffmangel handelt. Gurken sind Starkzehrer und benötigen Stickstoff, Magnesium, Kalium und Eisen. Bitte z.B. mit Hornspänen düngen.

aus Flensburg schrieb am :

Muß man 2 Pflanzen in einem Topf pflanzen? Ich habe gehört das es Pärchen sein sollen damit die Gurken auch wachsen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind selbstfruchtend. Es ist ausreichend, wenn Sie jeweils 1 Pflanze in einen Topf pflanzen.

aus Ebikon schrieb am :

Habe die Mini-Gurken erhalten und freue mich schon auf das Gedeihen dieser Pflanze. Könnte man in eine Hängeampel auch beide Jungpflänzchen einpflanzen oder würde der Platz zu eng? Ist düngen notwendig? Wenn ja: womit, wann und wie häufig? Danke

Antwort von Baldur:

Gurken sind Starkzehrer, daher ist es empfehlenswert, nur 1 Pflanze in die Ampel zu pflanzen. Düngen können Sie die Pflanzen z.B. mit Hornspänen bei Pflanzung bzw. mit Dünger für Gurkenpflanzen lt. Anleitung.

aus Kappeln schrieb am :

ich hatte letztes jahr auch diese gurken gehabt,ich hatte eine super ernte.es hat sich gelohnt die zu kaufen

aus Rostock schrieb am :

Hallo, ich habe diese Gurke bei mir auf dem Balkon stehen.Pflanzenhöhe ca. 50cm ,kleine minigurken ca. 20 Stk. und eine die jetzt schon 11,5 cm lang und eine Dicke von 3,7 cm hat.Wann kann ich die ernten?hab gehört die Blüte muss abfallen stimmt das?

Antwort von Baldur:

Diese Gurken sollten relativ jung geerntet werden. Bei einer Größe von 11,5 cm Länge, können Sie diese bereits sehr gut ernten.

aus Duermentingen schrieb am :

Ist die Pflanze auch für das Gewächshaus geeignet.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind auch für den Anbau im Gewächshaus geeignet.

aus Männedorf schrieb am :

Ich benutze mehrheitlich Luwasa(für Erdlinge)auf meinem Südbalkon. Kann ich auch diese Snackgurken in Luwasa einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen, humosen, lockeren Gartenboden. Von einer Pflanzung in Hydrokultur raten wir ab.

aus Saarbrücken schrieb am :

Kann man diese Gurke jetzt noch pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, Gurken können noch problemlos eingepflanzt werden.

aus Limbach-Oberfrohna schrieb am :

Hallo Ich habe mir die Gurken Pflanze gekauft kann ich die auch in einen Balkon kasten Pflanzen wie groß sollte dieser sein kann ich die pflanzen einfach runter wachsen lassen oder solten diese nach oben gezogen werde

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass der Balkonkasten ausreichend tief ist. Eine ausreichende Bewässerung muss gewährleistet sein. Sie können die Pflanze hängend bzw. mit Rankhilfe nach oben kultivieren.

aus Berlin schrieb am :

Wieviele Pflanzen sind in dieser Ampel (auf dem Bild) vorhanden?? Würde die Ampel auf mein Balkon auf Südseite hängen.

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Pflanze in einer Ampel mit 30 cm Durchmesser. Bitte achten Sie bei einem vollsonnigen Standort auf eine ausreichende Bewässerung.

aus Amberg schrieb am :

Hallo, wenn man die Gurken oder auch Tomaten in Kübel pflanzt, welche Art der Erde ist zu empfehlen?

Antwort von Baldur:

Tomaten- u. Gurkenpflanzen benötigen humusreiche u. gedüngte Erde. Im Handel sind spezielle Sorten erhältlich, diese zeichnen sich durch Humus und organischen Stoffe aus. Gartenerde mit Humus- u. Mineralienanteil ist ebenfalls geeignet.

aus Wetter / Ruhr schrieb am :

Kann ich die Gurke auch in einen Planzbeutel pflanzen? Geht das auch zusammen mit Tomate "Tomaccio"? Oder besser allein.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung der Gurken in Pflanzbeutel ist möglich. Bei den Tomaten handelt es sich um eine stehende Sorte, so dass eine Pflanzung in Pflanzbeutel nicht empfehlenswert ist.

aus Cottbus schrieb am :

Werden die Snack-Gurken auch manchmal bitter und was kann man dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Die unerwünschten Bitterstoffe wurden weitgehenst aus den Gurken herausgezüchtet.

aus Delmenhorst schrieb am :

Hallo habe mir die Gurke 2011 im Frühjahr gekauft hatte sie im Gewächshaus ,in einem Hängetopf. Sie ist super gewachsen und hatte reichlich Blüten und Früchte !Aber einige Gurken sind auch nach kurzer Zeit verfault.wie kommt das ?

Antwort von Baldur:

Gurken sollten in der Hauptwachstumszeit wöchentlich gedüngt werden. Da es auch im Sommer kühle Nächte gibt, kann das Wachstum der Gurken bei niedrigen Temperaturen gehemmt werden und angesetzte Blüten und Früchte werden abgestoßen.

aus 89075 ulm schrieb am :

Hallo, ich habe die Gurken ministar gekauft und im Topf auf dem Balkon,,, wie groß werden die Gurken (cm) ungefähr...

Antwort von Baldur:

Die Gurken erreichen eine Größe von ca. 12-15 cm und sollten möglichst "jung" geerntet werden.

aus 47809 Krefeld schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, ich habe bei Euch die Minigurke F1 bestellt und bin damit sehr zufrieden. Nun möchte ich doch gerne wissen, ab was für eine Größe die Gurken essbar sind?

