1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Phlox

Phlox Pflege (Flammenblume)Zurück

Der Phlox trägt prachtvolle Blüten. Die Phlox-Gattungen (Flammenblume), lassen sich zwei Klassen unterscheiden. Eine Gattung ist eine niedrige und meist polsterförmig wachsende Art. Sie kommt auch lange Zeit gut ohne Wasser aus, da Sie die Wärme liebt und auch schon im Frühjahr Ihre Blüten präsentiert. Die zweite Gattung hingegen ist eine hochwüchsige und aufrecht wachsende Art. Sie kommt nicht lange ohne Wasser aus, deshalb sollte man den Boden immer feucht halten, um Ihre Blüten vom Vorsommer bis zum Herbst, bewundern zu können.

Phlox Standort

Der niedrige Phlox eignet sich perfekt für Steingärten, denn er legt sein Blütenteppich über Ihre Steinfugen und Mauerkronen. Den hohen Phlox sollten Sie nicht zu tief einpflanzen, ansonsten besteht die Gefahr, dass die Blüten verborgen bleiben. Dieser Phlox braucht genug Raum um sich ausbreiten zu können.

Phlox pflegen

Der Phlox muss regelmäßig gegossen werden, besonders natürlich im Hochsommer. Die pralle Sonne sollten Sie vermeiden. Im Frühjahr und vor der Blüte freut sich der hohe Phlox über regelmäßiges Düngen, am besten mit Kompost, etwas Hornmehl (Art.nr. 3512).

Passend dazu...