Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'

 
 
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'
Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'

Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'

Wer kennt nicht die Schattenseite des Sommers - Lästige Plagegeister wie Wespen und Mücken! Bisher konnte nur die Chemie oder ein Fliegengitter helfen! Jetzt ist er endlich da - der natürliche Feind: Die Duft-Geranie Moskito-Schocker® sorgt mit dem zitronenartigen Aroma dafür, dass sich Mücken und Wespen fern halten von Ihrer Terrasse, Balkon und Wohnung! Ideal für Kübel, Balkonkäste, auf Terrasse & Balkon, aber auch auf der Fensterbank. Überwintert frostfrei im Haus!

Diese drei Duft-Geranien Moskito-Schocker® duften wunderbar. Bunte Mischung der Farben "Rot mit Weiß", "Rosa mit Rot" und "Weiß mit Rot". Pelargonien sind bekannte Balkonblumen und ähneln in ihrem Aussehen Geranien. Die mehrjährige Duft-Geranie Moskito-Schocker® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und erreicht eine Wuchshöhe von 45 cm. Ihr Pflegeaufwand & Wasserbedarf sind gering bis mittel. Durch das zitronenartige Aroma dieser Duftgeranie bzw. Pelargonie werden Mücken & Wespen von Ihrer Wohnung & Terrasse fern gehalten. (Pelargonium crispum)

Art.-Nr.: 2003799

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Geranien' Pflege-Tipps

Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'

 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
45 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Empf. 50 cm (max. 100 cm)
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Duft-Geranie 'Moskito-Schocker®'

aus Berlin schrieb am :

Wie reagieren Bienen auf diese Pflanze?

Antwort von Baldur:

Bienen, Hummeln und auch Schmetterlinge werden diese Pflanzen trotzdem besuchen.

aus Rheinfelden schrieb am :

Habs geschafft, die Geranien im Keller zu überwintern. (Komplett zurückgeschnitten und nun raus in die Sonne) Sie treiben schön aus und hoffe, dass sie auch wieder blühen.

aus München schrieb am :

Ich habe das Set bestellt und wie beschrieben gepflanzt und an einem hellen Platz am Fenster noch im Haus. Aber alle Pflanzen wachsen garnicht, sind immer noch so klein und treiben nicht richtig aus. Schade, hatte mich so auf die Pflanzen gefreut.

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Sobald es sonniger und wärmer wird und die Pflanzen nach draußen können, werden diese auch wachsen.

aus St.Gallen schrieb am :

Hallo Sind diese Pflanzen giftig für Tiere bzw für Katzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Haustiere giftig.

aus Dresden schrieb am :

Die kleinste der drei Pflanzen blüht ein zweites Mal die zwei anderen haben das ganze Jahr nicht geblűht obwohl sie doppelt so groß sind. Der Standort und die Pflege sind bei allen Pflanzen gleich. So kann es nicht daran liegen.

Antwort von Baldur:

Die Ansprüche sind etwas unterschiedlich. Die kleinblättrigen/grauen Blätter bevorzugen einen besonders hellen Platz, während die feinhaarigen einen Hellen, ohne direkte Sonnenbestrahlung lieben.

aus 01877 bischofswerda schrieb am :

Ich hatte mich total auf die Pflanzen gefreut, aber ich glaube nur eine der drei ist überhaupt eine Duft - Geranie! Die andren beiden duften kein bißchen schade, bin enttäuscht....

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass die Pflanzen ihren Duft unterschiedlich entwickeln. Bitte reiben Sie leicht an den Blättern, so lässt es sich überprüfen, ob es sich um die richtige Sorte handelt.

aus Bremen schrieb am :

Hatte die Pflanzen im April bekommen,leider ist ein von den 3 schon nach kurze Zeit verkümmert.Die 2. ist nun so mickrig und hat schon Blüten.Hatte schon mal größere Exemplare.Bin leider gar nicht damit zu Frieden.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen dauerhaft Temperaturen über +10°C. Bei kühleren Temperaturen stellen diese ihr Wachstum ein. Bitte achten Sie auf einen sonnigen, warmen Standort.

aus Nittendorf schrieb am :

Blätter werden ganz braun, Pflanzen wachsen kaum....

Antwort von Baldur:

Braune Blätter können ein Zeichen sein, dass der Wasserhaushalt nicht ausgeglichen ist. Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an und halten Sie die Pflanzen nicht zu nass.

aus Gütersloh schrieb am :

Ich habe die Pflanzen Mitte April dieses Jahres gekauft und die Blätter trocknen ein obwohl die Erde immer feucht ist, dürfen die nicht zu viel Wasser haben? Ich weiß nicht was ich falsch mache .

Antwort von Baldur:

Bitte die Erde nicht zu feucht halten und diese vor jedem Gießvorgang erst abtrocknen lassen.

aus Duisburg schrieb am :

ich möchte gerne Balkonplanzen bestellen wie lange würde der Versand dauern?

Antwort von Baldur:

Wenn wir die Sendung auf den Weg bringen, erfolgt die Zustellung innerhalb 1-2 Tagen.

aus Olching schrieb am :

Wenn ich die Geranien in eine Hängeampel pflanze, wie viele Pflanzen soll ich dann hineinpflanzen? Was heißt denn eigentlich Pflanzabstand?

Antwort von Baldur:

Pflanzabstand ist der Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen. Sie können in eine Ampel mit 30 cm Durchmesser 3 Pflanzen einsetzen. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine stehende Sorte handelt.

aus Röthenbach b.Hb. schrieb am :

Liebes Baldur Team Ich möchte wissen, ob diese Duft Geranien stehend oder hängend sind.MfG

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine stehende Sorte.

aus Augsburg schrieb am :

Hallo, 2 Pflanzen haben braune Flecken bekommen. Woran liegt das?

Antwort von Baldur:

Bitte nicht über die Blätter gießen, die Pflanzen vor kalten Temperaturen schützen und langsam an die Sonne gewöhnen.

aus Porta Westfalica schrieb am :

Kann man die Pflanzen in einen Gerten pflanzen, wo Kinder spielen? Wenn sie für Haustiere giftig sind, dann bestimmt auch für Kinder?!

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Menschen nicht giftig.

aus saalekreis schrieb am :

Guten Tag, habe eben in einer Antwort von Ihnen gelesen, dass diese Pflanze für Haustiere giftig ist. Sollte man dann besser auf diese Pflanze verzichten, wenn man kleine Kinder hat, denn dann müssten diese Pflanzen für Menschen auch giftig sein.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Menschen nicht giftig.

aus Lorsch schrieb am :

Die Pflanze soll Wespen und Mücken abhalten. Wie sieht es jedoch mit Bienen und Marienkäfern aus? Zudem ist die Pflanze für Haustiere giftig? Wie giftig? Nur bei Verzehr oder ist bereits der Geruch reizend? Und nach jedem Berühren Hände waschen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nur bei oraler Aufnahme für Haustiere giftig. Bienen, Hummeln usw. werden diese Pflanzen trotzdem besuchen.

aus Neuenburg schrieb am :

Guten Tag! Ab wann können die Pflanzen in Balkonkästen gepflanzt werden? Könnten sie geschützt jetzt schon nach draußen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keinen kalten Temperaturen und sollten erst ab Anfang/Mitte Mai dauerhaft ins Freie.

aus Koblach schrieb am :

Schönen Guten Tag ist diese Pflanze für Haustiere insb für Katzen schädlich ? Besten Dank Marco Scheidecker

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind für Haustiere giftig.

aus Leipzig schrieb am :

Kann man alle drei in einen Kübel Pflanzen oder sollte man sie getrennt Pflanzen? Wie breit werden sie?

Antwort von Baldur:

Sie können in einen Kübel mit 30 cm Durchmesser 3 Pflanzen einpflanzen.

nach oben