Antwort von Baldur:

Die Gurken erreichen eine Größe von ca. 12-15 cm und sollten möglichst "jung" geerntet werden.

aus Bollschweil schrieb am :

Habe beide Gurken im Kübel, ranken am Gitter hoch, wachsen einwandfrei und die Gurken schmecken toll! Unsere Tochter isst sie sogar mit Schale gleich nach dem ernten. Danke

aus Knittlingen schrieb am :

Ist es ratsam die Gurke hochzubinden, oder lässt man sie am Boden? Wir haben sie in einem riesigen Kübel schön auf der Südseite und sie wächst super. Es hängen sogar schon einige Früchte dran (Größte misst schon ca. 7 cm).

Antwort von Baldur:

Zum Ernten ist es sicher einfacher, die Gurken in die Höhe zu ziehen. Für den Ertrag ist es gleichbleibend, ob Sie die Pflanzen klettern, kriechen oder hängen lassen.

aus Furth schrieb am :

Kann ich die Gurke auch im Glasüberdachten Freisitz (ca.15m²) pflanzen (3seitig, westseitig offen, Lage: Südseite volle Sonne, mit Markise beschattbar)? Habe die Gurken immer im Gewächshaus und gedeihen prächtig, dünge mit Pferdemist!

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Borchen schrieb am :

Muss ich die Klammer um die Veredelungsstelle entfernen oder dranlassen??? (An der kleinen Pflanze sind schon viele kleine Minigürckchen zu sehen *freu*)

Antwort von Baldur:

Bitte lassen Sie den Clip an der Veredlungsstelle. Dieser fällt mit der Zeit von selbst ab.

aus Barbing schrieb am :

Ich hatte letztes Jahr ein Gurke die blühte schön aber die meisten gurken sind schon nach der blüte braun geworden was habe ich falsch gemacht.

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um Magnesiummangel handeln. Der Boden muss locker und nährstoffreich sein. Eine Düngung mit Hornspänen ist empfehlenswert.

aus Bad Schwartau schrieb am :

Kann ich dir Gurken zusammen mit den kleinen Paprikas in einen Kübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Gurkenpflanzen haben einen hohen Wasserbedarf, Paprikapflanzen benötigen weniger Wasser. Bitte pflanzen Sie die beiden Sorten in getrennte Kübel.

aus Essen schrieb am :

Welche Blumenerde wird bevorzugt für diese Pflanze??

Antwort von Baldur:

Gurken brauchen volle Sonne und einen lockeren, feuchten, humusreichen Gartenboden.

aus Offenburg schrieb am :

Ich würde gerne wissen ob die Pflanze einjährig oder mehrjährig ist? Gibt es ein Spezieller dünger, der die Frucht kräftiger und Fleischiger macht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind einjährig. Sie können Gurken z.B. mit Osmocote Düngeperls (Art. 908) oder organischem Dünger düngen.

aus Schweiz schrieb am :

Hallo! Ist es besser, die Gurken in einer Ampel oder in einem Topf zu pflanzen? Und wie gross sollte das Gefäss sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen eine Pflanze in eine Ampel mit ca. 40 cm Durchmesser zu pflanzen.

aus Altenholz schrieb am :

Ich habe die Gurken in 2009 zum 2ten mal in unserem Gewächshaus gehabt. Sie wachsen wie verrückt und schmecken super. Es macht richtig Spass. unsere Gartennachbarn freuen sich auch wenn wir sie verteilen.

aus Hofgeismar schrieb am :

Hallo,die Gurke ist super. Habe nach kurzer zeit schon zwei geerntet schmecken super. Es sind noch unzählige Blüten vorhanden. Würde sie immer wieder kaufen einfach genial, auf dem Balkon in eine Ampel gepflanzt und ernten im vorbeigehen.

aus Reinbek schrieb am :

Tolle Sachen mit den Minigurken. Man kann regelrecht zugucken, wie die Gurken wachsen. Hätte ich nicht gedacht.

aus Lampertheim schrieb am :

Die Minigurken sind super lecker, meine Kinder sind total begeistert. Sie tragen bereits viele Früchte, leider wächst die Gurkenpflanze nur langsam in die Höhe... Trotz guter Erde und Dünger. Wer hat einen Tipp?

Antwort von Baldur:

Sie braucht viel Wärme und das haben wir zur Zeit noch nicht, bitte etwas Geduld.

aus Willich schrieb am :

Dies ist ein echter Geheimtipp. Meine Gurke blüht bereits und ich habe schon 8 ca. 2 cm lange Mini-Gurken "gezüchtet". ich freue mich schon auf die Ernte.

aus Weinheim schrieb am :

Wenn die Gurkenpflanze Anfang Mai 2009 auf den Balkon wandert, ab wann kann ich die erste Ernte erwarten?

Antwort von Baldur:

Je nach Witterung und Standort ist ab Juli mit einer Ernte zu rechnen.

aus Erding schrieb am :

Wenn ich die Snack-Gurke im Hängetopf pflanze, wie groß muss dann der Durchmesser dieses Topfes sein ?

Antwort von Baldur:

Der Topf sollte 30 cm Durchmesser haben.

aus Ruppichteroth schrieb am :

Kann man die Snack-Gurke auch im Hängetopf pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja das ist möglich.

aus Mainhausen schrieb am :

Mich interessiert wie die Snack-Gurke wächst (Höhe, anbinden?) und ob ich sie in mein Hochbeet zu Snack-Tomate und Erdbeeren setzen kann.

Antwort von Baldur:

Die Gurke wird ca. 1 Meter hoch, sie sollte angebunden werden. Sie können sie ins Hochbeet setzen.

Packung
2 Pflanzen
 
9,99 €
ab 2 Pack.
8,99 € / Packung
inkl. 7% MwSt.  zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben